Schlagworte für Salzburg

Schlagwort Salzburg

In Ausland | 25.09.2020 15:45

Polizei und Finanzbehörden haben Freitagfrüh bei einer groß angelegten Razzia gegen das illegale Glücksspiel in Salzburg, Oberösterreich und Wien 177 Spielautomaten und jede Menge Geld und Wertgegenstände sichergestellt.

In Ausland | 24.09.2020 14:52

Laut dem israelischen Internet-Portal "sportsrabbi.com" ist ein Kicker von Maccabi Tel Aviv, der am Dienstag im Champions-League-Play-off gegen Red Bull Salzburg durchgespielt hat, positiv auf das Coronavirus getestet worden. Demnach handelt es sich dabei um Ofir Davidzada - der Linksverteidiger musste sich bereits in Quarantäne begeben.

In Ausland | 21.09.2020 11:13

Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat die Reise zum Play-off-Hinspiel zur Champions League bei Maccabi Tel Aviv am Montagvormittag angetreten. Trotz etlicher Corona-Infektionen beim Gegner soll die Partie am Dienstag (21.00 Uhr DAZN/Sky) durchgezogen werden, wie Salzburg-Sportchef Christoph Freund erklärte: "Aktuell ist es der Plan, dass das Spiel morgen stattfindet. Es müssen 13 gesunde Feldspieler plus 2 gesunde Torhüter sein, dann kann ein Spiel durchgeführt werden."

In Ausland | 17.09.2020 14:03

Fußball-Meister Salzburg wusste vorerst auch am Donnerstag noch nicht, wo das für Dienstag angesetzte Hinspiel im Champions-League-Play-off gegen Maccabi Tel Aviv stattfinden wird. Aufgrund des ab Freitag in Kraft tretenden Lockdowns in Israel ist die Austragung in Maccabis Heimstätte, dem Bloomfield-Stadion, ungewiss. Salzburgs Trainer Jesse Marsch hat Gesundheitsbedenken.

In Ausland | 14.09.2020 14:43

Für Fußball-Meister Salzburg ist die von der Bundesregierung erlassene Zuschauerbeschränkung zur Eindämmung des Coronavirus mit einem "massiven wirtschaftlichen Schaden" verbunden. Dies schrieb der Club am Montag in einer Aussendung. Aufgrund der veränderten Ausgangslage sei man gezwungen, den Verkauf sämtlicher Saison-Dauerkarten rückabzuwickeln und das Geld an die Abonnenten zurückzubezahlen.

In Ausland | 11.09.2020 13:36

Fußball-Meister Red Bull Salzburg muss rund drei Wochen auf Zlatko Junuzovic verzichten. Der Mittelfeldspieler erlitt im Training einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel, wie die "Bullen" am Freitag bekannt gaben. Junuzovic wird daher mit hoher Wahrscheinlichkeit die Champions-League-Play-off-Spiele am 22./23. und 29./30. September versäumen.

In Ausland | 11.09.2020 11:37

Nach der mutmaßlichen Tötung eines achtjährigen Mädchens am Mittwochabend in der Stadt Salzburg kann die der Tat verdächtigte Mutter weiterhin nicht einvernommen werden. Die 42-Jährige hatte nach dem Vorfall versucht, sich das Leben zu nehmen, wurde aber von den Einsatzkräften gerettet und ins Spital gebracht. Fest steht inzwischen, dass das Kind tot in der mit Wasser gefüllten Badewanne lag.

In Ausland | 10.09.2020 17:29

Eine 42-jährige Salzburgerin soll laut Polizei am Mittwochabend in ihrer Wohnung in der Stadt Salzburg ihre achtjährige Tochter getötet und anschließend versucht haben, sich selbst das Leben zu nehmen. Nachdem sie einen Notruf gewählt hatte, gelang es den Einsatzkräften, das Leben der Frau zu retten. Sie wurde wegen Mordverdachtes festgenommen.

In Ausland | 09.09.2020 13:59

Von der Coronakrise ist auch Österreichs Fußball-Serienmeister Red Bull Salzburg nicht verschont geblieben. Auswirkungen gibt es vor allem wirtschaftlich: Nach Zuschauer-Einnahmen von rund 10 Millionen Euro in der Vorsaison werde dieses Jahr um mehr als die Hälfte weniger kalkuliert, eröffnete Geschäftsführer Stefan Reiter am Mittwoch. Bereits 200.000 Euro gab Salzburg für Corona-Tests aus.

In Ausland | 07.09.2020 21:33

Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat am Montagabend einen positiven Covid19-Test bei einem Spieler vermeldet. Die Testung aller anderen Teammitglieder sei aber negativ verlaufen, die Vorbereitung auf das Nachholmatch der 1. Cuprunde am Mittwoch (20.25 Uhr) bei Schwarz-Weiß Bregenz verlaufe ohne weitere Einschränkungen, teilte der Club mit.

In Ausland | 02.09.2020 11:09

Auch einen Tag nach Bekanntwerden des Mordes an einer 81-Jährigen in deren Wohnung in der Stadt Salzburg hielt sich die Polizei mit Informationen für die Öffentlichkeit äußerst bedeckt.

In Ausland | 01.09.2020 13:21

Eine 81-jährige Frau ist Ende voriger Woche in ihrer Wohnung in der Stadt Salzburg erstochen worden. Die Leiche der zurückgezogen lebenden Frau wurde am Sonntagvormittag entdeckt, am Dienstag ging die Polizei dann mit dem Fall an die Öffentlichkeit. Vom Täter fehlt vorerst jede Spur. "Es ist wie die Suche nach einer Nadel in einem Heuhaufen", sagte ein Kriminalist zur APA.