Schlagworte für Katastrophen und Unfälle

Schlagwort Katastrophen und Unfälle

In Ausland | 17.02.2020 11:48

Ein Kärntner Kletterer ist am Samstag im Tal Visdende in der norditalienischen Dolomiten-Provinz Belluno tödlich verunglückt. Der 56-Jährige aus Völkermarkt stürzte beim Beklettern eines gefrorenen Wasserfalls in die Tiefe, wie die Alpinrettung von Belluno am Montag der APA berichtete. Der Mann war mit seiner Lebensgefährtin unterwegs, die schon vom Wasserfall abgestiegen war.

In Ausland | 16.02.2020 09:13

Mehrere Unfälle haben am Samstag bei traumhaftem Winterwetter in Tirols Skigebieten einige Verletzte gefordert. In Fulpmes im Stubaital zog sich ein 30-jähriger Skifahrer schwere Verletzungen zu, als er die Kontrolle über seine Skier verlor und gegen eine am Pistenrand stehende Schneelanze prallte. Er wurde mit dem Hubschrauber geborgen, teilte die Polizei mit.

In Ausland | 10.02.2020 20:19

Zwei Arbeiter haben Montagnachmittag in einer Recyclingfirma in St. Michael (Bezirk Leoben) in der Obersteiermark ihren Kollegen tot aufgefunden. Der 45-jährige Rumäne reagierte zuvor nicht auf Zurufe, weswegen die beiden anderen nachsehen gingen. Die Todesursache ist unklar, es ist sowohl ein Unfall als auch ein natürlicher Tod möglich, berichtete die Polizei am Abend.

In Ausland | 02.02.2020 09:32

Ein 24-Jähriger Skifahrer ist am Samstagabend im Skigebiet Bad Kleinkirchheim (Bezirk Spittal an der Drau) in Kärnten ums Leben gekommen. Der Mann aus dem Bezirk fuhr laut Polizei nach Betriebsschluss auf der Kaiserburg-Talabfahrt und übersah ein Seil, das im Rahmen von Präparationsarbeiten gespannt war. Er prallte gegen das Seil und erlitt tödliche Verletzungen.

In Ausland | 01.02.2020 19:06

Ein zweijähriger Bub ist am Samstag in Stanz im Mürztal im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag in der Steiermark von seiner in ihrem Auto fahren Mutter niedergestoßen und schwer verletzt worden. Er starb im Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft Leoben ordnete eine Obduktion des Buben an.

In Ausland | 29.01.2020 13:44

Mehr als 30.000 Wintersportler verletzen sich jedes Jahr beim Skifahren und Snowboarden so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen. Zu hohe Geschwindigkeiten und nicht ausreichende körperliche Fitness sind die Hauptgründe für Unfälle, hieß es am Montag in einer Aussendung des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KFV).

In Ausland | 25.01.2020 20:11

Am Kärntner Aichwaldsee (Bezirk Villach-Land) ist am Samstagnachmittag ein 68-Jähriger mit seinem Auto durch die Eisdecke gebrochen und ertrunken. Der Villacher war als Eismeister damit beschäftigt, mit seinem Auto die Eisfläche zu reinigen, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten mit. Nach seiner Bergung verstarb der Mann trotz sofortiger Reanimationsversuche, hieß es.

In Ausland | 20.01.2020 21:51

Zwei Deutsche sind am Montag bei Skiunfällen in Tirol ums Leben gekommen. Ein 79-Jähriger verunglückte tödlich in Lermoos (Bezirk Reutte).

In Ausland | 15.01.2020 08:39

In Indien ist ein Baby nur drei Stunden nach seiner Geburt in einem Krankenhaus von streunenden Hunden totgebissen worden. Die Tiere seien nach Angaben der Familie durch ein offenes Fenster in einen Operationssaal des privaten Krankenhauses im nordindischen Bezirk Farrukhabad gelangt und hätten das dort allein liegende Kind angegriffen, sagte der Ermittler Ved Prakash Panday am Dienstag.

In Ausland | 31.12.2019 09:27

Auf einem Bauernhof in St. Aegidi (Bezirk Schärding) ist am Sonntagabend eine 67-Jährige tödlich verunglückt. Wie die Polizei berichtete, dürfte die Frau zwischen 19.00 und 22.45 Uhr durch eine Futterluke auf dem Dachboden eines ehemaligen Pferdestalls drei Meter tief abgestürzt sein. Sie dürfte die Öffnung übersehen haben. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist aber noch Gegenstand von Ermittlungen.

In Ausland | 30.12.2019 12:25

Schwere Verbrennungen wegen der falschen Anwendung eines Elektroskalpells haben zum Tod einer Patientin in einem Bukarester Krankenhaus geführt. Die 66-jährige Frau erlag am Sonntagabend ihren Verletzungen, bestätigte der Staatssekretär im Gesundheitsministerium, Horatiu Moldovan, rumänischen Medien.