Schlagworte für Italien

Schlagwort Italien

In Ausland | 20.04.2020 11:13

Italien diskutiert über die Lockerung der Ausgangssperre ab dem 4. Mai, dabei treten Unstimmigkeiten zwischen der Zentralregierung und den Regionen auf. Die Regierung von Premier Giuseppe Conte überlegt eine gestaffelte Öffnung in Mittel- und Süditalien, das weniger als der Norden von der Coronavirus-Pandemie betroffen ist. Andere Regionen stemmen sich dagegen.

In Ausland | 20.04.2020 01:10

Das Risiko, an Krebs zu sterben, ist in den vergangenen Jahren innerhalb der EU weiter zurückgegangen. Diese positive Entwicklung beschreiben Wissenschafter im Fachblatt "Annals of Oncology". Besonders deutliche Rückgänge prognostizieren die Mediziner bei Männern für Magenkrebs und Leukämie, bei Frauen für Eierstockkrebs und ebenfalls Leukämie.

In Ausland | 19.04.2020 19:41

In Italien sind wegen der Coronavirus-Pandemie 433 Todesfälle innerhalb von 24 Stunden verzeichnet worde. Das waren 49 weniger als am Vortag. Damit kletterte die Gesamtbilanz der Verstorbenen seit Beginn der Ausbreitung der Pandemie in Italien am 20. Februar auf 23.660, teilte der italienische Zivilschutz am Sonntag mit.

In Ausland | 19.04.2020 16:51

Die Spieler und der Trainerstab des italienischen Fußball-Topclubs AS Roma haben beschlossen, aufgrund der Coronakrise auf vier Monatsgehälter zu verzichten. Der Spielbetrieb in der Serie A ist seit 9. März unterbrochen. Die Verantwortlichen hoffen darauf, dass ab Anfang Juni die Kugel im vom Coronavirus besonders stark betroffenen Italien eventuell wieder rollen könnte.

In Ausland | 16.04.2020 23:07

In Italien ist die Zahl der täglich gemeldeten Todesopfer am Donnerstag wieder gesunken. 525 Todesfälle wurden innerhalb von 24 Stunden verzeichnet, womit die Gesamtbilanz der Verstorbenen seit Beginn der Ausbreitung der Epidemie in Italien am 20. Februar auf 22.170 Opfer anwuchs, teilte der italienische Zivilschutz mit.

In Ausland | 16.04.2020 15:08

Die Organisatoren des Giro d'Italia haben sich gegen eine mögliche Kürzung der Radrundfahrt im Zuge der Corona-Krise ausgesprochen. Die Sportzeitung "La Gazzetta dello Sport", die das Radspektakel 1909 ins Leben gerufen hatte, kritisierte am Donnerstag zugleich, dass der Radsportweltverband UCI neue Daten für die Tour de France, nicht aber für den Italien-Klassiker festgelegt habe.

In Ausland | 16.04.2020 10:16

Der italienische Publikumsliebling Andrea Bocelli hat mit seinem am Ostersonntag live übertragenen Solokonzert aus dem leeren Mailander Dom einen YouTube-Rekord gebrochen. Bis zu 2,8 Millionen Zuseher verfolgten die 25-minütige Darbietung mit dem Titel "Music for hope" gleichzeitig im Livestream. Damit war das Konzert der erfolgreichste Klassik-Livestream auf der Plattform, teilte YouTube mit.

In Ausland | 14.04.2020 13:55

Riccardo Muti hofft am 1. Jänner 2021 das Neujahrskonzert in Wien dirigieren zu können. "Es wäre schön, sagen zu können, dass alles wie früher zurückgekehrt ist und aufs Neue Jahr anzustoßen. Ich hoffe, dass wir zu einem normalen Leben zurückfinden", sagte Muti im Interview mit der Mailänder Tageszeitung "Corriere della Sera". Der Dirigent verbringt die Heimisolierung in seinem Haus in Ravenna.

In Ausland | 13.04.2020 18:10

Der Ostersonntag mit Frühlingswetter hat viele Italiener zu Verstößen gegen die Ausgangssperre bewogen. 13.756 Italiener wurden von den Sicherheitskräften bestraft, weil sie sich nicht an die Lockdown-Vorschriften gehalten haben, teilte die Polizei mit. 213.565 Personen wurden kontrolliert.

In Ausland | 13.04.2020 15:03

Internationale Organisationen sorgen sich um das Schicksal von dutzenden Flüchtlingen, deren Schlauchboot im Mittelmeer seit dem Wochenende vermisst wird. "Wir sind sehr besorgt", sagte am Sonntag eine Sprecherin des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR. Das Boot sei offenbar gekentert. Die EU-Grenzschutzagentur Frontex teilte mit, sie habe bereits nach dem Boot gesucht.

In Ausland | 11.04.2020 14:33

Die italienischen Behörden haben am Samstag ihre groß angelegten Offensive fortgesetzt, um die Italiener über die Osterfeiertage im Haus zu halten. Auf der Zufahrt zur Autobahn bei Rom bildeten sich lange Autoschlangen mit Insassen, die die Stadt verlassen wollten. Jedes Fahrzeug wurde gründlich kontrolliert.

In Ausland | 11.04.2020 12:35

Die italienische Innenministerin Luciana Lamorgese warnt in Zeiten des Coronavirus-Notstands vor dem Eindringen des organisierten Verbrechens in die legale Wirtschaft. Daher müsse streng kontrolliert werden, dass die Mafia nicht den jetzigen Notstand im Wirtschaftsbereich nutzt, um sich auszubreiten, hieß es in einem am Samstag veröffentlichten Schreiben der Ministerin.

In Ausland | 09.04.2020 18:50

Italien verschärft während der Osterfeierlichkeiten die Polizeikontrollen gegen Verstöße gegen die Ausgangssperre. In einem Schreiben rief das Innenministerium die Polizei am Donnerstag zu rigorosen Kontrollen auf. Diese seien besonders angesichts der Tatsache wichtig, dass die Ausgangssperre Resultate zeige und die Epidemiekurve sinke. Zuletzt stieg aber die Zahl der Todesopfer im Land wieder an.

In Ausland | 07.04.2020 19:19

In Italien ist am Dienstag die Zahl der Coronavirus-Todesopfer innerhalb von 24 Stunden um 604 auf insgesamt 17.127 gestiegen. Der Höhepunkt war am 26. März mit 969 Gestorbenen an einem Tag verzeichnet worden. Die Zahl der Infizierten kletterte um 880 Personen auf 94.067, das ist der niedrigste Anstieg von neuen Fällen seit Beginn der Pandemie am 20. Februar, teilte der Zivilschutz mit.

In Ausland | 06.04.2020 13:49

Den vierten Tag in Folge hat Spanien einen Rückgang bei der Zahl der neuen Corona-Todesfälle verzeichnet. Wie das Gesundheitsministerium in Madrid mitteilte, starben in den vergangenen 24 Stunden 637 Corona-Infizierte. Dies entspricht dem niedrigsten Anstieg bei den Todesfällen seit 13 Tagen. Französische Ärzte haben unterdessen ungeachtet erster positiver Tendenzen im Land vor Euphorie gewarnt.