Schlagworte für Großprojekte

Schlagwort Großprojekte

In Ausland | 25.10.2020 17:55

Beim Bau des Semmering-Basistunnels soll es zu einem millionenschweren Betrug gekommen sein. Baumaterialien im Wert von mehr als 2 Mio. Euro sollen von einer Baustelle abgezweigt und unter der Hand verkauft worden sein. "Ermittelt wird gegen acht Beschuldigte wegen Betrugs und Untreue", sagte der Leiter der Staatsanwaltschaft Leoben, Andreas Riedler, dem "Kurier" (Sonntagsausgabe). Die Staatsanwaltschaft wolle noch heuer Anklage erheben, heißt es in dem Bericht.

In Ausland | 18.08.2020 13:32

Noch liegt die große Fläche ziemlich abgeschieden und verborgen im 20. Bezirk in Wien. In den kommenden Jahren wird sich das Aussehen des Nordwestbahnhof-Areals jedoch grundlegend ändern: Bis 2033 entsteht dort ein neuer Stadtteil mit zehn Hektar Grünraum sowie Wohnungen für 16.000 Menschen.

In Ausland | 08.08.2020 11:58

Die Einstellung der Ermittlungen in der Causa "Krankenhaus Nord" hat der Wiener SPÖ Kritik von der Rathaus-Opposition eingebracht. Die ÖVP sprach am Samstag von einem "SPÖ-Skandalprojekt, das Wiens Steuerzahler nun ausbaden müssen". Die FPÖ ortete ein "Totalversagen roter Akteure".

In Ausland | 07.08.2020 20:02

Die massive Kostenüberschreitung von rund einer halben Milliarde Euro beim Bau des Krankenhaus Nord, das in Klinik Floridsdorf umbenannt wurde, wird keine weiteren Ermittlungen nach sich ziehen. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft fand in Sachen Untreue und Misswirtschaft nicht genügend Anhaltspunkte. Das berichtete "Wien Heute" am Freitagabend.

In Ausland | 03.08.2020 19:48

Mit einer Schweigeminute zu Ehren der 43 Todesopfer, die am 14. August 2018 beim Einsturz der Morandi-Brücke ihr Leben verloren haben, hat am Montag die Einweihung des neuen Autobahnviadukts in Genua begonnen. Eröffnet wurde die Zeremonie für das neue Autobahnviadukt "Genova San Giorgio" vom Bürgermeister von Genua, Marco Bucci. "Heute ist ein schöner Tag für unsere Stadt", sagte Bucci.

In Ausland | 03.08.2020 08:51

Der italienische Premier Giuseppe Conte betrachtet die neue Autobahnbrücke "Genova San Giorgio", die am Montagnachmittag eröffnet wird, als "Symbol eines neuen Italiens, das neu startet". "Heute ist ein wichtiger Tag für die Gegenwart und die Zukunft eines Landes im Wandel", schrieb Conte auf Facebook.

Mattersburg | 20.06.2020 09:35

In Bad Sauerbrunn (Bezirk Mattersburg) haben sich am Freitag Vertreter der Bürgerinitiative "Stopp Autobahn S4" besorgt gezeigt, dass die Schnellstraße im Bereich vom Knoten Mattersburg bis zur Landesgrenze durch den Sicherheitsausbau praktisch zur "Autobahn" mit 130 km/h Höchstgeschwindigkeit werden könnte. Bürgerinitiative und Grünen fordern, das Tempolimit von derzeit 100 auf 80 km/h zu senken.

In Ausland | 17.06.2020 14:20

In der Nordröhre des Koralmtunnels, der Kärnten und die Steiermark verbindet, ist am Mittwoch zu Mittag der Durchschlag erfolgt. Es war der nächste Meilenstein beim Bau des 33 Kilometer langen Bahntunnels, nachdem bereits im August 2018 der Durchschlag in der Südröhre gefeiert wurde. Die Fertigstellung der Koralmbahn von Graz bis Klagenfurt ist 2025 geplant.

Politik | 22.05.2020 16:55

Um den von der SPÖ angekündigten Neubau eines Spitals in Gols (Bezirk Neusiedl am See) gibt es Diskussionen: Die ÖVP Burgenland verlangte am Freitag, das Land solle auch Alternativstandorte prüfen, da der geplante Standort die Gefahr einer Bauverzögerung mit sich bringe. Gols sei der "idealste Standort", hieß es dagegen von der SPÖ.

Oberwart | 20.05.2020 14:57

In Oberwart ist am Dienstagvormittag der Spatenstich für die Errichtung des neuen Krankenhauses erfolgt. Der Neubau mit 319 Betten werde "das Leitspital des Südburgenlandes und der Ostregion Österreichs", sagte Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) beim Festakt. Als Obergrenze für die Errichtungskosten nannte er 235 Millionen Euro.

Politik | 15.05.2020 10:37

Die SPÖ drängt weiter darauf, die Verlängerung der Südostautobahn (A3) im Bezirk Eisenstadt-Umgebung bis zur Grenze bei Klingenbach aus dem Bundesstraßengesetz zu streichen. Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Eisenkopf ortete am Freitag "dringenden Handlungsbedarf": Es brauche Klarheit für die betroffenen Gemeinden - insbesondere Klingenbach, Siegendorf, Zagersdorf und Wulkaprodersdorf.

In Ausland | 29.04.2020 12:29

Beim seit acht Jahren im Bau befindlichen Semmering-Basistunnel ist die Hälfte gegraben. Rechnet man alle Zugänge, Schächte und Verbindungsröhren zusammen, müssen für den 27 Kilometer langen SBT rund 62 Kilometer gegraben werden. Alle Tunnelbaustellen würden mit verschärften Sicherheitsvorschriften gegen den Coronavirus weiterlaufen, so ÖBB-Vorstandschef Andreas Matthä am Mittwoch.

In Ausland | 28.04.2020 13:15

In Genua ist am Dienstag der letzte Teil für die Struktur der neuen Autobahnbrücke eingesetzt werden. Das alte Viadukt war im August 2018 eingestürzt, beim Unglück waren 43 Menschen gestorben. Am Dienstag wurde im Beisein von Premier Giuseppe Conte der Teil in die Höhe gehoben. Die Brücke, die den westlichen mit dem östlichen Teil der Stadt verbindet, gilt als ein Symbol des Neustarts Italiens.

In Ausland | 06.03.2020 13:01

Die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem 95.000 Euro teuren "Energie-Schutzring" um das Wiener Krankenhaus Nord - das inzwischen Klinikum Floridsdorf heißt - wurden eingestellt. Laut der ORF-Sendung "Wien heute" hat sich der Verdacht der Untreue und des Betrugs nicht bestätigt. Ermittelt wird jedoch weiterhin. Laut dem Bericht laufen noch Verfahren etwa wegen möglicher überhöhter Rechnungen.