Schlagworte für EU-Wahl

Schlagwort EU-Wahl

In Ausland | 29.05.2019 15:20

Das Innenministerium hat Mittwochnachmittag das vorläufige Vorzugsstimmen-Ergebnis der EU-Wahl veröffentlicht. Damit ist offiell bestätigt: Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache hat Anspruch auf eines der drei FPÖ-Mandate.

Eisenstadt | 28.05.2019 13:33

Während die ÖVP in Landeshauptstadt besonders erfolgreich abschneidet, bleibt die SPÖ stimmenstärkste Partei im Bezirk. Die BVZ hat sich Rust, Oggau und Oslip näher angeschaut.

Eisenstadt | 27.05.2019 12:50

Nur 130 Stimmen oder 0,6 Prozent bleibt im Bezirk Eisenstadt Umgebung die SPÖ vor der ÖVP. Die Partei von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil holt sich im Bezirk 35,0 Prozent (minus 0,4 Prozentpunkte), die von ÖVP-Chef Thomas Steiner 34,4 Prozent (ein Plus von 6,2).

Neusiedl | 27.05.2019 12:20

Das bundesweite Ergebnis der gestrigen EU-Wahl spiegelt sich auch im Neusiedler Bezirk wider. Die ÖVP liegt an 1. Stelle. Ein überraschendes Bezirksergebnis, dominierte bislang doch bei jeder EU-Wahl die SPÖ.

Politik | 27.05.2019 09:51

Der Bundes-Trend bei der Europawahl setzte sich auch im Burgenland fort. Was bedeutet der Ausgang für die kommenden Wahlen, insbesondere für die Landtagswahl?

Güssing | 27.05.2019 06:50

Auch im Bezirk Güssing liegt die ÖVP mit 40,1 Prozent der Stimmen und einem Plus von 4,28 Prozent deutlich auf Platz eins.

Oberwart | 27.05.2019 06:48

Nach Auszählung der Wahlkarten hat sich das Ergebnis im Bezirk Oberwart gedreht. Die SPÖ liegt jetzt hauchdünn mit 34 Prozent (+0,06 Prozent) vor der ÖVP, die auf 33,6 Prozent (+3,39 Prozent) kommt.

Politik | 27.05.2019 11:42

Die ÖVP hat bei der EU-Wahl am Sonntag einen klaren Sieg eingefahren. Laut dem Endergebnis der Urnenwahl inklusive einer Hochrechnung der Briefwahlstimmen erzielte die ÖVP 35,4 Prozent. Sie liegt fast 12 Prozentpunkte vor der SPÖ, die auf 23,5 Prozent fiel. Auch die FPÖ verlor und erzielte 17,3 Prozent. Die Grünen feierten mit 13,6 Prozent ein Polit-Comeback, die NEOS landeten bei 8,4 Prozent.

Politik | 26.05.2019 19:20

Welche Rolle spielten die Spitzenkandidaten für ihre Parteien? Die Antwort auf diese Frage liefert die Nachwahlanalyse des Instituts Public Opinion Strategies von Peter Hajek, die ein deutliches Bild zeigt Bild.