Schlagworte für Ermittlung

Schlagwort Ermittlung

In Ausland | 31.03.2020 13:23

Aussagen des Bundeskanzlers über angebliche "Leaks" bei Staatsanwälten hatten - vor der Coronakrise - nicht nur eine große öffentliche Debatte zur Folge, sondern auch Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Wien. Diese beabsichtige, Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) "förmlich als Zeuge" einzuvernehmen, teilte Justizministerin Alma Zadic (Grüne) in Beantwortung einer schriftlichen Anfrage der NEOS mit.

In Ausland | 21.03.2020 09:53

Nach einem Großbrand auf einem Bauernhof in Bad Mitterndorf (Bezirk Liezen) in der Nacht auf Donnerstag nimmt die Polizei Brandstiftung als Ursache an. Wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Samstag mitteilte, wurde eine technische Ursache ausgeschlossen: "Eine subjektive Tathandlung ist anzunehmen." Die Ermittlungen wurden fortgesetzt.

In Ausland | 21.03.2020 06:28

Ein 49 Jahre alter Unternehmer aus St. Jakob/Rosental (Bezirk Villach-Land) ist in der Nacht auf Freitag von seinem 54-jährigen Angestellten aus Slowenien im Streit lebensgefährlich verletzt worden. Der Angreifer stach seinem Opfer laut Polizei Kärnten mit einem Messer in den Kopf und in den Rücken. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes.

In Ausland | 13.03.2020 10:27

Der frühere FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache soll Taxirechnungen von Familienmitgliedern über die Partei abgerechnet haben. Dieser Vorwurf ergibt sich laut einem Bericht der "Kronen Zeitung" aus der Einvernahme eines Taxifahrers vom Jänner. Die Rede ist von 38.000 Euro in den Jahren 2016 bis 2019.

Güssing | 12.03.2020 09:55

Ein 60-jähriger Südburgenländer hat in Ungarn nahe der österreichischen Grenze eine Schussverletzung erlitten. Er konnte noch selbst nach Hause in den Bezirk Güssing fahren und wurde von seiner Frau ins Spital gebracht.

Oberwart | 10.03.2020 15:34

Diebe haben in der Nacht auf Dienstag in Siget in der Wart (Bezirk Oberwart) bei 19 Traktoren Zubehör abmontiert und einen niedrigen fünfstelligen Schaden verursacht. Die Täter überwanden den eineinhalb Meter hohen Zaun des Firmengeländes. Dann bauten sie Anhängekupplungen und hydraulische Oberlenker (Teil einer Vorrichtung zum Anheben von Arbeitsgeräten, Anm.) ab, berichtete die Polizei.

Neusiedl | 06.03.2020 11:24

Ein Lkw-Fahrer, der die Aufzeichnungen des Fahrtenschreibers manipuliert hatte, ist bei einer Kontrolle auf der Ostautobahn (A4) am Grenzübergang Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) aufgeflogen. Der 47-Jährige hatte einen Magneten auf den Impulsgeber des Getriebes aufgesetzt. Dadurch wurden die Aufzeichnungen von Lenkzeiten unterdrückt, berichtete die Polizei am Freitag.

In Ausland | 04.03.2020 11:55

Wenig Aufsehen hat ein Bankräuber erregen wollen, der am vergangenen Freitag ein Geldinstitut in Wien-Penzing überfallen hat. Der Mann stellte sich laut Polizeisprecher Patrick Maierhofer zunächst in aller Ruhe in die Warteschlange bei der Kassa an und wartete, bis er an der Reihe war. Dann legte er eine schwarze Tasche auf das Kassapult und bedrohte mit einer Pistole einen Mitarbeiter.

In Ausland | 04.03.2020 09:17

Der Fall des wegen schweren sexuellen Missbrauchs angeklagten Logopäden aus Würzburg hat eine internationale Dimension. Etwa ein Jahr nach der Festnahme des 38-Jährigen hat die Polizei weitere 42 Verdächtige ermittelt. Die meisten Verfahren seien an die jeweils örtlich zuständige Staatsanwaltschaft in Deutschland abgegeben worden, 17 Fälle an Behörden im Ausland.

Chronik Gericht | 04.03.2020 09:30

Einen Schaden im mittleren fünfstelligen Eurobereich dürften zwei Männer bei mehreren Diebstählen im Südburgenland, der Südoststeiermark und in Niederösterreich verursacht haben.

In Ausland | 03.03.2020 10:06

Ein Mann soll über Jahre hinweg mehrere Sexualverbrechen in Klagenfurt begangen haben. Am Wochenende wurde er festgenommen, bestätigte Christian Liebhauser-Karl, der Sprecher des Landesgerichts Klagenfurt, einen Bericht der "Kronen Zeitung". Der Verdächtige stammt von den Komoren, einem Inselstaat nördlich von Madagaskar.

In Ausland | 02.03.2020 15:51

Das Landesgericht für Strafsachen hat am Montag über einen 16-jährigen die U-Haft verhängt, der am Donnerstagabend in Wien-Floridsdorf seine gleichaltrige Ex-Freundin niedergestochen haben soll. Das teilte Gerichtssprecherin Christian Salzborn auf APA-Anfrage mit. Gegen den Burschen wird wegen versuchten Mordes ermittelt.

In Ausland | 02.03.2020 10:55

Die Staatsanwaltschaft Linz hat Mordanklage gegen einen Afghanen, der im Oktober 2019 im Mühlviertel einen Rot-Kreuz-Mitarbeiter und einen Altbauern getötet haben soll, erhoben. Das teilte sie am Montag in einem Pressegespräch mit. Laut psychiatrischer Gutachterin Adelheid Kastner war der Mann zu beiden Tatzeitpunkten zurechnungsfähig.