Schlagworte für Islam

Schlagwort Islam

In Ausland | 11.10.2019 06:06

Der geschäftsführende FPÖ-Klubchef Herbert Kickl hat kein Verständnis für die angedachte Rückholung der Salzburgerin Maria G., die mit ihren beiden Kleinkindern in einem kurdischen Internierungslager in Nordsyrien lebt. Er fordert stattdessen die Aberkennung der Staatsbürgerschaft für "IS-Unterstützer". Eine entsprechende Gesetzesänderung will die FPÖ im Nationalrat einbringen.

In Ausland | 10.09.2019 13:41

Ex-Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) hat am Dienstag die geplante Heimholung der Kinder mutmaßlicher IS-Anhänger kritisiert. "Wenn schwerkranke Kinder in Österreich teure Medikamente benötigen, gibt es dafür in manchen Fällen kein Geld. Aber gleichzeitig werden diese sündteuren Rückholaktionen finanziert und dafür DNA-Tests in Auftrag gegeben". Das Außenministerium verteidigte die Aktion.

In Ausland | 23.08.2019 06:43

Die ÖVP widmet einen Teil ihres Wahlprogramms dem Thema "Religion in der Schule". Die Vorschläge betreffen vor allem den islamischen Religionsunterricht und muslimische Schüler. So fordert die ÖVP - laut einem am Freitag veröffentlichten Papier - die Ausweitung des Kopftuchverbots auf Unterstufe und Lehrerinnen.

In Ausland | 03.08.2019 13:43

Der niederösterreichische Drohnenhersteller Schiebel hat einem Bericht des Nachrichtenmagazins "profil" zufolge das mit einem EU-Waffenembargo belegte Myanmar mit seinem Minihubschrauber Camcopter S-100 beliefert. Ein Video des Militärsenders MWD vom Dezember 2018 zeige, wie die Drohne von Soldaten gesteuert werde. Laut Schiebel wurde sie zum Einsatz bei Bauvorhaben angeschafft.

In Ausland | 22.06.2019 10:12

Ein prominenter salafistischer Prediger aus Bosnien soll am Sonntagabend in Wien auftreten. Wie auf dem Facebook-Account des in Meidling gemeldeten bosnisch-muslimischen Bildungs- und Kulturvereins "Ilum-Haus des Wissens" angekündigt, wird Safet Kuduzovic als Ehrengast bei einer für 19.00 Uhr angekündigten Familienzusammenkunft auftreten.

In Ausland | 16.05.2019 13:23

Die Islamische Glaubensgemeinschaft (IGGÖ) will das tags zuvor im Nationalrat beschlossene Kopftuchverbot vor den Verfassungsgerichtshof (VfGH) bringen. Dafür werde man sich "gewissenhaft vorbereiten", so IGGÖ-Präsident Ümit Vural in einer Aussendung am Donnerstag. Zudem ortete Vural einen "schwarzen Tag" für die Demokratie.

In Ausland | 08.05.2019 16:15

Der Unterrichtsausschuss des Nationalrats hat am Mittwoch mit den Stimmen der Regierungsparteien das Kopftuchverbot an Volksschulen durchgewunken. Ebenfalls den Ausschuss passiert hat die Einführung von einheitlichen Herbstferien ab 2020. Die Maßnahmen können damit bereits in der kommenden Woche im Plenum beschlossen werden.