Schlagworte für Missbrauch

Schlagwort Missbrauch

In Ausland | 15.10.2020 14:01

Wegen neun Vergewaltigungen in vier Jahren ist am Donnerstag ein 30 Jahre alter Mann aus Südostafrika am Landesgericht Klagenfurt zu 13 Jahren Haft verurteilt worden. Der Vorsitzende des Schöffensenats, Gernot Kugi, erklärte, der Mann sei mit extremer Grausamkeit vorgegangen, daher seien die 13 Jahre angemessen. Der Angeklagte hatte zu Prozessbeginn überraschend neun der zehn ihm vorgeworfenen Vergewaltigungen zugegeben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

In Ausland | 17.09.2020 11:34

Einem Lehrer aus dem Tiroler Unterland wird der Missbrauch von 48 Schülern vorgeworfen, er soll zudem auch Dutzende Videos von sexuellen Handlungen angefertigt haben. "Seit 2009 listet die Anklage 48 Opfer auf. Viele der missbrauchten Buben waren erst 13 Jahre alt", sagte Staatsanwaltssprecher Hansjörg Mayr gegenüber der "Tiroler Tageszeitung" über die Dimension des Falls.

In Ausland | 02.09.2020 15:59

Nachdem er sie in der Nacht auf den 28. Juni 2020 nach Hause brachte, hatte sich ein ehemaliger Uber-Fahrer an einer Studentin vor ihrer Wohnung in Wien-Favoriten vergangen. Am Mittwoch wurde der bisher unbescholtene 33-Jährige am Landesgericht wegen Vergewaltigung zu drei Jahren unbedingter Haft verurteilt. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.

In Ausland | 01.09.2020 05:00

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat ein erstinstanzliches Urteil des Wiener Landesgerichts bestätigt, demzufolge ein 63-jähriger Mann seine schwerkranke Stieftochter seit November 2018 wiederholt in einem Pflegeheim missbraucht hat. Der Nichtigkeitsbeschwerde des Mannes komme keine Berechtigung zu, befand ein Fünf-Richter-Senat unlängst in nichtöffentlicher Sitzung.

In Ausland | 25.08.2020 13:09

Ein Österreicher, der in Indien zumindest acht Buben mehrfach missbraucht haben soll, ist am Dienstag am Wiener Straflandesgericht zu einer unbedingten Haftstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. Der voll geständige Mann nahm das Urteil an. Strafmildernd wirkte, dass der Angeklagte selbst in seiner Jugend in Kinderheimen schwer missbraucht worden ist.

In Ausland | 23.08.2020 12:46

Nach Vorwürfen mehrerer Frauen wegen sexueller Belästigung im Zuge der MeToo-Bewegung und einer überstandenen Corona-Infektion hat Opernstar Plácido Domingo sein Bühnencomeback gegeben. Der 79-jährige Spanier trat am Samstagabend vor dem Palast von Caserta unweit von Neapel in Süditalien in der Hauptrolle von Giuseppe Verdis "Simon Boccanegra" auf.

In Ausland | 31.07.2020 10:07

Im Skandal um den wegen Sexualverbrechen verurteilten und inzwischen gestorbenen Unternehmer Jeffrey Epstein sind umfangreiche Gerichtsunterlagen veröffentlicht worden. Sie stammen aus der Zivilklage von Virginia Giuffre (vormals Roberts) gegen Epstein aus dem Jahr 2015, wie der britische "Guardian" am Freitag berichtete.

Chronik Gericht | 14.07.2020 16:03

Wegen Vergewaltigung und fortgesetzter Gewaltausübung hat sich am Dienstag ein 34-jähriger Mann vor einem Schöffengericht in Eisenstadt verantworten müssen.

In Ausland | 06.07.2020 21:22

Die Ex-Freundin des US-Sexualstraftäters Jeffrey Epstein, Ghislaine Maxwell, ist in ein New Yorker Gefängnis verlegt worden. Die 58-Jährige wurde von einer Haftanstalt des Bundesstaates New Hampshire in das Bundesgefängnis Metropolitan Detention Center im New Yorker Stadtteil Brooklyn gebracht, wie die Gefängnisbehörden am Montag bestätigten. Am Freitag soll sie erstmals vor Gericht erscheinen.

In Ausland | 02.07.2020 04:40

Am Donnerstag muss sich ein Wiener Schwurgericht mit einem besonders schweren Fall von sexuellem Übergriff beschäftigen. Ein Mann ist angeklagt, weil er seine damalige Freundin im Oktober 2019 in seiner Wohnung in Wien-Wieden vergewaltigt und danach schwer verletzt und nackt auf die Straße gezerrt und zwischen geparkten Autos abgelegt haben soll.

In Ausland | 30.06.2020 15:19

Wegen Vergewaltigung einer 13-Jährigen ist am Dienstag ein 19 Jahre alter Kärntner am Landesgericht Klagenfurt zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Vom Vorwurf der Vergewaltigung einer 14-Jährigen wurde er von einem Schöffensenat unter Vorsitz von Richter Alfred Pasterk freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den jungen Mann wegen weiterer Sexualdelikte.

In Ausland | 29.06.2020 14:35

Im Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach sind die Ermittler auf Spuren von mehr als 30.000 Verdächtigen gestoßen. Das hat Nordrhein-Westfalens Justizminister Peter Biesenbach am Montag in Düsseldorf mitgeteilt. Es gehe dabei nicht nur um die Verbreitung und den Besitz von Kinderpornografie, sondern auch um schweren Kindesmissbrauch.