Schlagworte für Freizeit

Schlagwort Freizeit

In Ausland | 15.05.2020 10:03

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) übernimmt am Montag die Patenschaft für das Elefanten-Mädchen Kibali im Tiergarten Schönbrunn. Dieser feiert am Freitag nach 65 Schließtagen seine Wiedereröffnung. Kibali kam in der Corona-Pandemie eine große Rolle zuteil - dank ihr weiß Österreich, wie viel Abstand gehalten werden muss - setzte sich hier doch der viel zitierte Babyelefant durch.

In Ausland | 15.05.2020 09:03

Das Gesundheitsministerium hat zur Verhinderung der Covid-19-Verbreitung Empfehlungen zur schrittweisen Bäder-Wiedereröffnung ab 29. Mai ausgesprochen. Im ersten Schritt öffnen mit Zugangsbeschränkung künstliche Freibäder, Bäder an Oberflächengewässern, Kleinbadeteiche, Badegewässer, Hallenbäder, Warmsprudelbäder (Whirlpools), Warmsprudelwannen (Whirlwannen), Saunaanlagen Warmluft- und Dampfbäder.

In Ausland | 13.05.2020 12:27

Im 1881 eröffneten Wiener Sophienspital werden seit Herbst 2017 keine Patienten mehr behandelt. Nun steht fest, wie es mit dem teils denkmalgeschützten Bau und dem Areal weitergeht. Bis 2024 sollen auf dem Gelände rund 180 geförderte Wohnungen entstehen - als komplette Neubauten. In die historischen Trakte selbst werden u.a. ein Cafe, Pop-up-Stores, ein Kindergarten und eine Volksschule einziehen.

In Ausland | 13.05.2020 11:39

122.800 Kinderunfälle haben sich 2019 in den Bereichen Verkehr, Haushalt und Freizeit ereignet. Das geht aus Berechnungen des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KFV) hervor.

In Ausland | 12.05.2020 14:56

Mindestens vier Menschen sind an der niederländischen Küste beim Surfen ums Leben gekommen. Zwei Surfer wurden Dienstagfrüh tot aus der Nordsee geborgen, wie die Polizei in Den Haag mitteilte. Bereits am Montagabend waren zwei Leichen geborgen worden. Ein weiterer Surfer werde noch vermisst, wie die Rettungskräfte mitteilten. Nach ihm werde mit Booten und Helikoptern gesucht.

In Ausland | 10.05.2020 06:02

Ein französischer Surfer ist bei einer Hai-Attacke an einem australischen Strand verletzt worden. Dylan Nacass sei am Freitag in Bells Beach südöstlich von Melbourne angegriffen worden, berichtete der australische TV-Sender Nine News. Der Hai habe sich in seinem Bein verbissen, erzählte der 23-Jährige. Er habe ihn zwei Mal geschlagen, dann habe der Hai von ihm abgelassen.

In Ausland | 28.04.2020 13:49

Die Wiener Bäder werden am erstmöglichen Tag, also am 29. Mai, wieder aufsperren. Das hat Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) am Dienstag in einer Pressekonferenz verkündet. Eine Reihe von Maßnahmen soll ermöglichen, dass der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann. So wird die Zahl der Besucher limitiert. Auch ein entsprechendes "Beckenmanagement" wurde angekündigt.

In Ausland | 23.04.2020 11:59

In den vergangenen Tagen ist es bereits gemunkelt worden, nun ist es auch offiziell: Wie schon das Münchner Oktoberfest findet aufgrund der Coronavirus-Pandemie auch die Wiener Wiesn heuer im Herbst nicht statt. Das teilte der Veranstalter am Donnerstag mit. Als Alternative wurde eine "virtuelle Wiesn" in Aussicht gestellt.

In Ausland | 22.04.2020 06:18

Mit zu erwartenden höheren Temperaturen steigt natürlich auch in der Coronakrise das Bedürfnis nach Badespaß und Abkühlung. In Bezug auf Öffnung der Freibäder - traditionell Anfang Mai - sieht es da aktuell nicht gut aus, auch wenn etwa in Wien Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) den Zugang ermöglichen will - allenfalls nur zu den Liegeflächen. Anders die Lage bei freien See- und Donauzugängen.

In Ausland | 21.04.2020 11:58

Die Zutrittskontrollen zu den Bundesgärten in Wien werden nach dieser Woche eingestellt. Das hat Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) am Dienstag via Twitter angekündigt. Sie habe mit der Polizei vereinbart, dass die Eingänge danach nicht weiter überwacht werden. Denn, so begründete sie den Schritt, die Besucher würden sich an die Regeln halten. Auch sei der befürchtete Ansturm ausgeblieben.

In Ausland | 21.04.2020 13:15

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) will der Bevölkerung im Sommer trotz Coronavirus den Zugang zu den Freibädern ermöglichen - notfalls auch ohne Badespaß. Sollte aus Sicherheitsgründen das Schwimmen nicht möglich sein, könnten zumindest die Liegeflächen als Erholungsraum genutzt werden, sagte Ludwig am Dienstag. Man sei dazu "in engen Gesprächen" mit dem Bund.

Neusiedl | 20.04.2020 12:36

Friedlich und ohne gröbere Beanstandungen ist laut Polizei das Wochenende am Neusiedler See verlaufen. Lediglich die Besatzungen von zwei Elektro- und zwei Segelbooten sowie ein Stand-Up-Paddler, die sich bereits am Wasser befanden, mussten wieder an Land gehen, sagte ein Polizeisprecher am Montag auf APA-Anfrage.

In Ausland | 13.04.2020 11:31

Ab Dienstag öffnen in Wien wieder die Bundesgärten. Damit sich die Besucher an die aktuell herrschenden Regeln halten - dazu zählt, zumindest einen Meter Abstand von anderen, nicht im Haushalt lebenden Personen zu halten -, wird es Kontrolle und Aufklärung geben. Dazu wird die Polizei präsent sein. Unterstützung gibt es von den Parksheriffs, die etwa bei den Eingängen postiert werden.

In Ausland | 08.04.2020 16:29

Alpinpolizei und der Österreichische Bergrettungsdienst rechnen in den kommenden Tagen wieder vermehrt mit Aktivitäten im unwegsamen und alpinen Gelände. Damit verbunden erging ein Aufruf zum Verzicht, weil Unfälle dort meist schwere Verletzungen und längere Krankenhausaufenthalte zur Folge hätten. Spitalsbetten und Ressourcen müssten gerade jetzt geschont werden.