Schlagworte für Gipfel

Schlagwort Gipfel

In Ausland | 18.07.2020 14:02

Zu Beginn des zweiten Gipfeltages in Brüssel hat EU-Ratspräsident Charles Michel den EU-Staats- und Regierungschefs einen neuen Kompromissvorschlag für den Wiederaufbau in der Europäischen Union unterbreitet. Darin kommt Michel der Nettozahler-Gruppe der "Sparsamen Vier", der auch Österreich angehört, weiter entgegen, wie am Samstag aus Diplomatenkreisen verlautete.

In Ausland | 17.07.2020 18:24

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich gleich zum Auftakt ihres Budget-Sondergipfels die harten Brocken vorgenommen. Wie aus EU-Kreisen verlautete, ging es in der ersten Runde am Freitag in Brüssel um die Frage der Nettozahlerrabatte, die Größe des Konjunkturpakets und die Bedingungen für Krisenhilfen. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hatte sich zuvor "sehr optimistisch" gezeigt.

In Ausland | 17.07.2020 07:29

Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie kommen die 27 EU-Staats- und Regierungschefs am Freitag und Samstag in Brüssel wieder persönlich zu einem Gipfel zusammen. Ziel des Sondertreffens ist eine Einigung auf den 750 Milliarden Euro schweren Corona-Wiederaufbaufonds und auf das EU-Mehrjahresbudget von 2021 bis 2027, für das ein Entwurf in Höhe von 1.074 Mrd. Euro auf dem Tisch liegt.

In Ausland | 15.06.2020 14:44

Die SPÖ und die NEOS haben am Montag im EU-Hauptausschuss Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) dazu aufgefordert, den von der EU-Kommission vorgeschlagenen Wiederaufbauplan zu unterstützen. Die SPÖ-Vorsitzende und außenpolitische Sprecherin ihrer Partei, Pamela Rendi-Wagner, betonte im Ausschuss: "Wer Italien hilft, hilft auch Österreich. Der Faktor Zeit ist entscheidend."

In Ausland | 23.04.2020 14:20

Beim EU-Gipfel ab Donnerstagnachmittag wollen die Staats- und Regierungschefs die Höhe des Wiederaufbaufonds festzurren, um nach der Coronakrise die Wirtschaft wieder anzukurbeln.

In Ausland | 22.04.2020 15:30

Vor dem EU-Gipfel ist die Hoffnung auf einen raschen Kompromiss im Streit über gemeinsame Schulden für den Wiederaufbau nach der Coronakrise gedämpft. Eine Lösung werde nicht binnen zwei Tagen zu finden sein, sagte ein EU-Vertreter mit Einblick in die Verhandlungen am Donnerstag. Bundeskanzler Sebastian Kurz will Solidarität mit den von der Pandemie besonders betroffenen Ländern zeigen.

In Ausland | 17.03.2020 20:18

Die Europäischen Staats- und Regierungschefs haben einer Schließung der EU-Außengrenzen zur Eindämmung des Coronavirus beim Sondergipfel am Dienstag zugestimmt. Der Beschluss solle von den EU-Ländern "so rasch wie möglich" umgesetzt werden, teilte ein Sprecher des Bundeskanzleramtes der APA mit. Österreich trägt die Entscheidung mit, hält aber an der Kontrolle der Binnengrenzen fest.

In Ausland | 10.03.2020 20:58

Die EU will entschlossen gegen die wirtschaftlichen Folgen der Ausbreitung des Coronavirus vorgehen. "Wir werden alle uns zur Verfügung stehenden Mittel nutzen, damit die europäische Wirtschaft diesem Sturm widersteht", sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen nach einer Videokonferenz mit den Staats- und Regierungschefs der 27 Mitgliedstaaten am Dienstag.

In Ausland | 21.02.2020 11:16

Trotz viel Kritik an seinem Budgetvorschlag will EU-Ratspräsident Charles Michel offenbar keinen neuen Entwurf für den Mehrjahreshaushalt der EU 2021-2027 vorlegen.

In Ausland | 20.02.2020 19:19

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat sich vor dem kurz vor 17.00 Uhr begonnenen EU-Sondergipfel in Brüssel zum EU-Mehrjahresbudget verhandlungsbereit gezeigt. "Wir rechnen mit langen und intensiven Verhandlungen", sagte Kurz am Donnerstag. "Wir hoffen, dass es am Ende des Tages ein Ergebnis gibt." Dies würde die Handlungsfähigkeit der EU stärken.

In Ausland | 20.02.2020 02:30

Die EU-Staats- und Regierungschefs kommen am Donnerstag in Brüssel zu einem Sondergipfel zusammen, um eine Einigung auf den siebenjährigen Finanzrahmen für 2021-2027 zu finden. Die Erfolgsaussichten dafür stehen nicht gut. Mit dem aktuellen Budgetplan von Ratspräsident Charles Michel sind mehreren Staaten unzufrieden, darunter große Beitragszahler wie Deutschland, Frankreich und Italien.

In Ausland | 15.12.2019 07:42

Die Bemühungen um gemeinsame Beschlüsse der UN-Klimakonferenz sind in der Nacht auf Sonntag weitergegangen. Die chilenische Umweltministerin und Konferenzpräsidentin Carolina Schmidt erklärte bei einem kurzen Auftritt vor dem Plenum, sie werde nach der Veröffentlichung neuer Beschlusstext-Entwürfe die Konsultationen zur Ausgestaltung von Artikel 6 des Pariser Klimaabkommens leiten.

In Ausland | 13.12.2019 06:21

Die EU will als erster Kontinent bis 2050 klimaneutral werden. Darauf einigten sich die EU-Regierungen am Freitag nach stundenlangen Verhandlungen in Brüssel.