Schlagworte für Epidemie

Schlagwort Epidemie

In Ausland | 03.06.2020 01:39

Die NFL-Teams müssen ihre Saisonvorbereitung komplett zu Hause absolvieren und dürfen wegen der Coronakrise nicht in ein Trainingslager an einem anderen Ort fahren. Diese Entscheidung teilte der Chef der amerikanischen Football-Liga NFL, Roger Goodell, den Mannschaften nach Angaben mehrerer US-Medien am Dienstag (Ortszeit) mit.

In Ausland | 03.06.2020 05:39

Die Bundesregierung will am Mittwoch über die Öffnung der Grenzen zu den Nachbarländern beraten. Außenminister Alexander Schallenberg, Europaministerin Karoline Edtstadler, Innenminister Karl Nehammer (alle ÖVP) und Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) besprechen dabei auch, ob die wegen der Coronakrise verhängten Reisebeschränkungen auch gegenüber Italien ab 15. Juni fallen sollen.

In Ausland | 03.06.2020 05:41

Innerhalb von 24 Stunden sind in Brasilien 1.262 Menschen im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen gestorben. Es ist dies die höchste Todeszahl innerhalb eines Tages, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. 28.936 neue Infektionen wurden registriert, die Gesamtzahl beträgt damit 555.383. Bisher sind 31.199 Tote zu beklagen.

Chronik Gericht | 02.06.2020 18:37

Im Burgenland gibt es weiterhin acht Covid-19-Erkrankte, teilte der Koordinationsstab Coronavirus am Dienstagnachmittag unter Berufung auf das amtliche Dashboard des Gesundheitsministeriums mit. Auch die Anzahl der genesenen Personen blieb mit 327 unverändert.

Politik | 02.06.2020 13:36

Das Land Burgenland schnürt ein Hilfspaket für Kunst- und Kulturschaffende. Mit Kulturgutscheinen, die zu 25 Prozent vom Land subventioniert werden, soll die Marktsituation für Künstler verbessert werden, teilte Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) bei einer Pressekonferenz am Dienstag mit.

In Ausland | 02.06.2020 10:57

In den Ermittlungen gegen Unbekannt in der Corona-Causa Ischgl ist es zu Amtshandlungen der StA. Innsbruck bei Land und Bezirkshauptmannschaften gekommen. Bei der Landessanitätsdirektion in Innsbruck sowie den Bezirkshauptmannschaften in Landeck und Imst wurde umfangreiches Material in Form von "weiteren Unterlagen und Daten" sichergestellt, sagte Sprecher Hansjörg Mayr am Dienstag zur APA.

In Ausland | 02.06.2020 06:09

Mexiko hat seine Wirtschaft weiter geöffnet und zugleich bei der Zahl der Todesopfer infolge der Corona-Pandemie die 10.000er-Marke überschritten. Wie das Gesundheitsministerium am Montagabend informierte, stieg die Zahl der Corona-Toten im Vergleich zum Vortag um 237 auf 10.167, die Zahl der bestätigten Infektionen lag bei 93.435. Das waren 2.771 mehr als am Sonntag.

In Ausland | 02.06.2020 05:15

In Frankreich werden am Dienstag coronabedingte Beschränkungen weiter gelockert. Dazu gehört die Öffnung von Restaurants und Cafés, die Sicherheitsbestimmungen befolgen müssen. Im Pariser Großraum, der schwerer von der Covid-19-Pandemie getroffen ist, darf aber nur auf den Außenterrassen gegessen und getrunken werden.

In Ausland | 01.06.2020 22:19

Spanien hat seinen ersten Tag ohne Corona-Toten seit drei Monaten gemeldet. In den vergangenen 24 Stunden seien keine weiteren Opfer der Pandemie gemeldet worden, sagte der Leiter des spanischen Koordinationszentrums für Gesundheitsnotfälle, Fernando Simón, am Montag in Madrid. Dies sei "sehr, sehr positiv". Auch die Zahl der Neuinfektionen sei gefallen.

In Ausland | 01.06.2020 19:22

Nach der Ankündigung des US-Austritts aus der Weltgesundheitsorganisation will diese dennoch weiter mit den USA zusammenarbeiten. Die US-Mitgliedschaft in der UNO-Unterorganisation sei in den vergangenen Jahrzehnten sehr wichtig gewesen, so WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus. US-Präsident Donald Trump wirft der WHO "Missmanagement" in der Corona-Krise sowie Einseitigkeit zugunsten Chinas vor.

In Ausland | 01.06.2020 14:07

Die Corona-Pandemie hat die Versorgung von anderweitig Kranken weltweit schwer beeinträchtigt. Das geht aus einer Umfrage der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in 155 Ländern hervor.

In Ausland | 01.06.2020 12:57

Die Auswertung der bei der Belegschaft sowie im Umfeld des Amazon-Verteilzentrums in Großebersdorf (Bezirk Mistelbach) durchgeführten Coronavirus-Tests hat am Montag keine weiteren Infizierten zutage gebracht, womit es bei insgesamt acht Fällen blieb.