Schlagworte für Oberösterreich

Schlagwort Oberösterreich

In Ausland | 18.01.2020 11:17

Ein Schwerverletzter ist Samstagfrüh aus einem brennendem Mehrparteienhaus im Stadtgebiet von Eferding gerettet worden. Die betroffene Wohnung stand beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand. Der 47-jährige Bewohner wurde mit der Drehleiter aus dem Küchenfenster geborgen, so Einsatzleiter Roland Wiesinger von der Feuerwehr Eferding Samstagvormittag gegenüber der APA.

In Ausland | 16.01.2020 09:57

Eine Fußgängerin ist Mittwochabend beim Überqueren der Traunuferstraße in Ansfelden (Bezirk Linz-Land) von einem Auto erfasst und so schwer verletzt worden, dass die Ärzte ihr Leben nicht mehr retten konnten.

In Ausland | 15.01.2020 17:30

Eine Familie ist Mittwoch vom Landesgericht Steyr wegen Drogenhandels zu Haftstrafen verurteilt worden. Die 23-jährige Tochter fasste fünf Jahre unbedingte Haft aus, der bereits einschlägig vorbestrafte Vater und die Mutter jeweils als Beitragstäter drei Monate unbedingt bzw. zwölf Monate teilbedingt. Die mitangeklagte Ex-Freundin erhielt wegen Botendiensten und Drogenhandels drei Jahre unbedingt.

In Ausland | 13.01.2020 17:53

Nach vierwöchiger Pause hat Fußball-Vizemeister LASK am Montag wieder das Training aufgenommen. Trainer Valerien Ismael hatte mit Ausnahme des beim Bundesheer engagierten Marko Raguz alle Spieler zur Verfügung, zum Auftakt standen Krafttraining und eine Übungseinheit auf dem Platz auf dem Programm. "Ich denke, dass wir die Winterpause gut genutzt haben", sagte Ismael.

In Ausland | 13.01.2020 15:32

In Attnang-Puchheim gibt der Tod einer Frau Rätsel auf. Deren Leiche wurde in der Nacht auf Montag vor einem Mehrparteienhaus gefunden.

In Ausland | 12.01.2020 21:08

Ein 58-jähriger Mann ist am Sonntagnachmittag bei seinem Haus in Gschwandt (Bezirk Gmunden) tödlich verunglückt. Er fiel laut einer Mitteilung der Polizei bei sich zu Hause in Gschwandt in ein Lager für Hackschnitzel, konnte sich nicht mehr selbst befreien und erstickte.

In Ausland | 08.01.2020 17:21

Ein 65-Jähriger ist Mittwochnachmittag am Linzer Hauptplatz von einer Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann ging plötzlich vom Wartehäuschen über die Gleise, als die Straßenbahn um 13.45 Uhr gerade in die Haltestelle einfuhr. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erwischte den Fußgänger frontal, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich.

In Ausland | 08.01.2020 15:23

Das Salzkammergut mit Bad Ischl an der Spitze wird Europäische Kulturhauptstadt 2024. Nach dem Zuschlag 2019 befinde man sich voll im Arbeitsmodus, sagt Projektkoordinator Stefan Heinisch im Gespräch. Heuer erfolgt etwa die Gründung einer Kulturhauptstadt GmbH, die Bestellung eines siebenköpfigen künstlerischen Direktoriums und die Ausschreibung des Postens für den kaufmännischen Leiter.

In Ausland | 03.01.2020 13:20

Die Mutter eines Neugeborenen, die ihr Baby in der Nacht auf den 29. Dezember auf einer Fußmatte vor einer Wohnungstüre in einem Mehrparteienhaus in Lichtenberg (Bezirk Urfahr-Umgebung) abgelegt hat, dürfte ausgeforscht sein. Verdächtigt wird eine 26-Jährige aus dem Drogenmilieu, Gewissheit soll ein DNA-Abgleich bringen, teilte die Staatsanwaltschaft Linz Freitagmittag mit.

In Ausland | 31.12.2019 09:27

Auf einem Bauernhof in St. Aegidi (Bezirk Schärding) ist am Sonntagabend eine 67-Jährige tödlich verunglückt. Wie die Polizei berichtete, dürfte die Frau zwischen 19.00 und 22.45 Uhr durch eine Futterluke auf dem Dachboden eines ehemaligen Pferdestalls drei Meter tief abgestürzt sein. Sie dürfte die Öffnung übersehen haben. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist aber noch Gegenstand von Ermittlungen.

In Ausland | 29.12.2019 16:23

Ein neugeborenes Baby ist in der Nacht auf Sonntag auf einer Fußmatte vor der Wohnungstüre eines Mehrparteienhauses in Lichtenberg (Bezirk Urfahr-Umgebung) in Oberösterreich von einer Bewohnerin aufgefunden worden. Der in Textilien eingewickelte Bub lag auf einem Kopfpolster. Der Ehemann der Frau alarmierte die Einsatzkräfte. Das Baby war laut Polizei leicht unterkühlt, ansonsten wohlauf.

In Ausland | 28.12.2019 10:55

Aufmerksame Nachbarn haben Samstagfrüh einen Großbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bad Ischl (Bezirk Gmunden) verhindert. Nachdem sie bemerkt hatten, dass auf einer Terrasse im ersten Stock ein Brand ausgebrochen war, alarmierten sie die Feuerwehr und weckten die Nachbarn auf. Zwei Atemschutztrupps konnten das Feuer rasch löschen, wie die Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl informierte.