Schlagworte für Geldmarkt

Schlagwort Geldmarkt

In Ausland | 23.09.2020 14:17

Das globale Geldvermögen ist heuer im ersten Halbjahr trotz der Coronapandemie und der damit einhergehenden Wirtschaftskrise gewachsen. Der Anstieg betrug laut dem neuesten Allianz Vermögensreport 1,5 Prozent.

In Ausland | 29.07.2020 04:30

Im Salzburger Finanzskandal startet am Mittwoch am Landesgericht Salzburg das Hauptverfahren gegen die ehemalige Budgetreferatsleiterin der Landesfinanzabteilung Salzburg, Monika Rathgeber. Der Untreue-Vorwurf betrifft den Abschluss von über 100 Swaps mit einem Gesamtschaden von rund 35 Millionen Euro zum Nachteil des Landes Salzburg.

In Ausland | 17.07.2020 15:56

Europäische Ermittler haben eine der bisher größten Geldfälscherbanden ausgehoben. Es sei der wohl größte Schlag gegen ein Netz von Fälschern seit der Bargeld-Einführung des Euro 2002, teilte Europol am Freitag in Den Haag mit. Die Bande hatte den Angaben zufolge mehr als drei Millionen Banknoten im Wert von 233 Millionen Euro hergestellt und in Umlauf gebracht.

In Ausland | 16.01.2020 09:23

Im Salzburger Finanzskandal hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) erneut eine Anklage beim Salzburger Landesgericht wegen Untreue eingebracht.

In Ausland | 22.06.2019 18:06

Getrieben von den Facebook-Plänen einer eigenen Digitalwährung setzen die meisten Kryptowährungen ihre jüngste Rallye fort. Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Digitalwährung, übersprang am Samstag erstmals seit März 2018 wieder die Marke von 11.000 Dollar, nachdem sie erst wenige Stunden zuvor erstmals seit langer Zeit wieder über die Hürde von 10.000 Dollar gestiegen war.

In Ausland | 07.12.2018 17:08

Die Talfahrt von Bitcoin geht weiter. Die Cyber-Devise verlor am Freitag 8,4 Prozent und war mit 3291,52 Dollar so billig wie zuletzt vor 15 Monaten. Ein Grund für den anhaltenden Ausverkauf sei die Enttäuschung über die Verzögerungen bei der Zulassung von Bitcoin-ETFs, sagt Analyst Timo Emden von Emden Research.

In Ausland | 06.02.2018 15:26

Die ehemalige Leiterin des Budgetreferats des Landes Salzburg, Monika Rathgeber, kann auch die Strafe nach ihrer zweiten Verurteilung im Zusammenhang mit dem Salzburger Finanzskandal außerhalb der Gefängnismauern absitzen. Ihr Antrag auf eine Fußfessel wurde am Dienstag in der Justizanstalt Ried im Innkreis positiv entschieden, sagte Anstaltsleiter Josef Zeilberger am Dienstag.

In Ausland | 19.10.2017 12:39

In Turin finden am kommenden Montag und Dienstag die weltweit ersten Auktionen statt, bei denen auch mit der Digitalwährung Bitcoin gezahlt werden kann. Organisiert wird die Versteigerung vom renommierten Turiner Auktionshaus Sant Agostino. Angeboten werden eine Reihe von Design-Gegenständen, unter anderem Fauteuils von Gio Ponti.

In Ausland | 11.10.2017 12:17

Kein gutes Ende hat das Rechtsmittelverfahren im sogenannten zweiten Salzburger Finanzskandalprozess für die ehemalige Leiterin des Budgetreferats des Landes Salzburg, Monika Rathgeber, genommen.

In Ausland | 29.07.2017 15:28

Am kommenden Montag wird Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) eine Erklärung zur weiteren Vorgangsweise nach seiner am Freitagabend erfolgten nicht rechtskräftigen Verurteilung wegen Beihilfe zur Untreue im Swap-Prozess abgeben. Die Pressestelle der Stadt hat für 11.00 Uhr zu einem Termin in den Marmorsaal des Schlosses Mirabell eingeladen.

In Ausland | 28.07.2017 21:11

Am 19. und letzten Verhandlungstag im dritten Salzburger Finanzskandal-Prozess sind am Freitagabend alle sieben Angeklagten wegen der Übertragung von sechs negativ bewerteten Swaps der Stadt an das Land Salzburg nicht rechtskräftig verurteilt worden.

In Ausland | 08.06.2017 17:43

Auch der ehemalige Landesfinanzreferent LHStv. Othmar Raus (SPÖ) hat sich in der gerichtlichen Einvernahme am Donnerstag zum Vorwurf der Untreue "nicht schuldig" bekannt. Er habe die Derivate-Übertragung mit Bürgermeister Schaden weder vereinbart noch habe er dazu eine Weisung an den damaligen Finanzabteilungsleiter des Landes, Hofrat Paulus, erteilt.