Schlagworte für Radsport

Schlagwort Radsport

In Ausland | 08.08.2020 19:08

Der Belgier Wout van Aert hat am Samstag den ersten großen Klassiker der wegen des Coronavirus verschobenen Radsport-Saison für sich entschieden. Der dreimalige Cross-Weltmeister triumphierte bei Mailand-San Remo knapp vor Vorjahressieger Julian Alaphilippe. Die 111. Auflage der "Classicissima" war mit 305 km die längste der Geschichte.

In Ausland | 08.08.2020 16:36

Drei Wochen vor dem Start der Tour de France bringen sich die Favoriten in Stellung - nur von Vierfach-Sieger Chris Froome ist noch nichts zu sehen. Bei der hochkarätig besetzten Tour de l'Ain holte sich der slowenische Vuelta-Sieger Primoz Roglic am Samstag den Sieg auf der zweiten Etappe vor dem kolumbianischen Tour-de-France-Champion Egan Bernal.

In Ausland | 07.08.2020 09:20

Der Niederländer Dylan Groenewegen hat sich für die Verursachung des Massensturzes zum Auftakt der Polen-Radrundfahrt am Mittwoch bei seinem schwer verletzten Landsmann Fabio Jakobsen entschuldigt. "Ich finde es fürchterlich, was passiert ist. Ich kann keine Worte dafür finden, wie sehr es mir für Fabio und die anderen Involvierten leidtut", so Groenewegen in einer Mitteilung seines Jumbo-Teams.

In Ausland | 06.08.2020 11:27

Der bei der Polen-Rundfahrt schwer gestürzte niederländische Radprofi Fabio Jakobsen hat nach Angaben seines Teamchefs schwere Verletzungen im Gesicht erlitten. "Alle Knochen in seinem Gesicht sind gebrochen", sagte Patrick Lefevere, der Manager des Rennstalls Deceuninck-Quick Step, am Donnerstag im belgischen Radio. Der Zustand sei "sehr schlimm. Wir beten weiter, dass er überlebt."

In Ausland | 06.08.2020 08:11

Wie das Team Quick Step in der Nacht auf Donnerstag bekannt gegeben hat, befindet sich Fabio Jakobsen nach seinem Sturz bei der Polen-Rundfahrt in einem ernsten, aber stabilen Zustand. Bei ersten Untersuchungen seien keine Verletzungen im Gehirn oder an der Wirbelsäule festgestellt worden. Er befinde sich aufgrund der Schwere seiner Verletzungen im Krankenhaus von Kattowitz im künstlichen Koma.

In Ausland | 01.08.2020 19:26

Der Belgier Wout van Aert hat sich am Samstag bei extremen Bedingungen den Sieg beim Eintagesrennen Strade Bianche (184 km) in der Toskana gesichert. Der Jumbo-Profi siegte nach zwei dritten Plätzen in den Vorjahren diesmal bei großer Hitze und viel Staub auf über 60 Kilometer Schotterstraßen nach einer erfolgreichen Attacke in der Schlussphase vor Lokalmatador Davide Formolo (UAE/+30 Sek.).

In Ausland | 29.07.2020 17:20

Der Oberösterreicher Felix Großschartner hat die Gesamtführung in der Burgos-Radrundfahrt am Mittwoch auf der zweiten Etappe erfolgreich verteidigt. Der 26-Jährige aus dem Bora-Team kam nach 168 flachen Kilometern von Castrojeriz nach Villadiego zeitgleich mit Tagessieger Fernando Gaviria (ARG) ins Ziel und führt vor der Bergankunft am Donnerstag mit acht Sekunden Vorsprung.

In Ausland | 29.07.2020 14:56

Gleich in den ersten kleineren Rennen nach dem Wiederbeginn rollt im Radsport die Angst vor dem Coronavirus mit. Am Mittwoch gingen Sebastian Molano, Cristian Munoz und Camilo Ardila aus dem UAE-Team nicht mehr an den Start zur zweiten Etappe der Burgos-Rundfahrt, nachdem die drei Kolumbianer zuletzt Kontakt zu einer inzwischen positiv auf Covid-19 getesteten Person hatten.

In Ausland | 29.07.2020 11:03

Radprofi Lukas Pöstlberger hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem deutschen Rennstall Bora-hansgrohe um zwei Jahre bis Ende 2022 verlängert. Der 28-jährige Oberösterreicher, Etappensieger des Giro d'Italia 2017, fährt seit seinem Wechsel ins Ausland im August 2015 für Bora.

In Ausland | 26.07.2020 21:12

Die österreichischen Bora-Profis Gregor Mühlberger und Patrick Konrad haben auch den Schlusstag der Sibiu-Rundfahrt dominiert. Mühlberger nahm seinem Landsmann zunächst im Berg-Einzelzeitfahren (12,5 km) mit überlegener Bestzeit die Gesamtführung ab, Konrad wurde hinter dem Schweizer Matteo Badilatti (Israel Start-up) Dritter.