Schlagworte für Europäische Union

Schlagwort Europäische Union

In Ausland | 29.11.2019 17:12

Jean-Claude Juncker begann seinen Abschied mit großen Worten. "Es ist kein Geheimnis, dass Europa die große Liebe meines Lebens ist und immer bleiben wird", schrieb der scheidende EU-Kommissionschef am Freitag beim Portal "Politico". Es war der Tag der Wachablöse an der Spitze der Europäischen Union. Neben Juncker übergab auch Ratschef Donald Tusk nach fünf Jahren seine Amtsgeschäfte.

In Ausland | 28.11.2019 05:37

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag darüber, ob es den "Klimanotstand" in Europa ausruft. Die EU-Abgeordneten sollen in ihrer Sitzung in Straßburg über einen Entschließungsantrag abstimmen, der primär einen symbolischen Charakter hätte und Druck für eine konkrete Gesetzgebung aufbauen soll.

In Ausland | 26.11.2019 10:00

Europas Drogenmarkt macht jährlich derzeit rund 30 Milliarden Euro aus. Weltweit waren es 2014 zwischen 426 und 652 Milliarden US-Dollar. Dies geht aus dem EU-Drogenmarkt-Bericht 2019 von Europäischer Drogenbeobachtungsstelle (EMCDDA) und Europol hervor. Die Konsequenzen durch organisiertes Verbrechen und den Drogenmarkt als Finanzinstrument für Terroristen sind groß.

In Ausland | 25.11.2019 16:20

Die von UN Women lancierte Kampagne "Orange the World" ruft auch heuer während der "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" zwischen 25. November - dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen - und 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, dazu auf, weltweit Gebäude und Monumente orange zu beleuchten. In Österreich sollen mehr als 130 Gebäude orange illuminiert werden.

In Ausland | 25.11.2019 14:15

Österreichische EU-Mandatarinnen - ÖVP-Delegationsleiterin Karoline Edtstadler, SPÖ-Mandatarin Evelyn Regner und die Delegationsleiterin der Grünen, Monika Vana - haben am Montag verstärkte europaweite Maßnahmen gegen Gewalt an Frauen eingemahnt. Allen voran fordern sie die Ratifizierung und Umsetzung der Istanbul-Konvention in allen EU-Staaten und eine Strategie seitens der neuen EU-Kommission.

In Ausland | 14.11.2019 11:20

In Österreich sterben deutlich mehr Menschen an Diabetes als im Durchschnitt der EU. Während in der Union zuletzt (2016) 22 Personen je 100.000 Einwohner der "Zuckerkrankheit" erlagen, so waren es im Österreich-Durchschnitt 39,76. Die Bundesländer Burgenland (54,01) und Niederösterreich (46,11) gehören laut den neuesten Eurostat-Daten sogar zu den negativen Spitzenreitern nach Regionen.

In Ausland | 25.10.2019 12:53

Die EU-Staaten haben grundsätzlich die Verschiebung des Brexit gebilligt. Ein Datum für den Austritt Großbritanniens wurde aber noch nicht festgesetzt, wie die EU-Kommission am Freitag mitteilte. Nach bisherigem Stand tritt Großbritannien am 31. Oktober aus der EU aus, das britische Unterhaus hat bisher aber noch nicht das mit der EU ausgehandelte Austrittsabkommen ratifiziert.

In Ausland | 20.10.2019 15:03

Totales Brexit-Wirrwarr in London: Die britische Regierung hat bei der EU entsprechend gesetzlicher Vorgaben eine Verschiebung des Austritts beantragt, will ihn aber trotzdem pünktlich am 31. Oktober durchziehen. Dies geht aus drei Briefen hervor, die in der Nacht auf Sonntag nach Brüssel gingen. Auf EU-Seite wird ein geregelter Brexit übernächste Woche nicht ausgeschlossen.

In Ausland | 20.10.2019 10:18

Nach dem britischen Antrag auf Verschiebung des Brexits haben die 27 verbleibenden EU-Staaten am Sonntag die Lage beraten. Die EU-Botschafter kamen dazu in Brüssel zusammen. Allerdings ging es dabei nach Angaben von Diplomaten vor allem um eine mögliche Ratifizierung des neuen Brexit-Abkommens in den kommenden Tagen, also noch vor dem gültigen Austrittsdatum 31. Oktober.

In Ausland | 10.10.2019 11:13

Die EU hat der Schweiz offiziell bescheinigt, keine Steueroase zu sein. Die EU-Finanzminister beschlossen am Donnerstag in Luxemburg, die Schweiz von ihrer "grauen Liste" der unter Beobachtung stehenden Länder zu streichen. Auf der Ende 2017 eingeführten Liste stehen Länder, die aus Sicht der EU zweifelhafte Steuerpraktiken haben, aber zusicherten, diese zu ändern.

In Ausland | 08.10.2019 08:15

Acht EU-Länder fordern eine drastische Verschärfung des EU-Klimaziels für 2030 - allerdings ohne Deutschland und Österreich. In einem Brief an EU-Kommissionsvize Frans Timmermans stellten sich Frankreich, Spanien, die Niederlande, Portugal, Schweden, Dänemark, Lettland und Luxemburg hinter das Ziel, bis 2030 den EU-Ausstoß an Klimagasen um 55 Prozent unter den Wert von 1990 zu drücken.