Schlagworte für Pflege

Schlagwort Pflege

In Ausland | 16.10.2020 13:03

Wenige Tage vor dem Start der Verhandlungen zur Pflegereform am 20. Oktober hat am Freitag die ÖVP ihre Vorstellungen präsentiert. Klubobmann August Wöginger, der gemeinsam mit Sozialminister Rudolf Anschober (Grüne) die Gespräche führen wird, stellte in Linz "Grundprinzipien" seiner Partei vor. So will Türkis u.a. einen Pflege-Daheim-Bonus, Finanzierungsströme bündeln, wobei der Pflegefonds ein "gute Grundlage" sei, sowie die Einführung der Pflegelehre.

In Ausland | 05.10.2020 13:24

Nach einer Tour durch die Bundesländer hat Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Montag den offiziellen Startschuss für eine "umfassende Pflegereform" erteilt. Bis zum Jänner sollen die "inhaltlichen Fixpunkte" auf dem Tisch liegen. 2021 sei dann das Jahr der Umsetzung, die in Etappen folgen soll. Ob es im kommenden Budget mehr Geld für den Bereich Pflege geben wird, wollte Anschober nicht verraten.

In Ausland | 03.10.2020 07:00

Die Diakonie legt ein Konzept für die Neuorganisation der Pflege vor. Damit soll nicht nur die Autonomie der Pflegebedürftigen erhöht, sondern insgesamt die zu erwartende Kostensteigerung abgeflacht werden, erklärten die Direktorin der evangelischen Hilfsorganisation, Maria Katharina Moser, und Daniela Palk, Vorständin des Diakoniewerks. Kernstück bleibt die Pflegegeldzahlung. Die Bezieher sollen aber künftig mehr Wahlfreiheit für den Einsatz der Mittel erhalten.

Gesund leben | 01.10.2020 12:17

Im Burgenland haben sich bisher 161 pflegende Angehörige bei der Pflegeservice Burgenland GmbH (PSB) anstellen lassen. Seit mittlerweile einem Jahr gebe es diese Möglichkeit des Landes, die Kranken- und Pensionsversicherung sowie Urlaubsanspruch sicherstelle.

In Ausland | 29.09.2020 06:32

Das Sozialministerium und die von Gewerkschaften, Arbeiter- und Ärztekammer gebildete "Offensive Gesundheit" haben ihren Strukturdialog abgeschlossen und Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Montagnachmittag eine "Roadmap Gesundheit 2020" mit Umsetzungsvorschlägen für die Schaffung eines zukunftssicheren Systems für Gesundheit und Langzeitpflege übergeben. Inhaltlich konzentrieren sich die Ergebnisse auf die Themen Personalbedarf, Arbeitsbedingungen und Ausbildung.

Eisenstadt | 13.09.2020 13:37

Die Stadt Eisenstadt will sich mit einem Gastrogutschein im Wert von je 50 Euro bei Mitarbeitern der städtischen Pflegeheime und des Roten Kreuzes für ihren Einsatz während der Corona-Pandemie bedanken.

In Ausland | 07.09.2020 13:36

Ein Runder Tisch aus Regierung, Hilfsorganisationen und Interessensverbänden hat sich am Montag in Wien erste Ziele zur Bekämpfung der Alterseinsamkeit gesetzt. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) strebt einen umfassenden "Pakt" an, der Maßnahmen ermöglicht, um während der Coronakrise ein sicheres Umfeld für Pflegeheime und Spitäler zu schaffen. Ein weiterer Runder Tisch findet nächste Woche statt.

In Ausland | 21.08.2020 13:13

Gesundheits- und Sozialminister Rudolf Anschober (Grüne) hat anlässlich der jüngst abgeschlossenen Pflegebefragung betont, dass es keine Reform über die Köpfe der Betroffenen hinweg geben werde. Die mehr als 3.000 Rückmeldungen werden jetzt ausgewertet, die Ergebnisse sollen in den Reformprozess einfließen, erklärte er am Freitag in einer Aussendung.

In Ausland | 20.08.2020 11:39

Eine aktuelle Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts WIFO zur Pflegevorsorge in den Gemeinden sieht Nachholbedarf bei der Koordination zwischen Bund, Ländern und Gemeinden. Die Experten raten zu regionalen Pflegeinformationsstellen. Als zentrale Herausforderungen im Pflegebereich sieht das WIFO zudem wenig überraschend Finanzierung und Personal.

In Ausland | 05.08.2020 11:55

Die SPÖ fordert angesichts der hohen Arbeitslosigkeit staatliche Förderungen für die Pflegeausbildung. Arbeitslose, die sich zu Pflegekräften umschulen lassen, sollten einen Bonus von 500 Euro pro Monat erhalten, verlangte Parteichefin Pamela Rendi-Wagner am Mittwoch: "Nur alleine die Kurzarbeit wird nicht reichen, um aus dieser Rekordarbeitslosigkeit herauszukommen."

In Ausland | 28.07.2020 12:17

Ab Herbst will die Regierung die lange angekündigte Pflegereform verhandeln. ÖVP-Klubchef August Wöginger hat am Dienstag noch einmal die im Regierungsprogramm angekündigten Eckpunkte aufgelistet. Ein grundlegender Systemwechsel ist demnach nicht zu erwarten: Die Pflege soll weiter aus dem Budget finanziert werden und nicht über Sozialbeiträge und auch die 24-Stunden-Betreuung bleibt.

Chronik Gericht | 27.07.2020 11:50

Das burgenländische Hilfswerk startet in drei Seniorenheimen den Probebetrieb für Virtual-Reality-Brillen, mit denen die Bewohner auf Reisen gehen und an vertraute Orte aus der Erinnerung zurückkehren können. Ab August werde es in Kooperation mit dem Oberwarter Unternehmen VitaBlick "virtuelle Reisebüros" in den Heimen geben, teilte Hilfswerk-Geschäftsführer Karl Schiessl am Montag mit.