Schlagworte für Senioren

Schlagwort Senioren

In Ausland | 16.08.2020 14:22

Eine 87-jährige Autolenkerin aus Villach wurde Sonntagfrüh bei einem Verkehrsunfall auf der weststeirischen A2 bei Mooskirchen (Bezirk Graz-Umgebung) verletzt, wie das Rote Kreuz Steiermark mitteilte. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und laut Feuerwehr erst rund 50 Meter außerhalb der Autobahn zum Stillstand. Die Lenkerin wurde ins UKH Graz eingeliefert.

In Ausland | 03.08.2020 15:51

Ein 90-Jähriger ist am Montag kurz vor 8.00 Uhr in Wien-Donaustadt von einem Müllwagen überrollt worden und noch an der Unfallstelle gestorben. Der Mann war mit einem Rollator links neben dem Lkw gegangen, als er aus ungeklärter Ursache unter die Räder des in Schrittgeschwindigkeit geradeaus fahrenden Schwerfahrzeugs geriet, berichtete die Polizei. Der Lenker erlitt einen Schock.

Oberpullendorf | 20.06.2020 05:34

Seit 2015 gibt es eine Turngruppe für Menschen über 70 Jahren. Franziska Deutsch ist mit 92 Jahren die älteste Turnerin.

Oberpullendorf | 24.05.2020 05:15

Die Gemeinde Neckenmarkt steht in den Startlöchern für das zweite Wohnprojekt in Kooperation mit der OSG. 16 betreubare Wohneinheiten werden gebaut.

In Ausland | 21.04.2020 06:32

Der Wunsch von Angehörigen und Bewohnern von Seniorenheimen, nach sechs Wochen Besuchsverbot wieder persönlichen Kontakt miteinander haben zu dürfen, wird inzwischen an alle Sozialreferenten der Länder herangetragen. In einer Videokonferenz Montagabend mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) meinte dieser, "in den nächsten Tagen Empfehlungen erarbeiten zu lassen", teilte sein Büro mit.

In Ausland | 18.04.2020 06:33

US-Präsident Donald Trump rechnet infolge der Coronavirus-Pandemie mit 60.000 bis 65.000 Toten in den USA - deutlich weniger als in bisherigen Vorhersagen befürchtet. Jeder Tote sei einer zu viel, betonte Trump am Freitagabend (Ortszeit) bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus.

In Ausland | 23.02.2020 13:24

Die Präsidentin des ÖVP-Seniorenbundes, Ingrid Korosec, wünscht sich für die Pflege eine "Finanzierung aus einer Hand" - derzeit tragen Bund, Länder und Gemeinden dazu bei. Korosec plädierte im APA-Interview dafür, die Finanzierung beim Bund zu konzentrieren. Eine solche Zusammenführung der Finanzströme in der Pflege sollte nach Ansicht Korosecs nur der erste Schritt sein.