Schlagworte für Russland

Schlagwort Russland

In Ausland | 25.12.2018 10:01

Der russische Top-Biathlet Anton Schipulin beendet seine Karriere. Er werde am Samstag bei der World Team Challenge auf Schalke ein letztes Mal starten, kündigte der 31-Jährige am Dienstag laut russischen Medien an.

In Ausland | 23.12.2018 18:49

Vize-Weltmeisterin Caroline Pilhatsch hat am Wochenende beim Einladungs-Schwimmmeeting "Wladimir Salnikow Cup" in St. Petersburg über 50 m Rücken Rang zwei belegt. Nach Vorlaufrang fünf in 27,61 Sek. kam die 19-Jährige im Finale auf 26,87.

In Ausland | 20.12.2018 08:49

Nach fast 200 Tagen im All ist die abgelöste Besatzung der Internationalen Raumstation ISS wieder sicher auf der Erde gelandet. Die Sojus-Raumkapsel mit dem deutschen Astronauten Alexander Gerst und zwei weiteren Raumfahrern schlug am Donnerstag gegen 6.00 Uhr (MEZ) planmäßig in der Steppe von Kasachstan in Zentralasien auf. Das zeigten Live-Bilder der US-Raumfahrtbehörde NASA.

In Ausland | 14.12.2018 13:29

Ein pensionierter Ex-Offizier des Bundesheeres aus Salzburg, der im Verdacht steht, von 1992 bis Ende September 2018 für Russland spioniert zu haben, muss wegen Tatbegehungsgefahr weiterhin in Untersuchungshaft bleiben. Das ist das Ergebnis einer Haftprüfungsverhandlung am Freitag am Landesgericht Salzburg. Der 70-jährige Salzburger wurde am 30. November 2018 in U-Haft genommen.

In Ausland | 13.12.2018 10:28

Die österreichischen Behörden ermitteln gegen zehn Mitglieder des russischen Biathlon-Teams wegen möglicher Verstöße gegen die Anti-Dopingbestimmungen bei der WM 2017 in Hochfilzen. Die Korruptionsstaatsanwaltschaft bestätigte der APA am Donnerstag, dass im Team-Quartier vor Beginn der Weltcupbewerbe in Hochfilzen eine Verständigung über die Einleitung von Ermittlungsverfahren übergeben wurde.

In Ausland | 05.12.2018 16:17

Die russischen Fußball-Teamspieler Alexander Kokorin und Pawel Mamajew müssen wegen einer möglichen Verwicklung in mehrere Schlägereien in Untersuchungshaft bleiben.

In Ausland | 04.12.2018 16:22

Mit Red Bull Salzburg, Austria und Rapid haben drei Mannschaften der österreichischen Fußball-Bundesliga von der WM 2018 in Russland finanziell profitiert.

In Ausland | 04.12.2018 14:54

Der Leichtathletik-Weltverband (IAAF) hält an der Suspendierung Russlands fest. Der IAAF-Vorstand sieht laut einer Entscheidung vom Dienstag weiterhin nicht alle Bedingungen für eine Rückkehr der russischen Leichtathleten in den Weltsport erfüllt. Der russische Verband war 2015 nach einem Bericht der Welt-Anti-Doping-Agentur über weitverbreitetes und staatlich unterstütztes Doping gesperrt worden.

In Ausland | 30.11.2018 10:41

Rapid ist mit einem überraschenden Sieg aus Moskau zurückgekehrt. Dank des 2:1 bei Spartak Moskau hielt eine stark ersatzgeschwächte Rapid-Mannschaft die Chancen auf Frühjahrs-Auftritte in der Fußball-Europa-League aufrecht. Das Team von Trainer Dietmar Kühbauer steht vor einem absoluten Endspiel gegen die Glasgow Rangers in knapp zwei Wochen. Schon ein Remis würde reichen.

In Ausland | 29.11.2018 23:10

Rapid hat die Tür in die K.o.-Phase der Fußball-Europa-League weit aufgestoßen. Österreichs Rekordmeister landete am Donnerstagabend einen 2:1-Auswärtssieg bei Spartak Moskau. Nach dem 0:0 zwischen den Glasgow Rangers und Villarreal reicht den Hütteldorfern im Heimspiel in zwei Wochen gegen die Schotten ein Unentschieden zum Aufstieg.

In Ausland | 29.11.2018 18:17

US-Präsident Donald Trump hat das für Samstag geplante Treffen mit Russlands Präsident Wladimir Putin am Rande des G-20-Gipfels in Buenos Aires kurzfristig abgesagt. Als Begründung nannte Trump kurz nach seinem Abflug aus Washington zum Gipfel auf Twitter, Russland habe festgenommene Seeleute bisher nicht an die Ukraine zurückgeführt.

In Ausland | 29.11.2018 14:54

Im Konflikt mit Russland hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko die NATO aufgerufen, Kriegsschiffe vor die Halbinsel Krim zu entsenden. "Wir brauchen eine erhöhte Präsenz von Kriegsschiffen aus Deutschland und verbündeten Ländern im Schwarzen Meer als Botschaft der Abschreckung gegen Russland", sagte Poroschenko gegenüber deutschen Medien. Deutschland lehnte das Ansuchen ab.