Schlagworte für Luftfahrt

Schlagwort Luftfahrt

Wirtschaft | 17.11.2020 09:00

Der börsennotierte Flughafen Wien hat wie die gesamte Luftfahrtbranche die Coronakrise massiv zu spüren bekommen. In den ersten drei Quartalen 2020 flog das Unternehmen in den roten Zahlen. Die Passagierzahl ist ebenso eingebrochen wie der Umsatz. Für das Gesamtjahr rechnet der Vorstand mit einem noch größeren Verlust, der Verkehrsrückgang setzte sich zuletzt fort. Die Hoffnung liegt auf Coronaschnelltests.

In Ausland | 12.11.2020 15:17

In der AUA gibt es Streit um die Nachschusspflichten für Firmenpensionen (Altverträge), für die die Airline alljährlich hohe zweistellige Millionenbeträge nachschießen muss, weil es Leistungszusagen gibt. Auch für 2020 steht ein solcher Nachschuss an. Die betroffene Gruppe hauptsächlich von ehemaligen Vorständen und Managern weigert sich, auf ihre Privilegien zu verzichten. Laut "Kurier" hat sich die AUA dazu vor kurzem wieder an die Politik um Hilfe gewandt.

In Ausland | 08.11.2020 16:10

60 Jahre nach dem ersten Linienflug ist der Berliner Flughafen Tegel geschlossen. Zum letzten Flug startete am Sonntag eine Sondermaschine der Air France nach Paris. Der Luftverkehr der deutschen Hauptstadtregion läuft nun allein über den neuen Flughafen BER in Schönefeld. Am Samstag hatten die letzten Airlines ihre Maschinen von Tegel zum neuen Standort geflogen. Eine Woche nach der Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg Willy Brandt ist der Umzug damit abgeschlossen.

In Ausland | 05.11.2020 14:10

Der AUA-Vorstand ist trotz eines zweiten Corona-Lockdowns in Europa zuversichtlich, keine neuen Staatshilfen zu brauchen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass der nächste Sommer halbwegs normal läuft, wie AUA-Chef Alexis von Hoensbroech am Donnerstag in einer Pressekonferenz sagte. Die Airline werde mit ihrem Kapitalpuffer durch den Winter kommen, auch wenn im Schnitt pro Monat 40 Mio. Euro an Liquidität verloren gehe, wurde versichert.

In Ausland | 04.11.2020 15:22

Während in Deutschland im Zuge der coronabedingten Schließungen von Gastronomiebetrieben die Lufthansa-Lounges in deren Räumlichkeiten an den Flughäfen von Frankfurt und München keine Speisen und Getränke mehr anbieten dürfen, ist dies bei der AUA (Austrian Airlines) in Wien weiter möglich.

In Ausland | 31.10.2020 14:46

Die jahrelangen Verzögerungen rund um den Berliner Großflughafen BER sind vorbei: Am Samstagnachmittag ist der neue Flughafen der deutschen Hauptstadt mit neun Jahren Verspätung offiziell eröffnet worden. Flugzeuge von Easyjet und Lufthansa brachten die ersten Fluggäste zum neuen Terminal. Aus Sicherheitsgründen landeten die Flugzeuge nicht wie geplant parallel auf beiden Start- und Landebahnen, sondern mit einem Abstand von gut vier Minuten beide auf der Nordbahn.

In Ausland | 29.10.2020 13:32

Die Lufthansa-Tochter AUA reduziert ihr Angebot wegen der schwachen Nachfrage in der Coronavirus-Pandemie weiter. Im November komme man nur noch auf rund 20 Prozent Angebot, bestätigte eine Sprecherin am Donnerstag auf APA-Nachfrage einen Bericht von "AviationNetOnline".

In Ausland | 26.10.2020 15:03

Die AUA-Mutter Lufthansa fährt in der wieder verschärften Coronakrise neben dem Flugbetrieb auch die Verwaltung im Winter erneut massiv herunter. "Nach einem Sommer, der uns allen Anlass zur Hoffnung gegeben hat, befinden wir uns jetzt wieder in einer Situation, die in ihren Auswirkungen einem Lockdown gleichkommt", hieß es in einer Mitteilung des Konzernvorstands an die Mitarbeiter vom Sonntag, die Reuters vorlag.

In Ausland | 23.10.2020 11:43

Austrian Airlines (AUA) haben am Freitag gemeinsam mit dem Flughafen Wien in Schwechat einen Probelauf mit Antigen-Schnelltests gestartet. Das Angebot richtet sich bis 8. November vorerst an Passagiere des Kurses OS 229 nach Berlin. Die Inanspruchnahme ist freiwillig und kostenlos. Einmal mehr wurde betont, dass der Schnelltest den behördlich für einzelne Länder vorgeschriebenen PCR-Test aktuell nicht ersetzt.

In Ausland | 15.10.2020 15:01

Laudamotion ist mit ihrer Klage gegen den Betriebsrat abgeblitzt. Die Ryanair-Tochter wollte die Wahl der Belegschaftsvertretung für nichtig und ungültig erklären lassen. Das Landesgericht Korneuburg habe das Klagebegehren abgewiesen, teilte die Gewerkschaft vida am Donnerstag mit. Das Urteil liegt der APA vor, es ist noch nicht rechtskräftig. Laudamotion hat vier Wochen Zeit, um in Berufung zu gehen.

Wirtschaft | 09.10.2020 12:07

Der Chef der heimischen Lufthansa-Tochter Austrian Airlines (AUA), Alexis von Hoensbroech, wurde vom Aufsichtsrat für fünf weitere Jahre als Vorstandsvorsitzender bestellt. Das teilte die Airline am Freitag mit. Sein aktueller Vertrag laufe noch bis Juli 2021, die neue Bestellung gelte dementsprechend bis 2026.