Schlagworte für Italien

Schlagwort Italien

In Ausland | 23.09.2019 23:03

Lionel Messi ist bei der FIFA-Gala am Montagabend in der Mailänder Scala zum bereits sechsten Mal als Weltfußballer ausgezeichnet worden und nun alleiniger Rekordhalter. Der 32-jährige Argentinier vom FC Barcelona setzte sich gegen den Niederländer Virgil van Dijk sowie seinen portugiesischen Dauerrivalen Cristiano Ronaldo durch. Die beste Spielerin wurde die Weltmeisterin Megan Rapinoe.

In Ausland | 21.09.2019 11:41

Kurz vor einem EU-Treffen zur Verteilung von Bootsflüchtlingen auf Malta hat der Inselstaat mehr als 200 Migranten aus Seenot gerettet. Insgesamt seien in der Nacht auf Samstag 262 Menschen von verschiedenen Booten aufgenommen worden, teilte das Militär mit. Darunter waren auch die 35 Menschen an Bord des Rettungsschiffs "Ocean Viking" aufgenommen.

In Ausland | 17.09.2019 15:08

Der frühere Ministerpräsident Matteo Renzi sorgt wieder für Wirbel in Italiens Politik. Der 45-jährige Senator will die mitregierende sozialdemokratische Partito Democratico (PD) verlassen und eine eigene Partei gründen. Renzi kündigte am Dienstag per Facebook an, er werde die PD verlassen, "um mit anderen zusammen ein Haus zu errichten und Politik anders zu gestalten".

In Ausland | 09.09.2019 13:31

Der Jungspund aus Monte Carlo hat erneut eines Kostprobe seines überbordenden Talents abgegeben. Nach dem Erfolg in Monza wurde Charles Leclerc von den Tifosi und der italienischen Öffentlichkeit frenetisch gefeiert. Nach 14 Saisonläufen ist die Hierarchie im Ferrari-Rennstall endgültig über den Haufen geworfen, Leclerc hat Sebastian Vettel auch in der WM-Wertung überholt.

In Ausland | 08.09.2019 18:23

Ausgerechnet in Italien hat Charles Leclerc die Wachablöse bei Ferrari vollzogen. Eine Woche nach seinem Premieren-Erfolg in Belgien gewann der Shootingstar am Sonntag auch den Formel-1-Klassiker in Monza vor den Mercedes von Valtteri Bottas und Lewis Hamilton. Er gewann ein umkämpftes Rennen, indem er weniger Fehler machte als die Konkurrenz.

In Ausland | 07.09.2019 21:22

Der Goldene Löwe des Filmfestivals Venedig geht an den Psychothriller "Joker" des US-Amerikaners Todd Phillips. Das von Comics inspirierte Werk erzählt, wie aus einem psychisch kranken Mann der Bösewicht Joker wird - der Gegenspieler von Batman. Die Jury setzte sich zudem über Bedenken wegen Missbrauchsvorwürfen hinweg und vergab ihren Großen Preis an Roman Polanski für "J'accuse".

In Ausland | 07.09.2019 16:40

Charles Leclerc nimmt auch den Formel-1-Grand-Prix von Italien aus der ersten Position in Angriff. Der 21-jährige Ferrari-Pilot entschied am Samstag ein kurioses Qualifying von Monza 39 Tausendstel vor WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton für sich. Dritter einer Qualifikation, die mit einer Runde in Steher-Manier endete, wurde Valtteri Bottas im zweiten Mercedes vor Sebastian Vettels Ferrari.

In Ausland | 06.09.2019 14:07

Anna Veith hat mit zwei Skitagen auf dem Stilfser Joch die nächsten Schritte zum Comeback gemacht. "Es hat sich richtig gut angefühlt und ist einfach eine große Freude, dass ich wieder das machen kann, wofür ich so hart gearbeitet habe", erklärte die Super-G-Olympiasiegerin von 2014 nach ihren ersten beiden Tagen Schneetraining in der Saisonvorbereitung.

In Ausland | 06.09.2019 13:16

Charles Leclerc hat zum Trainingsauftakt des Heim-Grand-Prix von Ferrari die schnellste Runde gedreht. Der Sieger des Belgien-Rennens benötigte am Freitag 1:27,905 Minuten für den knapp sechs Kilometer langen Kurs im Autodromo Nazionale von Monza. Zweiter hinter dem 21-jährigen Monegassen wurde Carlos Sainz aus Spanien vor dessen britischem McLaren-Kollegen Lando Norris.

In Ausland | 06.09.2019 12:41

Der ursprünglich im Juni 2021 geplante Wechsel von Staatsopern-Chef Dominique Meyer von Wien an die Mailänder Scala wird vorverlegt. Meyer einigte sich mit der Scala, schon am 1. März 2020 die Führung des Opernhauses zu übernehmen, berichtete die Tageszeitung "Corriere della Sera".

In Ausland | 04.09.2019 15:56

Die neue italienische Regierung unter dem designierten Ministerpräsident Giuseppe Conte steht. Conte stellte nach einem Gespräch mit Staatschef Sergio Mattarella am Mittwoch in Rom die Ministerliste vor. Die Namen sollen demnächst von Conte offiziell bekanntgegeben werden.