Schlagworte für Krankenhäuser

Schlagwort Krankenhäuser

In Ausland | 06.10.2020 15:34

An der Innsbrucker Klinik ist ein leitender Mitarbeiter entlassen worden, weil er zu Unrecht Patientendaten an Polizisten übermittelt hat. Es habe sich ein "informeller Weg" entwickelt, bei dem auf Verlangen von Polizeibeamten etwa Teile von Krankengeschichten, Befunde oder Arztbriefe ausgehändigt wurden, hieß es am Dienstag bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz in der Klinik. Die Polizei kündigte gegenüber der APA an, nun dienstrechtliche Konsequenzen zu prüfen.

In Ausland | 09.09.2020 13:59

Drei Hebammen, ein Gynäkologen und das Diakonissenkrankenhaus Schladming als Verband sind am Mittwoch in Leoben freigesprochen worden: Ihnen wurde grob fahrlässige Tötung und fahrlässige Körperverletzung bei mehreren Geburten vorgeworfen. Alle Angeklagten bekannten sich nicht schuldig. Der Gutachter entkräftete die Vorwürfe. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Politik | 14.08.2020 16:01

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) hat am Freitag in Eisenstadt den gebürtigen Salzburger Hubert Eisl als neuen Geschäftsführer der KRAGES (Burgenländische Krankenanstalten Ges.m.b.H.) präsentiert.

In Ausland | 08.08.2020 11:58

Die Einstellung der Ermittlungen in der Causa "Krankenhaus Nord" hat der Wiener SPÖ Kritik von der Rathaus-Opposition eingebracht. Die ÖVP sprach am Samstag von einem "SPÖ-Skandalprojekt, das Wiens Steuerzahler nun ausbaden müssen". Die FPÖ ortete ein "Totalversagen roter Akteure".

In Ausland | 07.08.2020 20:02

Die massive Kostenüberschreitung von rund einer halben Milliarde Euro beim Bau des Krankenhaus Nord, das in Klinik Floridsdorf umbenannt wurde, wird keine weiteren Ermittlungen nach sich ziehen. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft fand in Sachen Untreue und Misswirtschaft nicht genügend Anhaltspunkte. Das berichtete "Wien Heute" am Freitagabend.

In Ausland | 20.07.2020 15:08

In Salzburg sind zwei weitere Spitäler vom Coronavirus betroffen. Im Krankenhaus Tamsweg und im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in der Landeshauptstadt wurden mehrere Ärzte und Pfleger in Quarantäne geschickt. Bereits am Freitag war eine Patientin im Salzburger Landeskrankenhaus positiv auf Covid-19 getestet worden - ebenfalls mit Folgen für das Spitalpersonal.

In Ausland | 17.07.2020 13:17

Mit nur 273 Gramm Geburtsgewicht ist vor einem Jahr im Klinikum Graz ein Frühgeborenes auf die Welt gekommen. Am 11. Juni feierte der kleine Gabriel gemeinsam mit seinen beiden Drillingsbrüdern seinen ersten Geburtstag und hat sich gut entwickelt. Bei der Geburt war er der leichteste männliche Frühgeborene Europas und der fünftkleinste der Welt, berichteten seine Ärzte am Freitag in Graz.

In Ausland | 16.07.2020 22:58

Der mit einem Handbike schwer verunglückte Ex-Formel-1-Fahrer Alessandro Zanardi soll aus dem künstlichen Koma geholt werden. Das teilte das Krankenhaus in Siena am Donnerstag mit. Die Reduzierung der Betäubung werde einige Tage dauern, hieß es. Danach wollten die Ärzte Zanardi erneut untersuchen, um das Ausmaß der Schäden durch seine Kopfverletzungen besser zu erfassen.

In Ausland | 30.06.2020 23:31

Bei einer gewaltigen Explosion und einem anschließenden Brand in einem Teheraner Krankenhaus sind am Dienstagabend mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen, darunter 15 Frauen.

Politik | 27.06.2020 10:20

FPÖ-Bundesparteiobmann Norbert Hofer forderte am Samstag mehr Rechte und eine bessere personelle Ausstattung für die Patientenanwaltschaft. Anlass für die Forderung bildeten zwei Suizide von Psychiatriepatienten im Krankenhaus Eisenstadt bzw. nach dem unbemerkten Verlassen des Spitals.

In Ausland | 23.06.2020 12:33

Drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinischen Abteilung für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums AKH Wien sind nun mit dem Coronavirus infiziert. Sie wurden in Heimquarantäne positiv getestet, teilte das AKH am Dienstag mit. Die Infektion habe außerhalb der Klinik im privaten Bereich stattgefunden, hieß es. Die Erhebung der Kontakte sei umgehend erfolgt.