Schlagworte für Int. Beziehungen

Schlagwort Int. Beziehungen

In Ausland | 11.05.2020 13:03

Nach wochenlangem Ringen ist am Montag kurz vor 8.00 Uhr der erste Korridorzug mit 24-Stunden-Betreuungskräften aus Rumänien in Wien-Schwechat angekommen. An Bord des Nachtzuges aus Timisoara (Temeswar) befanden sich rund 80 vorwiegend weibliche Pflegerinnen, die in den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland zum Einsatz kommen. 350 Personen hätten in dem Zug Platz gehabt.

In Ausland | 09.05.2020 15:18

Angesichts der Coronakrise und ihrer Folgen ist für Bundeskanzler Sebastian Kurz die Forderung nach einem neuen Vertrag für Europa "aktueller denn je". "Die Europäische Union ist eine der größten Errungenschaften des 20. Jahrhunderts und gleichzeitig das erfolgreichste Friedensprojekt unseres Kontinents", erklärte der ÖVP-Chef am Samstag.

In Ausland | 05.05.2020 15:21

Westliche Geheimdienste halten die Theorie von einem Laborunfall als Ursprung der Pandemie mit dem Coronavirus für "höchst unwahrscheinlich". Der US-Nachrichtensender CNN zitierte am Dienstag drei Quellen, die entsprechenden Verdächtigungen von US-Präsident Donald Trump und zuletzt US-Außenminister Mike Pompeo über das neue Virus Sars-CoV-2 widersprachen.

In Ausland | 04.05.2020 16:18

Mit der Zusage von einer Milliarde Euro zur Entwicklung eines Coronavirus-Impfstoffes hat EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen eine internationale Geberkonferenz im Kampf gegen die Pandemie eröffnet. "Wir müssen ein Bündnis schmieden, unser Geld und unser Wissen bündeln, um die Forschung an Impfstoffen, Tests und Medikamenten gegen das Coronavirus in Schwung zu bringen", sagte sie.

In Ausland | 03.05.2020 12:25

In einem westlichen Geheimdienstpapier wird China scharf für den Umgang mit der Coronakrise kritisiert. Das Dossier der "Five Eyes" genannten Geheimdienstallianz der USA, Großbritanniens, Australiens, Kanadas und Neuseelands fasst die Vorwürfe und Verdächtigungen zusammen, wie die australische Zeitung "Saturday Telegraph" am Wochenende berichtete.

In Ausland | 30.04.2020 13:09

US-Präsident Donald Trump hat China vorgeworfen, seine Wiederwahl verhindern zu wollen und dafür auch die Coronavirus-Pandemie zu nutzen. "China wird alles in seiner Macht Stehende tun, damit ich dieses Rennen verliere", sagte Trump der Nachrichtenagentur Reuters. Der Umgang Chinas mit dem Virus-Ausbruch sei ein Beweis dafür. Das Land versuche, sich als Unschuldiger darzustellen.

In Ausland | 29.04.2020 04:10

Trotz internationalen Drucks wird die Europäische Kommission einem Medienbericht zufolge vorerst nicht gegen die umstrittene Notstandsgesetzgebung der ungarischen Regierung in der Coronakrise vorgehen. Das berichtet "Welt" unter Berufung auf informierte Kreise in der EU-Kommission.

In Ausland | 24.04.2020 13:54

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat sich "sehr zurückhaltend" bezüglich einer über die Nachbarländer hinausgehende Liberalisierung des Urlauberverkehrs geäußert. "Ich glaube, dass es natürlich unser Ziel sein muss, dass wir schrittweise die Reisefreiheit wieder herstellen, aber wir werden das zunächst einmal mit unseren Nachbarn tun können, die gut unterwegs sind", so Kurz am Freitag zur APA.

In Ausland | 22.04.2020 15:30

Vor dem EU-Gipfel ist die Hoffnung auf einen raschen Kompromiss im Streit über gemeinsame Schulden für den Wiederaufbau nach der Coronakrise gedämpft. Eine Lösung werde nicht binnen zwei Tagen zu finden sein, sagte ein EU-Vertreter mit Einblick in die Verhandlungen am Donnerstag. Bundeskanzler Sebastian Kurz will Solidarität mit den von der Pandemie besonders betroffenen Ländern zeigen.

In Ausland | 20.04.2020 14:51

Elf Wochen nach dem Brexit versuchen Großbritannien und die Europäische Union, endlich Fortschritte auf dem Weg zu einem Handelsabkommen zu erreichen.

In Ausland | 19.04.2020 16:17

Das Gesundheitsministerium reagiert zurückhaltend auf den Vorstoß von Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP), die Grenzen für deutsche Sommerurlauber zu öffnen. "Der Wunsch nach einer Möglichkeit für Tourismus ist nachvollziehbar, allerdings abhängig von der Entwicklung der Corona-Pandemie in Österreich und international", so eine Sprecherin am Sonntag. NEOS warnte vor einem "Sommerchaos".

In Ausland | 19.04.2020 11:33

US-Präsident Donald Trump hat China mit "Konsequenzen" gedroht, sollte das Land "wissentlich verantwortlich" für die weltweite Ausbreitung des neuartigen Coronavirus sein. "Es hätte in China gestoppt werden können, bevor es begann, und das wurde es nicht", sagte Trump am Samstag (Ortszeit) bei seiner täglichen Corona-Pressekonferenz im Weißen Haus. "Und jetzt leidet die ganze Welt deswegen."

In Ausland | 16.04.2020 11:04

Die EU hat im Jahr 2019 rund 31 Millionen Tonnen Müll im Wert von 13,4 Milliarden Euro exportiert. Hauptdestination der von den 27 EU-Ländern exportierten Abfälle ist die Türkei, wohin rund 11,4 Mio. Tonnen gehen, wie Eurostat am Donnerstag mitteilte. Das Volumen hat sich laut der Statistikbehörde mit Sitz in Luxemburg seit 2004 verdreifacht.

Eisenstadt | 12.04.2020 10:58

Der Eisenstädter Bischof Ägidius Zsifkovics hat in seiner Funktion als österreichischer "Europabischof" Kritik an der EU und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) geübt. Die Institutionen hätten mit ihren Reaktionen auf die Corona-Pandemie "eigentlich versagt", gab der 56-Jährige laut einer Kathpress-Aussendung vom Sonntag im ORF-Osterinterview zu Protokoll.

In Ausland | 10.04.2020 14:11

EU-Budgetkommissar Johannes Hahn begrüßt die Einigung der Eurogruppe auf das dreigliedrige EU-Hilfspaket zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise. "Dies ist ein guter Tag für Europäische Solidarität", freute sich Hahn am Freitag auf Twitter. Die EU-Kommission werde weiterhin an einem Wiederaufbau-Plan arbeiten, in dessen Zentrum ein angepasstes mehrjähriges EU-Budget stehe.