Schlagworte für Literatur

Schlagwort Literatur

In Ausland | 05.12.2019 17:19

Die polnische Literaturpreisträgerin Olga Tokarczuk wird im März kommenden Jahres bei der sechsten Auflage des "Literasee" Wortfestivals in Bad Aussee zu Gast sein. Das verkündeten die Veranstalter am Donnerstag. Die weiteren Gäste sind unter anderem die Bachmannpreisträgerin Birgit Birnbacher, Valerie Fritsch, Josef Haslinger und der poetische Kosmopolit Aris Fioretos.

In Ausland | 03.12.2019 12:42

"Zurüstungen für die Unsterblichkeit. Ein Königsdrama", hieß ein Stück von Peter Handke, das Claus Peymann 1997 am Burgtheater uraufführte. In Stockholm haben die Zurüstungen für die Verleihung der höchsten Literaturauszeichnung, des Nobelpreises, an Peter Handke begonnen. Ob es ein Königsdrama wird, hängt wohl auch davon ab, wie der Dichter und seine Kritiker einander begegnen werden.

In Ausland | 23.11.2019 10:49

"Ich habe keine Chancen gegen die, und diese Leute haben keine Chancen gegen mich." So beschreibt Peter Handke in einem Interview mit der "Kleinen Zeitung" (Samstag-Ausgabe) den Konflikt um seine Positionen zu Jugoslawien, in dem die Fronten verhärtet scheinen. Im übrigen habe er "schon als Kind viel Hass auf mich gezogen".

Kultur Festivals | 20.11.2019 11:02

Die gebürtige Burgenländerin Tanja Fabsits hat für ihr Kinderbuchdebüt "Der Goldfisch ist unschuldig" (Tyrolia) den mit 8.000 Euro dotierten Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg bekommen. Das teilte der Verlag am Mittwoch in einer Aussendung mit.

In Ausland | 08.11.2019 09:52

Zur Diskussion um seinen jugoslawischen Pass hat sich Peter Handke nun selbst geäußert. Er habe keine jugoslawische Staatsbürgerschaft, sondern habe den Pass erhalten, "um zu reisen", erklärte Handke dem Belgrader Boulevardblatt "Vecernje novosti" (Freitagausgabe). Auf die Frage, ob er nun den Verlust seiner österreichischen Staatsbürgerschaft befürchte, erwiderte er nur: "Wer sagt das?"

In Ausland | 04.11.2019 15:41

Am Montagabend wird im Kasino am Schwarzenbergplatz in Wien zum vierten Mal der Österreichische Buchpreis vergeben. Ins Finale gekommen sind Raphaela Edelbauer mit "Das flüssige Land", Sophie Reyer mit "Mutter brennt", Karl-Markus Gauß mit "Abenteuerliche Reise durch mein Zimmer", Clemens J. Setz mit dem Erzählband "Der Trost runder Dinge" und Norbert Gstrein mit "Als ich jung war".

In Ausland | 02.11.2019 19:36

Der Schweizer Schriftsteller Lukas Bärfuss hat am Samstag in Darmstadt den Georg-Büchner-Preis 2019 entgegengenommen. Bei der Preisverleihung warnte der 47-Jährige vor einem Vergessen der Nazi-Diktatur und des Holocaust: "Es bleibt die Aufgabe meiner Generation, die Erinnerung lebendig zu halten". Der mit 50.000 Euro dotierte Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland.

In Ausland | 17.10.2019 12:53

Österreich ist auf der Frankfurter Buchmesse mit 80 Ausstellern vertreten, die Steiermark traditionell mit einer eigenen Delegation von Kulturlandesrat Christopher Drexler (ÖVP). Mit dabei einige steirische Autoren wie Thomas Raab, Katharina Pressler oder Harald Darer, die am Stand der IG Autoren Autorinnen aus ihren Neuerscheinungen lasen.

In Ausland | 16.10.2019 16:55

Mit einem "spontanen Empfang" und "langanhaltendem Applaus" wurde Literaturnobelpreisträger Peter Handke laut Aussendung am Dienstagabend von seiner Heimatgemeinde Griffen und Landeshauptmann und Kulturreferent Peter Kaiser (SPÖ) gewürdigt. Eine Journalistenfrage beendete dann jedoch die Harmonie: Handke brach das Gespräch ab, einen für Mittwoch geplanten Medienauftritt ließ er ausfallen.

In Ausland | 16.10.2019 09:42

Der am Mittwochnachmittag geplante Medientermin mit Literaturnobelpreisträger Peter Handke findet nicht statt. Die als "kurze Begegnung" mit dem Autor avisierte Veranstaltung in seinem Heimatort Griffen wurde von der Gemeinde in der Früh abgesagt, hieß es gegenüber der APA. Am Dienstagabend hatte Handke ein Gespräch mit Journalisten abgebrochen.