Schlagworte für Pflege

Schlagwort Pflege

Kultur Festivals | 26.09.2011 13:15

Wer in Österreich in einem Krankenhaus oder Pflegeheim ist, fühlt sich gut betreut. Der Pflegeberuf sei "verantwortungsvoll" und "unentbehrlich", selber machen möchten ihn 72 Prozent der Befragten aber "sicher nicht", so das Ergebnis einer Studie des privaten Pflegeheimbetreibers SeneCura.

Politik | 23.09.2011 10:34

Am Freitag haben die Verhandlungen zwischen Vertretern von Finanz- und Gesundheitsministerium sowie Hilfsorganisationen und Interessensvertretern zur Pflegestrukturreform auf Einladung von Sozialminister Hundstorfer (SPÖ) begonnen.

Politik | 22.09.2011 13:50

Am Freitag starten im Sozialministerium die Verhandlungen über die künftige Finanzierung des Pflegewesens. Sozialminister Hundstorfer hat Vertreter von Finanz- und Gesundheitsministerium sowie Hilfsorganisationen und Interessensvertretern zur Arbeitsgruppe "Strukturreform Pflege" eingeladen. Bereits im Vorfeld forderten die Hilfsorganisationen ein Gesamtkonzept sowie ausreichende Finanzierung.

Politik | 16.09.2011 12:05

Die Caritas fordert zur Finanzierung der zu erwartenden Mehrkosten der Pflege eine solidarische Finanzierung. "Vermögensbezogene Steuern wie eine reformierte Erbschaftssteuer oder eine Vermögensertragssteuer dürfen hier keine Tabuthemen sein", sagte der Wiener Caritas-Direktor Michael Landau auf einer Pressekonferenz mit Caritas-Präsident Franz Küberl am Freitag.

Kultur Festivals | 20.08.2011 07:31

Die Ausgaben der Länder für den Pflegebereich liegen laut Erhebungen der APA bei rund fünf bis sieben Prozent der jeweiligen Gesamt-Budgets. Bisher konnten aus den Landesregierungen sechs Länder Daten liefern, Wien hat dabei naturgemäß - gemessen an den absoluten Zahlen - mit 839 Mio. Euro im Jahr 2010 den höchsten Aufwand.

Politik | 10.08.2011 12:13

Der SPÖ-Pensionistenverband hat am Mittwoch eine solidarische Finanzierung des Pflegesystems, gespeist durch zweckgebundene Vermögensbesteuerung, gefordert. Es gebe in Österreich zwischen den Steuereinnahmen aus Vermögenserträgen und aus Lohn- und Umsatzsteuer eine "Schieflage, die man nicht hinnehmen kann", sagte Pensionistenverbands-Präsident Karl Blecha.

Politik | 09.08.2011 12:59

Der ÖVP-Seniorenbund verlangt vom Sozialministerium den Start der Verhandlungen zur geplanten Pflege-Strukturreform, die bis Ende 2012 vorliegen soll. Man habe im vergangenen Jahr sieben Mal um die Einberufung eines "Runden Tisches" gebeten, geschehen sei bisher nichts, sagte die stv. Seniorenbund-Obfrau Ingrid Korosec am Dienstag auf einer Pressekonferenz.

Politik | 02.08.2011 09:58

Nach der Steiermark prüft nun auch das Burgenland die Wiedereinführung des Pflegeregresses. Eine Arbeitsgruppe soll bis zum Spätherbst "Kostendämpfungspotenziale ausloten", bestätigte eine Sprecherin von Soziallandesrat Peter Rezar einen Bericht des ORF Burgenland. Die Entscheidung soll im Spätherbst fallen, erklärte der Landesrat.

Politik | 05.07.2011 12:29

Die Grünen werden in der Nationalratssitzung am Mittwoch der Ortstafeleinigung zustimmen. Das hat Klubobfrau Glawischnig bekanntgegeben. In einer weiteren Zwei-Drittel-Materie stellen die Grünen noch Forderungen: Sie wünschen sich beim Ökostromgesetz weitere Zusagen von Wirtschaftsminister Mitterlehner. Die FPÖ ist hingegen weiter unentschlossen, ob sie der Ökostromnovelle zustimmen wird.

Politik | 04.07.2011 14:15

Die Reform im Pflegebereich dürfte diese Woche doch eine Verfassungsmehrheit im Nationalrat erhalten. Laut Salzburgs Landeshauptfrau Burgstaller habe Vorarlbergs Landeshauptmann Sausgruber seine Forderung nach einer Befristung im Bereich des Landespflegegeldes zurückgezogen und Grünen-Bundessprecherin Glawischnig ihr gegenüber angekündigt, dass die Grünen dem Gesetz nun zustimmen würden.

Politik | 30.06.2011 09:44

Um die Pflege auch nach 2014 finanzieren zu können, wollen die Gewerkschaften GPA-djp und vida einen vorrangig aus Vermögenssteuern finanzierten "Pflege- und Betreuungsfonds" schaffen. Insgesamt zwei Mrd. Euro jährlich sollen zweckgewidmet eingenommen werden, so das Mittwochabend präsentierte Modell. Im Gegenzug soll der Pflegeregress österreichweit fallen.

Politik | 29.06.2011 14:46

Sowohl der Pflegefonds als auch die Reform beim Pflegegeld könnten von der Tagesordnung des Nationalrats kippen, sollten SPÖ und ÖVP die Opposition nicht doch noch die nötige Zweidrittelmehrheit gewinnen können. FPÖ, Grüne und BZÖ signalisierten am Mittwoch Ablehnung.

Politik | 27.06.2011 13:34

Die im Nationalrat zum Beschluss anstehende Pflegegeld-Reform stößt auf Widerstand bei FPÖ und Grünen. Der Grund: Zwar werden Kompetenzen und Auszahlung beim Bund gebündelt, dies wird auf Druck Vorarlbergs aber bis Ende 2014 befristet. FPÖ-Behindertensprecher Hofer sprach von einem "Kniefall vor einem unbeweglichen Landeshauptmann". Die Grünen befürchteten neue Gegenforderungen an den Bund.