Schlagworte für Russland

Schlagwort Russland

In Ausland | 16.02.2020 14:27

Die österreichischen Kunstbahnrodler haben am Sonntag im Herren-Einsatzerbewerb der WM in Sotschi zwei Medaillen geholt. Jonas Müller eroberte Silber (+0,032 Sek.), für Wolfgang Kindl gab es Bronze (0,202). Olympiasieger David Gleirscher schied als Halbzeit-Spitzenreiter im Finale nach einem Sturz aus. Den Titel sicherte sich der Russe Roman Repilow.

In Ausland | 15.02.2020 14:12

Die Doppelsitzer Yannick Müller und Armin Frauscher haben sich bei der WM der Kunstbahnrodler in Sotschi auf Rang elf klassiert. Das Duo zeigte in der Olympiabahn von 2014 am Samstag zwei gleichmäßige Läufe. Den Titel verteidigen konnten die Deutschen Toni Eggert/Sascha Benecken. Sie gewannen vor Aleksander Denisew/Wladislaw Antonow (RUS) und ihren Teamkollegen Tobias Wendl/Tobias Arlt.

In Ausland | 14.02.2020 14:20

Olympiasieger David Gleirscher hat zum Auftakt der Rodel-WM in Sotschi den Titel im Sprint nur knapp verpasst. Der Tiroler lag am Freitag lediglich sechs Tausendstel Sekunden hinter dem siegreichen Lokalmatador Roman Repilow. Titelverteidiger Jonas Müller belegte Rang fünf. Im Doppelsitzer wurden Yannick Müller und Armin Frauscher Achte. Bei den Damen kam Madeleine Egle nicht über Rang 15 hinaus.

In Ausland | 11.02.2020 11:09

Österreichs Kunstbahn-Rodler gelten bei Großveranstaltungen als Medaillenbank. Bei den Weltmeisterschaften 2019 hatte das ÖRV-Aufgebot fünf Stück Edelmetall eingefahren. Vor den Titelkämpfen ab Freitag in Sotschi muss das Team von Cheftrainer Rene Friedl wegen des Ausfalls von Lorenz Steu/Thomas Koller kleinere Brötchen backen.

In Ausland | 02.02.2020 10:12

Federica Brignone hat im alpinen Ski-Weltcup den nächsten Erfolg eingefahren. Die Italienerin setzte sich am Sonntag in Rosa Khutor im Super-G vor ihrer Landsfrau Sofia Goggia durch, Dritte wurde die Schweizerin Joana Hählen. Beste Österreicherin war Stephanie Venier, die mit Startnummer eins ins Rennen gegangen war, als Fünfte. Anna Veith belegte den siebenten Platz - ihr bestes Saisonergebnis.

In Ausland | 01.02.2020 08:13

Die in Rosa Khutor in Russland vorgesehene Weltcup-Abfahrt der Frauen musste abgesagt werden. Am Olympia-Ort von 2014 konnte aufgrund der heftigen Schneefälle die Piste nicht mehr bereitgestellt werden. Von Mittwoch bis Freitag waren bereits sämtliche Trainingsläufe abgesagt worden.

In Ausland | 15.01.2020 15:36

Russlands Ministerpräsident Dmitri Medwedew hat nach russischen Agenturberichten den Rücktritt der gesamten Regierung angekündigt. Er wolle Präsident Wladimir Putin damit die Möglichkeit geben, die nötigen Veränderungen im Land anzustoßen, teilte Medwedew am Mittwoch mit.

In Ausland | 29.12.2019 13:49

Die ukrainischen Regierungstruppen und pro-russische Separatisten in der Ostukraine haben am Sonntag mit einem vollständigen Gefangenenaustausch begonnen. Dieser finde an einem Kontrollposten nahe der Industriestadt Horliwka in der Region Donezk statt, teilte das ukrainische Präsidialamt mit.

In Ausland | 21.12.2019 11:09

Die USA wollen die Gaspipeline Nord Stream 2 kurz vor der Fertigstellung stoppen und haben trotz des Widerstands Deutschlands Sanktionen gegen beteiligte Firmen erlassen. US-Präsident Donald Trump unterzeichnete am Freitagabend (Ortszeit) auf einer Luftwaffenbasis bei Washington ein Gesetzespaket zum Verteidigungshaushalt. Das Sanktionsgesetz gegen Nord Stream 2 ist Teil des Pakets.

In Ausland | 11.12.2019 09:53

Trotz der Strafe der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) für Russland will das Land an seinen Vorbereitungen für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio festhalten. Das bekräftigte der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees in Russland, Stanislaw Posdnjakow, am Mittwoch der Agentur Interfax zufolge. Das gelte auch für andere wichtige Wettbewerbe.

In Ausland | 10.12.2019 05:07

Der russische Präsident Wladimir Putin schließt nicht aus, gerichtlich gegen die verhängten Strafen der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) vorzugehen. "Wir müssen uns diese Entscheidung zunächst sehr genau anschauen", sagte Putin nach dem Ukraine-Gipfel in Paris in der Nacht auf Dienstag.

In Ausland | 07.12.2019 17:43

Der Aufwärtstrend im ÖSV-Skisprung-Team ist am Samstag auch im dritten Einzelbewerb der Saison bestätigt worden. Philipp Aschenwald landete nach Rang zwei in Ruka nun auch beim Weltcup in Nischnij Tagil (Russland) als Dritter auf dem Podest. Und der 53-fache Rekordsieger Gregor Schlierenzauer verpasste das Stockerl als Vierter nur um 0,4 Zähler. Der Sieg ging erstmals an den Japaner Yukiya Sato.

In Ausland | 07.12.2019 10:21

Andreas Prommegger hat am Samstag den Saisonauftakt der Snowboarder im Parallel-Riesentorlauf gewonnen. Der 39-jährige Salzburger setzte sich im Finale in Bannoje in Russland gegen Aaron March (ITA) durch und feierte seinen 18. Weltcupsieg. Alexander Payer und Daniela Ulbing mit jeweils vierten Plätzen sowie Claudia Riegler als Fünfte sorgten für ein mannschaftlich starkes ÖSV-Ergebnis.