Schlagworte für Online-Medien

Schlagwort Online-Medien

In Ausland | 02.01.2021 13:33

Starke Reichweitenzuwächse, Top-Einschaltquoten bei den Nachrichtensendungen (die Verkündung des ersten Lockdowns am 15. März erreichte fast drei Millionen Seherinnen und Seher, die Bekanntgabe des zweiten Lockdowns sahen etwas über zwei Millionen), der Wegfall von zahlreichen Alternativen zur Freizeitgestaltung und damit der Wiedergewinn einer Stellung, die längst verloren gegangen schien - für den ORF war 2020 trotz aller Herausforderungen kein schlechtes Jahr.

In Ausland | 25.12.2020 12:00

Auf die Spendenbereitschaft der Österreicher bei der traditionellen ORF-Weihnachtsspendenaktion "Licht ins Dunkel" hat die Corona-Pandemie offenbar keine Auswirkungen gehabt. Allein am Heiligen Abend wurden rund zehn Millionen Euro gesammelt, teilte ORF-"Licht ins Dunkel"-Chef Pius Strobl mit. Auch nach dem 24. Dezember kann unter der kostenlosen Spendentelefonnummer 0800-664-24-12 gespendet werden sowie online auf lichtinsdunkel.ORF.at.

Kultur Festivals | 21.12.2020 12:46

Der Pausenfilm des Neujahrskonzerts am 1. Jänner 2021 widmet sich dem 100-Jahr-Jubiläum des Burgenlandes, das 1921 als jüngstes Bundesland zu Österreich kam.

In Ausland | 03.12.2020 14:58

Die EU-Kommission hat keine gravierenden Einwände gegen das österreichische Hass-im-Netz-Gesetzespaket erhoben. Sie begrüßt zwar das Ziel der Initiative, gleichzeitig hält sie gemeinsame Maßnahmen auf EU-Ebene für wirksamer, wie ein Sprecher der APA nach Ablauf einer dreimonatigen Begutachtungsfrist am Donnerstag mitteilte. Einen eigenen Entwurf zur Bekämpfung illegaler Online-Inhalte wird die EU-Kommission am 9. Dezember vorlegen.

In Ausland | 03.12.2020 13:05

Die EU-Kommission hat keine gravierenden Einwände gegen das österreichische Hass-im-Netz-Gesetzespaket erhoben. Sie begrüßt zwar das Ziel der Initiative, gleichzeitig hält sie gemeinsame Maßnahmen auf EU-Ebene für wirksamer, wie ein Sprecher nach Ablauf einer dreimonatigen Begutachtungsfrist am Donnerstag mitteilte. Einen eigenen Entwurf zur Bekämpfung illegaler Online-Inhalte wird die EU-Kommission am 9. Dezember vorlegen.

In Ausland | 27.11.2020 12:35

Niemand weiß derzeit, wann die Theater-, Konzert- und Opernhäuser in Österreich wieder aufsperren dürfen. Auch Staatsopern-Direktor Bogdan Roscic nicht. Dennoch soll man auf die geplanten Höhepunkte des Dezember-Spielplans seines Hauses nicht verzichten.

In Ausland | 20.11.2020 15:52

"Dancing Stars"-Jurorin Karina Sarkissova ist in Budapest positiv auf eine Covid-19-Infektion getestet worden und wird deshalb in der heutigen "Dancing Stars"-Show (20.15 Uhr in ORF 1) und in weiterer Folge auch bei der Finalsendung am 27. November nicht als Jurorin zur Verfügung stehen. Das teilte der ORF am Freitag in einer Aussendung mit.

In Ausland | 18.11.2020 11:47

Die türkis-grüne Regierung hat am Mittwoch im Ministerrat die Regierungsvorlage zum Gesetzespaket gegen Hass im Netz beschlossen. In dieser wurden die Stellungnahmen aus dem Begutachtungsverfahren berücksichtigt und mehrere Nachjustierungen vorgenommen. So gelten die Bestimmungen zum Schutz der Nutzer auf Kommunikationsplattformen nur für große, auf Profit ausgerichtete Plattformen. Und die als zu hoch kritisierten Strafandrohungen für Upskirting wurden teils herabgesetzt.

In Ausland | 16.10.2020 08:03

Die Bürgerrechtsorganisation epicenter.works ortet im Gesetzespaket gegen "Hass im Netz" "grundrechtsfeindliche Passagen". Sie warnt unter anderem vor Netzsperren und Uploadfiltern. Auch die SPÖ fordert die Regierung auf, das Paket, dessen Begutachtungsfrist am Donnerstag zu Ende gegangen ist, zu überarbeiten.

In Ausland | 10.10.2020 09:06

Zu einem Cobra-Einsatz ist es am Freitagabend in Judenburg (Bezirk Murtal) gekommen. Ein 22-Jähriger hat seine frühere Freundin über einen Messenger Dienst im Internet mit dem Tod bedroht. Bei der Festnahme in seiner Wohnung leistete der Mann, der auch ein Foto einer Faustfeuerwaffe verschickt hatte, keinen Widerstand. Die Polizei stellte eine Schreckschusspistole sicher. Die Einvernahme des Mannes wurde am Samstag noch fortgesetzt, hieß es vonseiten der Polizei.

In Ausland | 23.09.2020 12:49

Meldungen zu Hass im Netz nehmen Jahr für Jahr stark zu. Die Organisation ZARA verzeichnete in ihrem dritten Beratungsjahr einen Anstieg von knapp einem Drittel.

In Ausland | 06.09.2020 09:55

Nach ihrer Kritik an den neuen Regeln zur Bekämpfung von Hass im Netz können die US-Giganten Google und Facebook aber auch die chinesische Plattform TikTok ihre Bedenken nun persönlich im Kanzleramt vortragen. Sie sind ebenso wie die Internet Service Provider Austria (ISPA) von Kanzleramtsministerin Karoline Edstadler (ÖVP) zu einem Gipfel kommende Woche geladen.

In Ausland | 04.09.2020 14:35

Die Richtervereinigung befürchtet aufgrund der geplanten neuen Regeln gegen Hass im Netz einen deutlichen Mehraufwand. Die Ausweitung werde zu einem Anstieg an Verfahren führen, sagte Präsidentin Sabine Matejka im "Kurier". Im Entwurf der Regierung seien zudem keine Personalressourcen berücksichtigt. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) zeigte Verständnis, will aber die reale Entwicklung abwarten.