Schlagworte für Klimawandel

Schlagwort Klimawandel

In Ausland | 14.02.2020 00:05

Die Folgen der Eisschmelze in der Antarktis für den Anstieg des Meeresspiegels könnten bereits in diesem Jahrhundert deutlich stärker ausfallen als bisher erwartet. Laut der neuen Studie eines internationalen Wissenschafterteams könnte bis zum Jahr 2100 allein dieser Faktor einen Anstieg um 58 Zentimeter bewirken.

In Ausland | 13.02.2020 06:47

Über drei Jahre hinweg hat ein großes Forschungsteam an einem neuen Simulationsmodell zu Europas CO2-Ausstoß gearbeitet. Am Freitag wird der "EU Calculator" (EUCalc) u.a. in Wien vorgestellt. Politiker bis Schüler können damit in Echtzeit die verschachtelten Wege in Richtung Treibhausgasreduktion beschreiten. Dabei zeigt sich auch wie stark der Erfolg vom Verhalten jedes Einzelnen abhängt.

In Ausland | 12.02.2020 15:39

Das in Kitzbühel ansässige Unternehmen KitzVenture hat die Marken "Fridays For Future Austria" und "Fridays For Future Germany" beim Patentamt bzw. beim deutschen Markenamt angemeldet. Dies berichtete die Zeitung "Österreich" am Mittwoch. Geschäftsführer Patrick Landrock will den Markennamen, sollte er ihm zuerkannt werden, Greta Thunbergs Stiftung schenken, sagte er im Gespräch mit der APA.

In Ausland | 10.02.2020 12:32

Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb hat am Montag anlässlich eines Vortrags in Vorarlberg erneut vor einer Eskalation des Klimawandels gewarnt. "Wenn wir ein stabilisiertes Klima wollen, müssen wir das 1,5 Grad-Ziel einhalten. Die Entscheidung darüber fällt jetzt", sagte Kromp-Kolb. Werde diese Grenze überschritten, sei es nicht sicher, "dass wir die Temperatur je wieder herunterholen können".

In Ausland | 05.02.2020 11:00

Die schrittweise Abkehr von Kohle hat den Ausstoß von Klimagasen aus europäischen Kraftwerken 2019 um zwölf Prozent gedrückt - so stark wie seit fast 30 Jahren nicht mehr. Dies geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie der Berliner Denkfabrik Agora Energiewende hervor.

In Ausland | 30.01.2020 06:44

Der am schlimmsten von den Buschbränden betroffene australische Bundesstaat New South Wales will die Katastrophe offiziell untersuchen lassen - auch mit Blick auf die Rolle des Klimawandels.

In Ausland | 29.01.2020 20:06

Klimaaktivistin Greta Thunberg hat den Schutz ihres Namens und den ihrer Klimabewegung Fridays For Future als Marken beantragt. Beides werde ständig und ohne Zustimmung für kommerzielle Zwecke genutzt, schrieb die 17-jährige Schwedin am Mittwoch auf Instagram: "Deshalb habe ich beantragt, meinen Namen, Fridays For Future, Skolstrejk för klimatet usw. als Marken registrieren zu lassen."

Neusiedl | 28.01.2020 13:26

Greenpeace hat Dienstagvormittag im Coca-Cola-Abfüllwerk im burgenländischen Edelstal mit einer anschaulichen Aktion gegen den Einsatz von Wegwerfplastik protestiert. Die Aktivisten seilten sich mit einem Transparent vom Gebäude ab und ließen symbolisch tausende Coca-Cola-Plastikflaschen von der Fassade des Werks in die Umwelt strömen.

In Ausland | 27.01.2020 11:01

Die Kosten in Zusammenhang mit der Erderwärmung sind am geringsten, wenn diese weltweit auf höchstens zwei Grad begrenzt wird. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung. Die beteiligten Forscher nahmen das zum Anlass, stärkere Klimaschutzanstrengungen einzufordern, da die bisherigen Bemühungen zum Erreichen des Zwei-Grad-Ziels bei weitem nicht ausreichten.

In Ausland | 19.01.2020 08:03

Die Polizei hat am Samstag in der belgischen Hauptstadt Brüssel 185 Klimaaktivisten der Gruppe Extinction Rebellion festgenommen, die auf der Brüsseler Autoshow gegen die Branche demonstriert hatten.

In Ausland | 15.01.2020 17:13

Das vergangene Jahr war weltweit gesehen das zweitwärmste seit Beginn der Aufzeichnungen. Das meldete die Weltwetterorganisation (WMO) am Mittwoch in Genf. Die Auswertung von Temperaturdaten aus aller Welt bestätigt Angaben des Copernicus-Klimawandeldienstes (Copernicus Climate Change Service) von voriger Woche.

Politik | 15.01.2020 12:01

Im Rahmen der Klimastrategie des Burgenlandes hat das Land ein Förderprogramm ausgearbeitet, das Klimaschutzmaßnahmen von Gemeinden mit Mitteln aus dem Europäischen Programm für Regionale Entwicklung (EFRE) unterstützen soll.

In Ausland | 14.01.2020 19:22

Die EU-Kommission hat ihre Pläne für die Finanzierung ihrer Pläne zum Kampf gegen den Klimawandel vorgestellt. Der sogenannte Green Deal solle im kommenden Jahrzehnt bis 2030 eine Billion Euro an Investitionen ermöglichen, sagte der Vizepräsident der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, am Dienstag im Europaparlament. 100 Milliarden Euro gehen in einen Übergangsfonds für Kohleregionen.

In Ausland | 14.01.2020 10:19

Der österreichischen Sammelklage der Umweltorganisation Greenpeace haben sich bereits über 5.000 Kläger angeschlossen. "Damit setzt die heimische Greenpeace Klimaklage auch international Standards: Die bisher erfolgreichste öffentliche Klimaklage aus den Niederlanden hat rund 900 KlägerInnen vereint - und bekam im Dezember vor dem Höchstgericht Recht", hieß es.

In Ausland | 14.01.2020 05:28

Mit einem riesigen Investitionsprogramm will die EU-Kommission bis 2030 eine Billion Euro in die Klimawende in Europa pumpen. Wie das Geld aufgebracht werden soll, will die Kommission am Dienstag (15.30 Uhr) in Straßburg erläutern. Zu den Vorschlägen gehört auch ein Hilfsprogramm im Umfang von 100 Milliarden Euro für Regionen, denen die Klima- und Energiewende besonders schwer fallen wird.