Schlagworte für Freizeit

Schlagwort Freizeit

In Ausland | 31.12.2019 10:43

Bei einem Lawinenabgang am Montag im Kärntner Skigebiet Heiligenblut-Großglockner (Bezirk Spittal an der Drau) sind insgesamt drei Personen - zwei Buben und ein Erwachsener - von den Schneemassen erfasst worden. Das berichtete die Polizei in der Nacht auf Dienstag und korrigierte damit frühere Angaben. Bei dem Sucheinsatz, der bis 22.00 Uhr lief, wurden keine weiteren Verschütteten entdeckt.

In Ausland | 30.12.2019 16:36

Im Kärntner Skigebiet Heiligenblut-Großglockner (Bezirk Spittal an der Drau) hat es am Montag einen Lawinenabgang im Bereich einer Skiroute gegeben. Ein Sucheinsatz nach möglichen Verschütteten war zunächst noch nicht abgeschlossen, sagte Polizeisprecherin Waltraud Dullnigg auf APA-Anfrage zu entsprechenden Medienberichten. Die Lawine war gegen 14.50 Uhr im Bereich der Hochfleiss abgegangen.

In Ausland | 27.12.2019 11:23

Das Skigebiet Ankogel in Mallnitz (Bezirk Spittal/Drau) ist am Freitag wieder für den Skibetrieb geöffnet worden. Am Donnerstag war das Gebiet nach drei Lawinenabgängen kurz hintereinander gesperrt worden. Die Lawinengefahr war auch am Freitag laut Lawinenwarndienst bei Stufe drei, also "erheblich".

In Ausland | 27.12.2019 08:54

Speed-Dating, eine "Straße des Glücks" mit Wahrsagern, Partymusik und als Abschluss der Donauwalzer und Feuerwerke: Der Wiener Silvesterpfad, der mit mehreren Stationen durch die Innenstadt führt, bietet Besuchern bei freiem Eintritt Unterhaltung für die Stunden bis zum Jahreswechsel um Mitternacht.

In Ausland | 27.12.2019 08:21

Gleich drei Mal sind am Stephanitag auf den Pisten bei Wagrain (Pongau) Skifahrer zusammengestoßen, und in allen drei Fällen machten sich die Verursacher nach der Kollision aus dem Staub. Einmal war auch eine Niederösterreicherin davon betroffen.

In Ausland | 20.12.2019 13:53

Noch ist nicht Dreikönigstag, aber der oststeirische Tierpark Herberstein hat bereits jetzt drei - noch recht kleine - Könige der Tiere in seinen Reihen: Am Freitag wurden das Löwenbaby-Trio vorgestellt, das im November geboren wurde. Ihre Eltern - Vater "Caesar" aus einem Schweizer Zoo und Mutter "Amira" aus Pilsen (Tschechien) - sollen dem Vernehmen nach überglücklich mit ihren drei Buben sein.

In Ausland | 03.12.2019 10:32

Espresso-Kaffee gehört zu Italiens gastronomischer Kultur wie Pizza, Spaghetti und Gelato. Jetzt machen die Italiener Druck, damit der Espresso auf die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit der UN-Kulturorganisation UNESCO kommt. Espresso sei ein Ausdruck italienischer Kultur und müsse dementsprechend geschützt werden, heißt es.

In Ausland | 26.11.2019 14:15

Mit laufender Motorsäge ist ein 57 Jahre alter Kärntner Anfang Juni bei einer Maturafeier erschienen. Er hatte sich vom Lärm gestört gefühlt und wollte die 14 Jugendlichen erschrecken.

In Ausland | 16.11.2019 18:52

Nun ist der Startschuss in die Vorweihnachtszeit in Wien auch offiziell erfolgt: Am Samstagabend haben Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) im Rahmen eines Festaktes die Beleuchtung des Christbaumes am Rathausplatz eingeschaltet und damit auch den Christkindlmarkt feierlich eröffnet.

In Ausland | 12.11.2019 11:52

Der ÖAMTC hat acht E-Scooter auf Alltagstauglichkeit und vor allem Fahrsicherheit getestet. Auf den ersten Plätzen landeten hochpreisige Modelle. Insgesamt wurden vier der elektrischen Tretroller als gut bewertet und drei als durchschnittlich. Ein Gerät hat den Test wegen Sicherheitsmängeln nicht bestanden.

In Ausland | 11.11.2019 14:10

Die Welt ist um einen weiteren Rekord reicher: Am Wiener Michaelerplatz haben Mitglieder des Vereins der Steirer in Wien am Montag eine 250 Meter lange Brettljause errichtet - und damit die bisherige Bestmarke von 222 Metern übertroffen. Insgesamt wurden 1.100 steirische Brettljausen mit Schinken, Speck, geselchten Würsteln, Käse sowie frisch geriebenem Kren und Bauernbrot aufgetischt.

In Ausland | 31.10.2019 13:04

Im Jahr 2018 sind 2.551 Österreicher tödlich verunglückt und damit rund 50 Personen mehr als im Jahr davor. Hauptverantwortlich für den Anstieg waren 1.993 Unfälle (78 Prozent), die sich im Haushalt oder in der Freizeit zugetragen haben. Der Trend bei Verkehrs- (16 Prozent) und Arbeitsunfällen (sechs Prozent) ist hingegen rückläufig, war am Donnerstag in Wien zu erfahren.