Schlagworte für Polizei

Schlagwort Polizei

In Ausland | 19.01.2021 05:30

Rund 1.200 Einsätze hatten die Wiener Polizisten pro Tag im Jahr 2020 zu bewältigen. Damit war es trotz der Corona-Pandemie für die Exekutive in der Bundeshauptstadt so etwas wie Business as usual. Wie Landespolizeipräsident Gerhard Pürstl am Montag im APA-Gespräch sagte, gab es im Vorjahr 1,2 Millionen Notrufe, von denen etwa ein Drittel bis ein Viertel tatsächlich in einem Polizeieinsatz mündete. Vor allem im Frühjahr gab es bei manchen Delikten massive Rückgänge.

In Ausland | 18.01.2021 13:33

In Sieghartskirchen (Bezirk Tulln) ist am Montag ein 64 Jahre alter Mann leblos in einem Wohnhaus aufgefunden worden.

In Ausland | 16.01.2021 13:11

Die Polizei hat am Freitagabend nach einem anonymen Hinweis eine illegale Corona-Party in einem Einfamilienhaus in Wien-Donaustadt aufgelöst. Da die Personen in dem abgeschlossenen und von außen nicht einsehbaren Haus die Türe nicht öffneten, wurden Beamte der Spezialeinheit Wega angefordert, die die Terrassentüre zwangsweise öffneten. Ein Fluchtversuch einiger Personen wurde unterbunden.

In Ausland | 15.01.2021 09:25

Das Bundeskriminalamt warnt vor einer Zunahme bei Kellereinbrüchen. Seit 2013 bewegt sich laut polizeilicher Kriminalstatistik der jährlich erfasste Gesamtschaden in Österreich zwischen acht und zehn Millionen Euro.

In Ausland | 12.01.2021 13:15

Für den Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) ist die Installation einer Videoüberwachung in Teilen von Wien-Favoriten ein denkbarer Weg, um dort künftig Ausschreitungen wie in der Silvesternacht zu verhindern. Das hat er am Dienstag in der Bürgermeister-Pressekonferenz bekräftigt. Kameras könnten etwa am zentralen Reumannplatz montiert werden, befand er.

Oberwart | 29.12.2020 15:06

Der Geruch von Cannabispflanzen hat die Polizei am Montag in Oberwart zu einer Indoor-Zuchtanlage geführt.

In Ausland | 28.12.2020 10:00

Das Corona-Jahr 2020 hat vielen Bereichen der Kriminalität einen Riegel vorgeschoben, vor allem Gewalt-, Eigentums- und Suchtmitteldelikte sind weit weniger häufig verübt worden: "Die klassische Kriminalität geht deutlich zurück. Wir werden einen Rückgang von etwa zehn Prozent verzeichnen", sagte Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, am Montag im Ö1-Morgenjournal. Einen signifikanten Anstieg verzeichnete der Bereich Cybercrime.