Schlagworte

Schlagwort Gastronomie

In Ausland | 18.02.2019 09:57

In den umkämpften Markt der Essens-Lieferdienste kommt es nach dem angekündigten Aus von UberEats in Österreich erneut zu Bewegung: Die rund 600 pinken Foodora-Radler verschwinden völlig vom Straßenbild und sind ab April in der grünen Uniform von Mjam unter dem Namen MjamPlus unterwegs, berichtet "Der Standard" am Montag. Ein Unternehmenssprecher bestätigte das auf Anfrage.

In Ausland | 15.02.2019 12:50

Die Wiedereinführung der McMenüs hat dem Umsatz von McDonalds Österreich um acht Prozent steigen lassen. Die Fastfoodkette setzte 2018 rund 674 Mio. Euro um, nach 622 Mio. Euro im Jahr zuvor.

In Ausland | 09.01.2019 16:58

Im Rosenberger-Sanierungsverfahren wurde die Raststätte in Ampass (Tirol) am Mittwoch geschlossen. "Der Standort wird mit sofortiger Wirkung stillgelegt", sagte Masseverwalter Christian Lind. Bei der technischen Einrichtung sei "Gefahr in Verzug". Bezüglich der weiteren 16 Standorte zeigte er sich optimistisch. Es gebe internationale und nationale Interessenten für einen Einstieg als Investor.

In Ausland | 09.01.2019 16:14

Zum Thema Rauchverbot werden im März und im April im Gesundheitsausschuss zwei weitere Termin abgehalten, bei denen Experten öffentlich zu Wort kommen, berichtete die Parlamentskorrespondenz. Dabei sollen auch die Erfahrungen aus anderen Ländern miteinfließen.

In Ausland | 05.01.2019 06:21

Der Chef der japanischen Sushi-Kette Sushi Zanmai, Kiyoshi Kimura, hat auch in diesem Jahr den teuersten Thunfisch der traditionellen Neujahrs-Auktion auf dem Tokioter Fischmarkt ersteigert.

In Ausland | 16.12.2018 18:44

Der österreichische Gastronom Josef Laggner übernimmt die größte Gastronomiefläche im Luxuskaufhaus KaDeWe in Berlin mit zwei Lokalitäten. Im Mai 2019 wird der gebürtige Salzburger ein "Deutsches Wirtshaus" sowie ein weiteres Restaurant von "Lutter & Wegner" samt einer Weinhandlung eröffnen.

In Ausland | 11.12.2018 15:09

Auf fest verschlossene Ohren bei ÖVP und FPÖ sind Dienstag im Nationalrat die eindringlichen Appelle der Opposition - wie zuvor auch die fast 900.000 Unterschriften des diskutierten Volksbegehrens - gestoßen, das von Türkis-Blau gekippte Rauchverbot in der Gastronomie doch einzuführen. ÖVP und FPÖ lehnten dies und auch eine Volksabstimmung darüber weiter strikt ab.

In Ausland | 15.11.2018 11:05

881.692 Personen haben sich bei dem von der Wiener Ärztekammer und der Krebshilfe initiierten Volksbegehren für ein Rauchverbot in der Gastronomie ausgesprochen. Nun hat eine "Initiative Gemeinsam Entscheiden" (IGE) gleich zwei weitere Volksbegehren zum Thema eingebracht: eines für und eines gegen das Qualmen in Lokalen. Das Innenministerium bestätigte eine entsprechende Aussendung der IGE.