Schlagworte für Regionalwahlen

Schlagwort Regionalwahlen

In Ausland | 21.09.2020 09:12

Nirgendwo in Österreich leben so viele Menschen ohne Stimmrecht wie in Wien. Wegen des hohen Ausländeranteils darf eine halbe Mio. Einwohner bei der Gemeinderatswahl im Oktober nicht wählen. Eine Datenauswertung von APA und OGM auf Ebene der Stadtviertel zeigt nun aber auch für sogenannte Ausländerbezirke eine erstaunlich hohe Bandbreite: So ist in den gürtelnahen Grätzln des 10. Bezirks jeder Zweite von der Wahl ausgeschlossen, weiter stadtauswärts nicht einmal jeder Fünfte.

In Ausland | 21.09.2020 06:00

Die Stadt Wien hat die Richtlinien für den ganz im Zeichen der Coronavirus-Pandemie stehenden Wahltag am 11. Oktober fixiert. Geplant sind umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen in den Wahllokalen - wie die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Dieser muss jedoch beim Wahlgang kurz abgenommen werden. Für das eingesetzte Personal gibt es das Angebot, sich testen zu lassen.

In Ausland | 20.09.2020 13:48

Der Wiener NEOS-Chef Christoph Wiederkehr würde die kommenden Jahre gerne mit der SPÖ in der Hauptstadt regieren. Das Bestreben seiner Partei, Kontrolle auszuüben, würde damit nicht eingeschränkt, versicherte er in der ORF-"Pressestunde".

In Ausland | 20.09.2020 12:33

Der ehemalige FPÖ-Obmann und Spitzenkandidat seiner eigenen Liste bei der Wien-Wahl, Heinz-Christian Strache, sieht die ihm drohende Kontenöffnung im Zuge der Spesen-Affäre gelassen. Dies sei "etwas, das ich jederzeit transparent zur Verfügung stelle", sagte er am Sonntag in der ORF-"Pressestunde". Der Spitzenkandidat seiner eigenen Liste bei der Wien-Wahl beteuerte in allen Causen seine Unschuld.

In Ausland | 06.09.2020 14:32

Die SPÖ kann dem Wahltag in Wien einigermaßen zuversichtlich entgegenblicken. Eine neue Großumfrage sieht die Sozialdemokraten bei 41 Prozent und damit über dem Wahlergebnis von 2015, als die Bürgermeister-Partei knapp 40 Prozent erreichte. Zudem weist die Umfrage der ÖVP starke Gewinne zu. 20 Prozent wären mehr als eine Verdoppelung im Vergleich zur letzten Wahl.

In Ausland | 06.09.2020 14:38

Die ÖVP setzt bei der Wien-Wahl offenbar ganz auf das Zuwanderungsthema. "Die falsch verstandene Willkommenskultur muss in Wien ein Ende haben", erklärt Spitzenkandidat Gernot Blümel zum Wahlprogramm der Volkspartei und fordert etwa entsprechende Deutschkenntnisse für den Erhalt einer Gemeindewohnung.

In Ausland | 02.09.2020 15:28

Der ehemalige FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, der mit seiner neuen Partei bei der Wien-Wahl im Oktober antritt, propagiert das Wohnen am Land:

In Ausland | 29.08.2020 20:10

Bundeskanzler und ÖVP-Chef Sebastian Kurz hofft, dass die Volkspartei bei der Wien-Wahl am 11. Oktober "deutlich" zulegt "auf über 15 Prozent" und vielleicht sogar den zweiten Platz erobert. Das sagte er in Interviews mit der "Presse" und der "Kronen Zeitung" (Sonntag-Ausgaben).

In Ausland | 25.08.2020 12:20

Die NEOS fordern ein "Fairnessabkommen" für den Wien-Wahlkampf ein. Spitzenkandidat Christoph Wiederkehr kündigte am Dienstag an, noch im Laufe des Tages die Vorschläge der Pinken - unter anderem eine Halbierung der Wahlkampfkostenobergrenze auf 3 Mio. Euro und harsche Sanktionen bei Mehrausgaben - an die Parteichefs aller wien-weit antretenden Parteien schicken zu wollen.

In Ausland | 20.08.2020 16:03

Das Landesverwaltungsgericht Wien hat am Donnerstag eine Entscheidung in der Wohnsitzfrage von Heinz-Christian Strache getroffen - und zwar in seinem Sinn. Ganz sicher ist Straches Kandidatur bei der Wien-Wahl am 11. Oktober damit aber noch nicht. Dem Gericht liegt noch eine zweite Beschwerde zum Wählerverzeichnis vor, über die voraussichtlich am Freitag entschieden wird. 

In Ausland | 18.08.2020 23:07

Ex-FPÖ-Chef Heinz Christian Strache hat am Dienstag in TV-Interviews bekräftigt, seinen Hauptwohnsitz - und damit den fürs Antreten bei der Wien-Wahl notwendigen Lebensmittelpunkt - nicht in Klosterneuburg zu haben, sondern in der früheren kleinen Wohnung seiner Mutter in Wien-Landstraße.

In Ausland | 11.08.2020 13:16

Die neue Partei des früheren FPÖ-Obmanns und Vizekanzlers Heinz-Christian Strache - das "Team HC Strache" - nimmt im Hinblick auf die Wien-Wahl am 11. Oktober immer mehr Gestalt an: Am Dienstag präsentierte Strache die Kandidaten auf seiner Liste. Bekannte neue Namen sind nicht darunter. Unterdessen geht die Debatte um Straches Hauptwohnsitz weiter.