Schlagworte für Einzelhandel

Schlagwort Einzelhandel

In Ausland | 30.05.2020 15:48

Die seit Anfang Mai geltende Quadratmeterbeschränkung für Geschäfte und Museen ist seit Samstag Geschichte. Gesundheitsminister Rudolf Anschober hat aus der "Covid-19-Lockerungsverordnung" die bisherige Regelung entfernt, wonach in Kundenbereichen pro zehn Quadratmeter nur eine Person zugelassen werden durfte. Weiterhin gilt aber die Pflicht, Abstand zu halten und eine Maske zu tragen.

In Ausland | 17.05.2020 15:31

Die Wiedereröffnung der Gastronomie nach zwei Monaten Corona-Pause hat keinen Ansturm ausgelöst, teilweise hatten die Betriebe aber zahlreiche Gäste. Für die gehobenen Restaurants sei es Freitag bis Sonntagmittag gut gelaufen, sagte der Obmann des WKÖ-Fachverbandes Gastronomie, Mario Pulker. "Für die breite Masse der Gastronomen war das Geschäft aber nicht so stark."

Eisenstadt | 02.05.2020 13:34

Reges Treiben hat am Samstagvormittag rund um die wiedereröffneten Geschäfte in der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt geherrscht.

In Ausland | 02.05.2020 17:40

Lange Schlangen bei Elektronikketten, Möbelhäusern und Frisiersalons und teilweise wenig Andrang bei Modehändlern: Nach fast sieben Wochen Corona-Shutdown haben am Samstag auch Einkaufszentren, Friseure sowie alle Geschäfte mit über 400 Quadratmetern Verkaufsfläche wieder aufgemacht. Für manche Händler und Geschäfte lief der erste Tag umsatzmäßig gut, für einige eher verhalten.

Mattersburg | 30.04.2020 05:23

Obwohl kleinere Geschäfte mittlerweile wieder geöffnet haben, bleiben Kunden größtenteils aus, wie einige Mattersburger Unternehmerinnen berichten.

In Ausland | 14.04.2020 14:10

Am Dienstag haben zahlreiche Handelsgeschäfte nach einem einmonatigen "Shutdown" wieder aufgesperrt. Bei einigen Baumärkten gab es am Vormittag großen Kundenandrang, in den sozialen Medien kursierten Videos von langen Schlangen. Regierung und Gewerkschaft appellierten an die Vernunft der Kunden, "nur dringende Einkäufe bereits in dieser Woche zu erledigen".

In Ausland | 13.04.2020 11:20

Am Dienstag sperrt ein Großteil der Geschäfte nach einem einmonatigen "Shutdown" wieder auf. Für die Bundesregierung ist dies der Startschuss für ein langsames, stufenweises Hochfahren der Wirtschaft in der Coronavirus-Krise. Es gilt Masken- und Abstandspflicht, bei großem Andrang kann es zu Blockabfertigungen kommen. Einkaufszentren, Gastronomie und Hotellerie müssen sich aber noch gedulden.

In Ausland | 10.04.2020 15:22

Die Coronakrise wirkt sich auch auf das Kaufverhalten der Österreicher rund um Ostern aus. Laut einer Umfrage des Handelsverbands und des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Mindtake werden heuer im Schnitt 40 Euro für Ostergeschenke und Dekoration ausgegeben, das sind 25 Euro weniger als im Vorjahr. Ein Drittel verzichtet diesmal gänzlich auf Geschenke, 2019 waren es nur 17 Prozent gewesen.

In Ausland | 07.04.2020 13:24

Seit Anfang dieser Woche gilt die generelle Maskenpflicht beim Einkaufen, um die Corona-Epidemie einzudämmen. Das funktioniert recht gut, wie ein Rundruf der APA bei den Handelsketten ergab. Der Mund-Nasen-Schutz, den diese bereitstellen, bleibt vorerst bei allen außer Rewe gratis. In den Billa-, Merkur-, Penny-, Bipa- und Adeg-Märkten wird dafür 1 Euro pro Stück kassiert.

In Ausland | 06.04.2020 14:11

Der Handelsriese Rewe hat am Montag mit dem Verkauf von Corona-Schutzmasken in seinen Filialen verwundert. Denn laut Erlass sollten diese gratis sein. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) habe aber in seiner Pressekonferenz darauf hingewiesen, "dass es in Ordnung sei, dass Supermärkte etwas für den Mund-Nasen-Schutz verlangen, wenn damit kein Gewinn erzielt wird", sagte ein Rewe-Sprecher zur APA.

Gesund leben | 26.03.2020 10:10

Sie füllen - gefühlt seit kurz nach Weihnachten - wieder die Regale in den Supermärkten und gehören zu Ostern wie die Eier: Schoko-Osterhasen. Sozial und ökologisch nachhaltig sind sie aber nicht alle: Nur fünf von 26 getesteten Produkten wurden von der entwicklungspolitischen Organisation Südwind und der Umweltschutzorganisation Global 2000 zu Testsiegern gekürt, darunter auch Ware vom Diskonter.

In Ausland | 25.03.2020 15:36

Der stationäre Einzelhandel hat laut Schätzungen der KMU Forschung Austria allein in der ersten Woche der Geschäftsschließungen in der Coronavirus-Krise rund eine halbe Milliarde Euro Umsatzentgang erlitten. Dies gab Karin Gavac von der KMU am Mittwoch auf APA-Anfrage bekannt. Insgesamt könne man für März eine Milliarde ansetzen.

In Ausland | 24.03.2020 15:26

Sie werden in der derzeitigen Corona-Krise als Heldinnen und Helden gefeiert: Die Beschäftigten in den Supermarktketten. Nun winken ihnen Prämien. Der Salzburger Handelskonzern Spar hat bereits gut 3 Mio. Euro an die durch den ersten Riesenkundenansturm vorerst besonders getroffenen Mitarbeitergruppen ausgeschüttet, hieß es auf APA-Anfrage.

In Ausland | 19.03.2020 22:49

Die Sozialpartner haben sich am Donnerstag auf Schutzmaßnahmen für Handelsangestellte in Zeiten der Coronapandemie geeinigt: Geschäfte dürfen nur noch bis 19 Uhr offen haben. Risikogruppen und schwangere Mitarbeiter sollen keinen Kundenkontakt mehr haben. Die Mitarbeiter an den Kassen und im Geschäft werden mit Masken, Handschuhen und Plexiglas geschützt.

Chronik Gericht | 15.03.2020 13:12

Der Andrang hat in den heimischen Supermarkt-Filialen am Samstag deutlich abgenommen, die Online-Shops von Billa und Interspar konnten die Bestellwünsche aufgrund der Coronavirus-Sorgen aber nicht alle abdecken. "Leider sind in Ihrer Region bereits alle Liefertermine ausgebucht. Weitere Termine werden in den nächsten Tagen freigeschalten", hieß es am Sonntag auf der Billa-Website.