Schlagworte für Militär

Schlagwort Militär

Chronik Gericht | 31.07.2020 11:43

Am Freitag hat der Einsatz jener einberufenen Milizsoldaten geendet, die seit Anfang Mai im Rahmen der Coronapandemie eingesetzt wurden. Dabei sind 1.400 Soldaten eingerückt. Für sechs Kompanien endete der Präsenzdienst aufgrund der Grenzöffnungen bereits Anfang Juni. Danach standen etwa 800 Milizsoldaten - bis heute - im Einsatz. Aktuell sind noch rund 400 Berufssoldaten im Corona-Einsatz.

In Ausland | 29.07.2020 17:09

Der von US-Präsident Donald Trump angeordnete Abzug von US-Truppen aus Deutschland nimmt konkretere Züge an. Die Zahl der US-Soldaten in Deutschland soll um fast 12.000 und damit deutlich stärker als bisher bekannt verringert werden. Die Kommandozentrale für die US-Truppen in Europa soll von Stuttgart nach Mons in Belgien verlegt werden.

Politik | 27.07.2020 11:28

Die jüngsten Reformpläne fürs Bundesheer haben eine durchaus ungewöhnliche Allianz hervorgebracht: Die früheren Verteidigungsminister Hans-Peter Doskozil (SPÖ) und Mario Kunasek (FPÖ) traten nun gemeinsam mit Ex-Generalstabschef Edmund Entacher auf den Plan, um gegen die aktuelle Ressortchefin Klaudia Tanner (ÖVP) und das "Kaputtsparen" des Heeres zu wettern. Tanner sei rücktrittsreif, finden sie.

In Ausland | 27.07.2020 07:00

Die Unterstützungsleistungen des Bundesheeres während des Corona-Lockdowns vorwiegend bei der Post und in Supermarkt-Lagern haben insgesamt drei Millionen Euro gekostet. Dabei haben die Einsätze bei der Post alleine zwei Millionen Euro ausgemacht. Das geht aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage des NEOS-Abgeordneten Douglas Hoyos, die der APA vorliegt, hervor.

In Ausland | 18.07.2020 10:35

Beim Bundesheer wird offenbar weiter der Sparstift angesetzt. Im Zuge des Mobilitätspakets 2018 sollten neben Pandur-Mannschaftstransportern und Dingo-Aufklärungsfahrzeugen auch Berge-Fahrzeuge, Panzerschlepper und Tieflader beschafft werden. Wie das Nachrichtenmagazin "profil" berichtet, will das Finanzministerium die Finanzierung dieses schweren Transportgerätes nun offenbar streichen.

Politik | 17.07.2020 18:16

Die stellvertretende ÖVP-Generalsekretärin Gaby Schwarz hat die Kritik von Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) an Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) zurückgewiesen.

Politik | 17.07.2020 13:32

Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) hat am Freitag in Hinblick auf die zukünftige Organisation des Bundesheeres und die Eurofighter-Causa schnelle Entscheidungen von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) gefordert.

In Ausland | 15.07.2020 20:11

Der Bundesrat fordert in einer Entschließung die Entlassung von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP). Die Oppositionsparteien SPÖ und FPÖ nutzten am Mittwoch ihre Mehrheit in der Länderkammer für eine diesbezügliche Aufforderung an Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). Rechtliche Verbindlichkeit hat eine solche Entschließung freilich keine, sie muss nicht umgesetzt werden.

In Ausland | 15.07.2020 18:04

Um Österreichs Eurofighter für die kommenden zehn Jahre für die Luftraumüberwachung fit zu halten, müssten zusätzlich zum laufenden Betrieb 165 bis 210 Mio. Euro investiert werden. Das hat Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) am Mittwoch in Beantwortung einer Dringlichen Anfrage der FPÖ im Bundesrat erklärt. Ihr Ziel sei aber unverändert der Ausstieg aus dem Vertrag mit Airbus.

In Ausland | 09.07.2020 11:05

SPÖ, FPÖ und NEOS bringen am Donnerstag im Plenum gemeinsam einen Misstrauensantrag gegen Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) ein. "Das Maß ist voll", lautete die Begründung der drei oppositionellen Wehrsprecher. Tanner gefährde mir ihrem "Zick-Zack-Kurs" in Sachen Landesverteidigung und Luftraumüberwachung die Sicherheit und das Ansehen der Republik.

In Ausland | 09.07.2020 09:58

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) will sich ihren Kritikern stellen. Wenn die Opposition einen Misstrauensantrag gegen sie stellen wolle, "werde ich mich dem stellen".

In Ausland | 08.07.2020 15:38

Im Verteidigungsministerium gibt es wieder einmal neue Pläne. Im Vortrag von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) an den Ministerrat vom Mittwoch ist plötzlich von einer "Überbrückungslösung mit Leasing-Modell" ohne nähere Präzisierung die Rede. Im Verteidigungsministerium erklärt man, das würde sich auf einen Ersatz für die Eurofighter im Falle eines Vertragsausstiegs beziehen.

In Ausland | 08.07.2020 15:24

Im Verteidigungsministerium gibt es wieder einmal neue Pläne. Im Vortrag von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) an den Ministerrat vom Mittwoch ist plötzlich von einer "Überbrückungslösung mit Leasing-Modell" ohne nähere Präzisierung die Rede. Im Verteidigungsministerium erklärt man, das würde sich auf einen Ersatz für die Eurofighter im Falle eines Vertragsausstiegs beziehen.