Schlagworte für Freizeit

Schlagwort Freizeit

In Ausland | 07.02.2020 11:52

Das Problem mit betrunkenen Skifahrern, die in der Dunkelheit trotz Sperre noch abfahren, während schwere Geräte bereits die Piste für den nächsten Tag präparieren, hat nun in Großarl im Salzburg Pongau zu drastischen Maßnahmen geführt.

In Ausland | 07.02.2020 09:01

Mehrere Skiunfälle haben am Donnerstag in Tirol insgesamt vier Schwerverletzte gefordert. In den Skigebieten Hochgurgl (Bezirk Imst), Berwang/Bichlbach (Bezirk Reutte) und Sölden (Bezirk Imst) war es jeweils zu Zusammenstößen zwischen Wintersportlern gekommen, berichtete die Polizei.

In Ausland | 28.01.2020 17:05

In Höfen in Tirol (Bezirk Reutte) haben am Dienstag rund 40 Personen aus der Hahnenkammbahn evakuiert werden müssen. Ein Baum war durch eine kräftige Windböe umgeworfen worden und in der Nähe der Talstation auf das Seil gestürzt, sagte ein Sprecher der Reuttener Seilbahnen zur APA. Am Dienstagnachmittag konnte die Bergeaktion abgeschlossen und alle Personen sicher aus den Gondeln gebracht werden.

In Ausland | 27.01.2020 13:11

Das Wiener Riesenrad hat einen neuen Besitzer: Die bisherige Miteigentümerfamilie Lamac hat über die Wiener Riesenrad Dr. Lamac GmbH den 50-Prozent-Anteil übernommen, der bisher von Hans-Peter Petritsch gehalten wurde. Das teilte das Unternehmen am Montag mit.

In Ausland | 25.01.2020 20:11

Am Kärntner Aichwaldsee (Bezirk Villach-Land) ist am Samstagnachmittag ein 68-Jähriger mit seinem Auto durch die Eisdecke gebrochen und ertrunken. Der Villacher war als Eismeister damit beschäftigt, mit seinem Auto die Eisfläche zu reinigen, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten mit. Nach seiner Bergung verstarb der Mann trotz sofortiger Reanimationsversuche, hieß es.

In Ausland | 25.01.2020 09:22

Ein 76 Jahre alter Skifahrer aus Deutschland hat am Freitag in Lech nach einem Sturz einen Herzkreislaufstillstand erlitten. v

In Ausland | 20.01.2020 21:51

Zwei Deutsche sind am Montag bei Skiunfällen in Tirol ums Leben gekommen. Ein 79-Jähriger verunglückte tödlich in Lermoos (Bezirk Reutte).

In Ausland | 15.01.2020 08:36

Ein 24-jähriger Deutscher hat am Dienstag nach einem Skiunfall in Ischgl in Tirol (Bezirk Landeck) reanimiert werden müssen. Wie die Polizei berichtete, war der Deutsche über eine Sprungschanze gefahren, dabei in Rücklage geraten und zu Sturz gekommen. Der 24-Jährige blieb regungslos auf der Piste liegen.

In Ausland | 09.01.2020 16:44

Zwei Skifahrer im Alter von 36 und 40 Jahren sind am Mittwoch auf einer gesperrten Skipiste des Skigebiets Silvretta Montafon von einer Pistenraupe erfasst worden. Während der 40-Jährige mit Prellungen davongekommen sein dürfte, erlitt der 36-Jährige schwerste Verletzungen. Er wurde mit dem Helikopter ins LKH Feldkirch geflogen, informierte die Polizei.

In Ausland | 09.01.2020 19:48

Ein 74-jähriger Skifahrer ist am Donnerstagvormittag auf der Turracher Höhe bei einem Sturz auf einer Skiroute ums Leben gekommen. Laut Polizei war der slowenische Staatsbürger kurz vor 10.00 Uhr auf der Skiroute Kornock in einem Steilhang am linken Pistenrand gestürzt. Er schlitterte neben einem Schneefangzaun einige Meter dahin und wurde dann über den Zaun ins freie Gelände geschleudert.

In Ausland | 31.12.2019 10:43

Bei einem Lawinenabgang am Montag im Kärntner Skigebiet Heiligenblut-Großglockner (Bezirk Spittal an der Drau) sind insgesamt drei Personen - zwei Buben und ein Erwachsener - von den Schneemassen erfasst worden. Das berichtete die Polizei in der Nacht auf Dienstag und korrigierte damit frühere Angaben. Bei dem Sucheinsatz, der bis 22.00 Uhr lief, wurden keine weiteren Verschütteten entdeckt.

In Ausland | 30.12.2019 16:36

Im Kärntner Skigebiet Heiligenblut-Großglockner (Bezirk Spittal an der Drau) hat es am Montag einen Lawinenabgang im Bereich einer Skiroute gegeben. Ein Sucheinsatz nach möglichen Verschütteten war zunächst noch nicht abgeschlossen, sagte Polizeisprecherin Waltraud Dullnigg auf APA-Anfrage zu entsprechenden Medienberichten. Die Lawine war gegen 14.50 Uhr im Bereich der Hochfleiss abgegangen.

In Ausland | 27.12.2019 11:23

Das Skigebiet Ankogel in Mallnitz (Bezirk Spittal/Drau) ist am Freitag wieder für den Skibetrieb geöffnet worden. Am Donnerstag war das Gebiet nach drei Lawinenabgängen kurz hintereinander gesperrt worden. Die Lawinengefahr war auch am Freitag laut Lawinenwarndienst bei Stufe drei, also "erheblich".

In Ausland | 27.12.2019 08:54

Speed-Dating, eine "Straße des Glücks" mit Wahrsagern, Partymusik und als Abschluss der Donauwalzer und Feuerwerke: Der Wiener Silvesterpfad, der mit mehreren Stationen durch die Innenstadt führt, bietet Besuchern bei freiem Eintritt Unterhaltung für die Stunden bis zum Jahreswechsel um Mitternacht.