Schlagworte für Riesentorlauf

Schlagwort Riesentorlauf

In Ausland | 15.02.2020 14:04

Die Neuseeländerin Alice Robinson hat am Samstag im Riesentorlauf in Kranjska Gora ihren zweiten Weltcupsieg gefeiert. Die 18-jährige Sölden-Gewinnerin fing im zweiten Durchgang die zur Halbzeit führende Weltmeisterin Petra Vlhova noch ab und gewann nach furioser Fahrt mit 0,34 Sekunden Vorsprung auf die Slowakin. Die Slowenin Meta Hrovat und die Schweizerin Wendy Holdener wurden Dritte (+1,59).

In Ausland | 02.02.2020 14:21

Österreichs Ski-Herren haben beim Sieg des Franzosen Alexis Pinturault im Riesentorlauf von Garmisch-Partenkirchen ein historisches Debakel erlebt. Pinturault fing als Halbzeit-Vierter den führenden Schweizer Loic Meillard noch um 0,16 Sekunden ab. Manuel Feller fuhr als 28. und einziger Österreicher in die Punkteränge.

In Ausland | 10.01.2020 15:29

Von den letzten 15 Weltcuprennen in Adelboden hat Marcel Hirscher neun gewonnen, darunter die letzten vier. Ein Sieg scheint nach den jüngsten Leistungen für Österreichs Technik-Herren am Wochenende nur schwer möglich, Blessuren und fehlende Resultate prägen das Bild. Schon im Riesentorlauf am Samstag (10.30/13.30 Uhr/live ORF 1) kämpfen Roland Leitinger und Co. für den Umschwung.

In Ausland | 27.12.2019 16:59

Acht Jahre ist es her, dass Mikaela Shiffrin das erste Mal in ihrer Karriere auf das Weltcup-Podest gefahren ist. Bei den Alpinskirennen in Lienz wurde sie 2011 Slalom-Dritte. Am Wochenende zählt sie am Hochstein in den beiden Technikbewerben erneut zu den Topfavoritinnen, für die ÖSV-Damen geht es um die Rückkehr auf das Podest, seit 2013 herrschte dort Flaute.

In Ausland | 21.12.2019 11:54

Ski-Phänomen Marcel Hirscher hat den Riesentorlauf-Klassiker von Alta Badia sechs Mal in Folge beherrscht. Am Sonntag (10.00/13.30 Uhr, live ORF 1) werden die Österreicher mit den Spitzenplätzen wohl wenig zu tun haben. "Ich glaube nicht, dass wir Podestfavoriten sind", sagte ÖSV-Coach Andreas Puelacher. Auch international hat sich noch niemand als Hirscher-Nachfolger aufgedrängt.

In Ausland | 08.12.2019 21:42

Der zweite Riesentorlauf in diesem Weltcup-Winter der alpinen Ski-Herren hat ein neues Siegergesicht hervorgebracht. Der 30-jährige US-Amerikaner Tommy Ford feierte am Sonntag einen überlegenen Erfolg vor RTL-Weltmeister Henrik Kristoffersen (+0,80 Sek.) und dessen norwegischen Landsmann Leif Kristian Nestvold-Haugen (1,23).

In Ausland | 30.11.2019 20:47

Auch der zweite Saison-Riesentorlauf der Damen hat ein neues Siegergesicht gebracht. Nach dem Auftakttriumph der Neuseeländerin Alice Robinson in Sölden gelang am Samstag in Killington (USA) der Italienerin Marta Bassino der Premierenerfolg. Die 23-Jährige führt einen italienischen Doppelsieg 0,26 Sek. vor Federica Brignone an. Dritte wurde US-Lokalmatadorin Mikaela Shiffrin.

In Ausland | 30.11.2019 18:01

Die Italienerin Marta Bassino führt nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Riesentorlaufs in Killington (USA) 0,23 Sek. vor Petra Vlhova (SVK) und 0,29 vor Michelle Gisin aus der Schweiz. US-Topfavoritin Mikaela Shiffrin folgt mit 0,41 Rückstand erst auf Platz fünf. Sölden-Überraschungssiegerin Alice Robinson (NZL) schied nach einem Sturz ebenso aus wie ÖSV-Topläuferin Ricarda Haaser.

In Ausland | 29.11.2019 12:38

Dreimal hat Mikaela Shiffrin den Weltcup-Slalom in Killington schon gewonnen, am Samstag (15.45/19.00 Uhr MESZ/live ORF 1) geht sie auf ihren ersten Riesentorlauf-Erfolg in ihrer näheren Heimat los.

In Ausland | 27.10.2019 15:34

Alexis Pinturault bleibt die Nummer eins von Sölden. Der 2016-Sieger setzte sich am Sonntag im Auftakt-Riesentorlauf 0,54 Sek. vor seinem französischen Landsmann Mathieu Faivre durch, der Slowene Zan Krancjec wurde Dritter. Die ÖSV-Herren lieferten im ersten Rennen ohne Marcel Hirscher das schlechteste Sölden-Ergebnis überhaupt ab. Manuel Feller wurde mit Schmerzen als 12. bester Österreicher.

In Ausland | 26.10.2019 18:34

Die Pechsträhne für Österreichs Alpinski-Damen reißt nicht ab. Am Samstag zog sich Bernadette Schild beim Weltcup-Auftakt in Sölden einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu und fällt für die komplette Saison aus. Es ist eine weitere schwere Verletzung im ohnehin schon dezimierten Team des neuen ÖSV-Damenchefs Christian Mitter.

In Ausland | 26.10.2019 10:00

Österreichs alpine Ski-Herren zählen im Weltcup-Riesentorlauf am Sonntag auf dem Rettenbachgletscher (10.00/13.00 Uhr/live ORF 1) nur zu den Außenseitern. Die Hoffnung auf ein Topergebnis ruht auf den Schultern von Manuel Feller, der in der Vorsaison als Weltcup-14. hinter dem zurückgetretenen Kugelgewinner Marcel Hirscher zweitbester Österreicher in dieser Disziplin war.

In Ausland | 16.03.2019 14:43

Alexis Pinturault hat am Samstag den letzten Riesentorlauf der aktuellen Ski-Weltcup-Saison gewonnen. Der WM- und Olympia-Dritte aus Frankreich siegte beim alpinen Saisonfinale in Soldeu vor Marco Odermatt aus der Schweiz (+0,44 Sek.) sowie dem Slowenen Zan Kranjec (1,03). Bester Österreicher war Manuel Feller (1,30) als Vierter, Gesamt-Weltcup-Seriensieger Marcel Hirscher (1,74) wurde Sechster.

In Ausland | 09.03.2019 17:14

Ski-Star Marcel Hirscher hat zum achten Mal in Folge den Gesamtweltcup geholt. Dem 30-jährigen Salzburger reichte am Samstag im Riesentorlauf von Kranjska Gora ein sechster Platz, um sich die große Kristallkugel für den besten Athleten bereits fünf Rennen vor Schluss zu sichern. Die kleinen Kugeln für Slalom und Riesentorlauf hatte der zweifache Olympiasieger schon zuvor gewonnen.