Schlagworte für Europäische Union

Schlagwort Europäische Union

In Ausland | 06.05.2020 12:28

Die klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen sind 2019 in der EU um 4,3 Prozent zurückgegangen, wie aus einer frühzeitigen Schätzung von Eurostat hervorgeht. Für Österreich wurde ein gegenläufiger Trend verzeichnet: Hierzulande stiegen die CO2-Emissionen im Vergleich zu 2018 um voraussichtlich 2,8 Prozent an, wie die europäische Statistikbehörde am Mittwoch mitteilte.

In Ausland | 06.05.2020 11:04

Die EU-Kommission hat die Wachstumsaussichten für Österreich und die anderen EU-Staaten aufgrund der Coronakrise drastisch gesenkt. Laut Frühjahrsprognose soll das heimische Bruttoinlandsprodukt (BIP) heuer um 5,5 Prozent abstürzen und im Jahr 2021 wieder um 5 Prozent wachsen. Für die Eurozone wird für 2020 ein Rekord-Rückgang von 7,7 Prozent und im nächsten Jahr ein Plus von 6,3 Prozent erwartet.

In Ausland | 29.04.2020 04:10

Trotz internationalen Drucks wird die Europäische Kommission einem Medienbericht zufolge vorerst nicht gegen die umstrittene Notstandsgesetzgebung der ungarischen Regierung in der Coronakrise vorgehen. Das berichtet "Welt" unter Berufung auf informierte Kreise in der EU-Kommission.

In Ausland | 23.04.2020 14:20

Beim EU-Gipfel ab Donnerstagnachmittag wollen die Staats- und Regierungschefs die Höhe des Wiederaufbaufonds festzurren, um nach der Coronakrise die Wirtschaft wieder anzukurbeln.

In Ausland | 22.04.2020 15:30

Vor dem EU-Gipfel ist die Hoffnung auf einen raschen Kompromiss im Streit über gemeinsame Schulden für den Wiederaufbau nach der Coronakrise gedämpft. Eine Lösung werde nicht binnen zwei Tagen zu finden sein, sagte ein EU-Vertreter mit Einblick in die Verhandlungen am Donnerstag. Bundeskanzler Sebastian Kurz will Solidarität mit den von der Pandemie besonders betroffenen Ländern zeigen.

In Ausland | 20.04.2020 12:16

Die EU-Sportminister tauschen sich am Dienstag erstmals über den Einfluss der Corona-Pandemie auf den Sportsektor aus. In einer Videokonferenz ab 11.00 Uhr sollen unter anderem Möglichkeiten besprochen werden, um das Training von Leistungssportlern aufrechtzuerhalten und gleichzeitig deren Gesundheit zu schützen, hieß es am Montag in EU-Ratskreisen.

In Ausland | 17.04.2020 16:30

Das EU-Parlament hat sich am Freitag mit großer Mehrheit für gemeinsame europäische "Aufbau-Anleihen" zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise ausgesprochen. Damit sollen künftige Investitionen finanziert, aber nicht die bestehenden Schulden vergemeinschaftet werden. Die Ausgabe von gemeinsamen Schuldtitel ist unter den EU-Ländern höchst umstritten.

In Ausland | 16.04.2020 11:04

Die EU hat im Jahr 2019 rund 31 Millionen Tonnen Müll im Wert von 13,4 Milliarden Euro exportiert. Hauptdestination der von den 27 EU-Ländern exportierten Abfälle ist die Türkei, wohin rund 11,4 Mio. Tonnen gehen, wie Eurostat am Donnerstag mitteilte. Das Volumen hat sich laut der Statistikbehörde mit Sitz in Luxemburg seit 2004 verdreifacht.

In Ausland | 12.04.2020 06:11

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hofft, dass gegen Ende des Jahres ein Impfstoff gegen das Coronavirus entwickelt sein könnte. Ihrer Ansicht nach sitzen zwei der vielversprechendsten Forscherteams in Europa. "Sie planen, schon bald mit den klinischen Tests zu beginnen", sagte von der Leyen der "Bild am Sonntag".

In Ausland | 10.04.2020 14:11

EU-Budgetkommissar Johannes Hahn begrüßt die Einigung der Eurogruppe auf das dreigliedrige EU-Hilfspaket zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise. "Dies ist ein guter Tag für Europäische Solidarität", freute sich Hahn am Freitag auf Twitter. Die EU-Kommission werde weiterhin an einem Wiederaufbau-Plan arbeiten, in dessen Zentrum ein angepasstes mehrjähriges EU-Budget stehe.

In Ausland | 09.04.2020 14:16

Zur Lösung des Streits über europäische Hilfen in der Coronakrise hat EZB-Chefin Christine Lagarde auf Alternativen zu gemeinsamen Anleihen verwiesen. "Ich denke nicht, dass wir uns auf Corona-Bonds fixieren sollten", sagte sie der französischen Zeitung "Le Parisien" vom Donnerstag. Es könne andere Formen der Solidarität in Europa geben.

In Ausland | 08.04.2020 17:21

Die EU-Länder stimmen angesichts der Corona-Krise einer weiteren Flexibilisierung der Vergabe von Geldern aus den Kohäsionsfördertöpfen der Europäischen Union zu. Dadurch sollen zusätzliche Mittel rasch in die Bewältigung der Auswirkungen der Pandemie fließen können, wie der EU-Rat am Mittwoch mitteilte. Das EU-Parlament muss dem Vorschlag der EU-Kommission noch zustimmen.

In Ausland | 08.04.2020 15:27

Die EU-Länder stimmen angesichts der Corona-Krise einer weiteren Flexibilisierung der Vergabe von Geldern aus den Kohäsionsfördertöpfen der Europäischen Union zu. Dadurch sollen zusätzliche Mittel rasch in die Bewältigung der Auswirkungen der Pandemie fließen können, wie der EU-Rat am Mittwoch mitteilte. Das EU-Parlament muss dem Vorschlag der EU-Kommission noch zustimmen.

In Ausland | 05.04.2020 11:39

Trotz aller Hilfsmaßnahmen muss Europa mehr Geld für die Zeit nach der Coronakrise in die Hand nehmen. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen spricht sich daher für massive Investitionen in das EU-Budget aus. "Wir brauchen einen Marshall-Plan für Europa", schrieb sie in einem Gastbeitrag für die "Welt am Sonntag". Spaniens Premier Pedro Sánchez forderte die EU zur "Kriegswirtschaft" auf.