Schlagworte für Johann Tschürtz

Schlagwort Johann Tschürtz

Politik | 22.01.2020 12:29

Regelrecht empört hat die FPÖ Burgenland auf die Ankündigung von Innenminister Karl Nehammer (ÖVP), grenznahe Asylzentren einzurichten, reagiert. Nehammer hatte - mitten im burgenländischen Wahlkampf - Montagabend in der "ZiB2" Zentren "im Grenzbereich zu Ungarn, Slowenien, Italien" angekündigt.

Politik | 28.12.2019 19:18

Am Abend des 28. Dezembers startete die FPÖ in der Klingenbacher Jubiläumshalle in den Landtagswahlkampf. Neben Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz war FPÖ-Bundesparteiobmann Norbert Hofer als Star-Gast geladen.

Oberwart | 18.12.2019 08:36

Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz stellte im Vereinslokal Günseck (Großgemeinde Unterkohlstätten) das Projekt "Blackout-Sicherheitsinsel" des Landes für die Sicherheit im Krisen- und Katastrophenfall vor.

Politik | 12.12.2019 13:44

Die Abspaltung dreier bisheriger Wiener FPÖ-Mandatare sei für ihn "absolut" kein Déjà-vu im Vergleich zu jener des BZÖ von der FPÖ im Jahr 2005, sagte der burgenländische Landeshauptmannstellvertreter und FPÖ-Landesobmann Johann Tschürtz am Donnerstag auf APA-Anfrage.

Chronik Gericht | 02.10.2019 13:12

Im Burgenland startet kommendes Jahr ein neuer Ausbildungslehrgang für angehende Polizisten, gaben Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) und Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz am Mittwoch bekannt.

Gesellschaft | 30.08.2019 13:19

Das Land Burgenland will die "unverzichtbare Arbeit" der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr ab 2020 mit einem jährlichen Wertschätzungsbeitrag honorieren.

Politik | 14.08.2019 06:41

Landesvize und FPÖ-Chef Hans Tschürtz wünscht sich in Bund und Land eine rot-blaue Koalition. Die ÖVP schließt er aus – „außer, wenn sich die Personen ändern …“

Chronik Gericht | 10.08.2019 08:49

Start der Verkehrssicherheitskampagne „Sei smart und konzentrier Dich während der Fahrt“. Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz war vor Ort dabei.

Burgenland | 04.07.2019 17:17

Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz (FPÖ) hat die Kritik der burgenländischen Grünen an Förderungen für den Sozialverein "Burgenländer in Not" aus Steuermitteln am Donnerstag zurückgewiesen.