Schlagworte für Landwirtschaft

Schlagwort Landwirtschaft

Oberpullendorf | 02.04.2020 06:06

Die anhaltende Winterkälte bereitet den Obstbau-Produzenten Sorgen. Die tatsächlichen Auswirkungen sind erst Mitte Mai – nach der Blüte – absehbar.

Neusiedl | 02.04.2020 05:52

Die Minusgrade der letzten Nächte haben der Obstblüte stark zugesetzt. Vor allem Marillenbäume sind von Frostschäden stark betroffen.

Wirtschaft | 22.03.2020 17:58

Das Auftreten und die Ausbreitung des Coronavirus hat auch für die Land- und Forstwirtschaft weitreichende wirtschaftliche Folgen. Viele bäuerliche Familienbetriebe stehen durch den Wegfall von Absatzmärkten vor einer existenzbedrohenden Situation. Der Härtefallfonds dient als Sicherheitsnetz für in Not geratene Betriebe.

Politik | 13.01.2020 11:56

Die ÖVP hat am Montag die von der rot-blauen Landesregierung eingeleiteten Maßnahmen für eine "Bio-Wende" im Burgenland kritisiert. "Es werden mit dieser Politik Existenzen zerstört", weil man lieber Produkte aus dem Ausland importiere, als auf die regionale Landwirtschaft zu setzen, stellte Landesgeschäftsführer Christoph Wolf fest. Die SPÖ gefährde damit auch die Selbstversorgung im Burgenland.

Neusiedl | 11.12.2019 05:35

Ein wichtiger Nahrungslieferant der Bienen solle ausgerottet werden, lauten die Befürchtungen. Naturschutzbund beruhigt: Nur Schutzgebiete sollen frei bleiben.

Eisenstadt | 11.10.2019 14:59

Burgenlands Legehennen kennen keine Käfige. Sie legen dafür mehr Eier, als wir essen können und tragen zum Klimaschutz bei.

Oberwart | 21.08.2019 11:44

25 Betriebe haben ihre Ideen für den Innovationspreis Motto „Burgenland is(s)t besser“ der burgenländischen Landwirtschaftskammer eingereicht und präsentieren sich von 28. August bis 1. September auf der Inform in Oberwart.

Güssing | 21.08.2019 10:11

Eine große Veränderung durchlief Familie Knor, als sie das Großstadtleben aufgab und stattdessen ein Leben am BIO-Bauernhof Knor wählte. „Es sind zwei verschiedene Welten“.

Wirtschaft | 16.07.2019 13:24

Unsere Bauern waren immer schon von Wind und Wetter abhängig. Durch den Klimawandel wird diese Abhängigkeit immer größer. So war das Jahr 2018 bereits zu warm und es gab wenig Niederschlag.