Schlagworte für Italien

Schlagwort Italien

In Ausland | 31.03.2020 19:22

In Italien ist am Dienstag erneut die Zahl der Coronavirus-Todesopfer gestiegen. Jene der Neuinfizierten blieb stabil, was Experten optimistisch stimmt. Die Zahl der Coronavirus-Toten innerhalb von 24 Stunden kletterte um 837 auf insgesamt 12.428 Opfer. Dieses Plus lag über dem Zuwachs der vergangenen drei Tage, teilte der Zivilschutz mit.

In Ausland | 30.03.2020 13:04

Der Direktor von Italiens Oberstem Gesundheitsinstitut (ISS), Silvio Brusaferro, schließt nicht aus, dass nach Ostern das Ausgangsverbot in Italien aufgelockert werden könnte. "Wir warten bis Ostern und werden dann die Zahlen prüfen, um weitere Schritt zu unternehmen. Auch nachdem es zu keinen neuen Infektionen kommen wird, werden wir nicht zum alten Leben zurückkehren", sagte Brusaferro.

In Ausland | 29.03.2020 14:29

Der italienische Fußball-Topclub AS Roma will das erste Heimspiel vor Zuschauern nach dem Ende der Corona-Krise den Mitarbeitern im medizinischen Bereich widmen. Der Verein stellte dazu auf seiner Homepage ein umfangreiches Programm vor. Unter anderem sollen 5.000 Tickets an Spitalpersonal und Ärzte verteilt werden.

In Ausland | 28.03.2020 21:40

Die Profis von Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin und Trainer Maurizio Sarri haben sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie und massivem Einnahmenausfall für den Club auf eine drastische Gehaltskürzung geeinigt. Diese entspreche den Gehältern der Monate März bis inklusive Juni und spare dem Serie-A-Club in diesem Finanzjahr 90 Millionen Euro, teilte Juventus am Samstagabend mit.

In Ausland | 28.03.2020 14:19

Der Präsident der Europäischen Fußball-Clubvereinigung (ECA), Andrea Agnelli, sieht eine "existenzielle Bedrohung" des europäischen Fußballs durch die Corona-Pandemie. "Weil der Fußball suspendiert ist, sind das auch unsere Einnahmen, von denen wir abhängen, um unsere Spieler, das Personal und andere operative Kosten zu bezahlen", schrieb Agnelli in einem Brief an die ECA-Mitglieder.

In Ausland | 28.03.2020 13:07

Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte hat in drastischen Worten einen außerordentlichen Wiederaufbauplan für das von der Corona-Krise getroffene Europa gefordert. Sollte die EU nicht sofort Maßnahmen ergreifen, müssten die nächsten Generationen die "immensen Kosten einer zerstörten Wirtschaft" tragen, sagte Conte der Wirtschaftszeitung "Sole 24 Ore".

In Ausland | 26.03.2020 15:29

Das Fußball-Champions-League-Match zwischen Atalanta Bergamo und Valencia am 19. Februar soll der Brandbeschleuniger bei der Ausbreitung des Coronavirus im norditalienischen Bergamo gewesen sein.

In Ausland | 24.03.2020 18:26

Die Zahl der Coronavirus-Todesopfer und der Infizierten in Italien ist am Dienstag erneut angestiegen. 743 zusätzliche Todesopfer wurden am Dienstag gemeldet. Der Zuwachs war damit höher als in den vergangenen zwei Tagen. Die Gesamtzahl der Todesopfer wegen des Covid-19-Virus in Italien stieg damit auf 6.820. Die Zahl der Infizierten kletterte auf 54.303, teilte der Zivilschutz am Dienstag mit.

In Ausland | 24.03.2020 16:16

Die italienischen Gesundheitsbehörden haben vor vorschnellem Optimismus angesichts des Rückgangs bei den Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus gewarnt. "Wir dürfen uns keine Illusionen wegen eines leichten Rückgangs machen", sagte der Direktor des italienischen Gesundheitsinstituts (ISS), Silvio Brusaferro, am Dienstag im Sender Rai Radio2.

In Ausland | 23.03.2020 18:29

Die Zahl der Coronavirus-Todesopfer und der Infizierten in Italien ist am Montag erneut angestiegen, allerdings langsamer als in den vergangenen Tagen. 602 mehr Todesopfer als am Vortag wurden am Montag gemeldet. Der Zuwachs ist niedriger als am Sonntag, als die Zahl der Todesopfer um 651 gestiegen war. Die Bilanz der Todesopfer überschritt somit die 6.000-Marke und stieg auf 6.077.

In Ausland | 23.03.2020 10:34

Nachdem in Italien am Montag ein Großteil der Fabriken geschlossen worden sind, bemühte sich die Polizei, Reisen in Richtung Süditalien zu verhindern, weil dies zur Ausbreitung der Pandemie beitragen könnte. 120 Personen, die auf dem Mailänder Bahnhof ohne dringenden Grund in den Süden reisen wollten, wurden von der Polizei zurückgewiesen, berichteten italienische Medien.

In Ausland | 22.03.2020 15:30

Der Intendant des Florentiner Opernhauses, Alexander Pereria, arbeitet auf eine Verschiebung des ursprünglich vom 23. April bis zum 23. Juli geplanten Festivals "Maggio musicale fiorentino" auf den kommenden Herbst hin. "Wir würden am liebsten sofort starten, doch wie ihr alle wisst, ist dies jetzt nicht möglich", so Pereira in einer Videobotschaft.

In Ausland | 22.03.2020 20:28

Weltweit haben sich mehr als 300.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Mehr als 13.000 starben bisher aufgrund der durch das Virus verursachten Lungenkrankheit Covid-19. In Europa bleibt die Lage in Italien und Spanien am dramatischsten. Die Weltgesundheitsorganisation WHO fordert indes mehr Tests, um Infizierte besser isolieren zu können.