Schlagworte für Soziale Netzwerke

Schlagwort Soziale Netzwerke

In Ausland | 19.05.2020 12:32

29 Prozent der Österreicher würden die staatliche Aufsicht von Aktivitäten auf Sozialen Netzwerken zugunsten von mehr Sicherheit für die Bürger befürworten. Das sind deutlich weniger als weltweit, wo das 51 Prozent in einer Umfrage für das IT-Sicherheitsunternehmen Kaspersky so sahen. 34 Prozent der Österreicher sind gegen staatliches Social-Media-Monitoring und 37 Prozent unentschieden.

In Ausland | 26.03.2020 21:02

Sogar Ex-Präsident Barack Obama hat das Interview von Basketball-Superstar Stephen Curry mit dem obersten Coronavirus-Experten in den USA verfolgt. Der 32-jährige Kapitän des NBA-Vizemeisters Golden State Warriors stellte dem Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten, Anthony Fauci, am Donnerstag auf Instagram in einem Livestream viele Fragen zu der Pandemie.

In Ausland | 19.03.2020 10:16

WhatsApp, YouTube und Instagram stehen bei Österreichs Jugendlichen weiter hoch im Kurs. Wie der "Jugend-Internet-Monitor 2020" in seiner fünften Ausgabe berichtet, wächst die Video-App TikTok in der Altersgruppe der Elf- bis 17-Jährigen am stärksten.

In Ausland | 17.02.2020 15:50

Nach dem tödlichen U-Bahn-Unfall Samstagabend in Wien-Meidling hat das pietätlose Video eines Gaffers für Kritik gesorgt. Der Mann hatte die Tote nach dem Unfall gefilmt, während andere Zeugen Erste Hilfe leisteten. Das Video stellte er online und verschickte es an Medien, die es dann tatsächlich zumindest kurzzeitig veröffentlicht hatten. Rechtliche Konsequenzen hat der Mann nicht zu befürchten.

In Ausland | 27.01.2020 15:32

Am internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust beteiligt sich auch die österreichische Regierung an einer Gedenkkampagne in den sozialen Netzwerken. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) twitterten Fotos, auf denen sie Schilder mit der Aufschrift #WeRemember hochhielten. Kardinal Christoph Schönborn twitterte: "Christen können nicht Antisemiten sein."

In Ausland | 27.01.2020 11:24

Zum internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust beteiligt sich auch die österreichische Regierungsspitze an einer Gedenkkampagne in den sozialen Netzwerken. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) twitterten Fotos, auf denen sie Schilder mit der Aufschrift #WeRemember (Wir erinnern uns) hochhielten. Auch ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian machte mit.

In Ausland | 19.01.2020 15:51

Der Internetkonzern Facebook hat sich für einen peinlichen Fehler bei der Übersetzung des Namens von Chinas Staatspräsident Xi Jinping entschuldigt: Auf myanmarischen Facebook-Seiten war Xis Name während dessen Staatsbesuch am Samstag falsch aus dem Birmanischen ins Englische übersetzt worden - als "Drecksloch".

In Ausland | 20.12.2019 08:52

Facebook steht vor einem nächsten Datenklau. Ein Datenschutzexperte des Nachrichtenportals Comparitech hat im Darknet eine Datenbank mit Namen, Passwörtern und Telefonnummern von 267 Millionen Facebook-Nutzern vor allem aus den USA entdeckt. Die Daten seien vergangene Woche von einer Hackergruppe angeboten worden. Facebook untersucht nun ein mögliches Datenleck.

In Ausland | 11.11.2019 14:44

Ein stark dem Bildschirm zugewandtes Bild der Altersgruppe der 15- bis 19-Jährigen zeichnet eine am Montag präsentierte Umfrage: 42 Prozent der nach dem Jahr 2000 geborenen, von den Autoren als "Generation Tech" bezeichneten Jugendlichen verbringen demnach den Großteil ihrer Freizeit mit "Screen-Aktivitäten". Informationen über Umwelt- und Gesellschaftsthemen holt man sich oft über Social Media.

In Ausland | 19.10.2019 13:29

Die FPÖ hat nicht nur die Facebook-Seite ihres Ex-Parteichefs Heinz-Christian Strache offline genommen, sondern auch jene seiner Frau Philippa. Der frühere FP-Obmann deutete indessen eine Rückkehr in die Politik an. "Jedes Ende ist ein neuer Anfang. Keine Sorge, ich komme nicht nur auf der Facebookfanseite wieder", schrieb Strache am Samstag auf seiner privaten Facebook-Seite.

In Ausland | 19.10.2019 01:03

Die FPÖ hat Freitagnacht die Facebook-Seite ihres früheren Parteichefs Heinz-Christian Strache deaktiviert. Damit ist der Account, der zuletzt noch 786.000 Fans hatte, vorerst nicht mehr erreichbar. Die von Strache geforderte Herausgabe der Administratorenrechte für die Seite verweigert die FPÖ. Damit dürfte der Konflikt ein Fall für die Gerichte werden.

In Ausland | 17.10.2019 05:00

Nachdem Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache seinen Rückzug aus der Politik bekannt gegeben und seine FPÖ-Mitgliedschaft ruhend gestellt hat, ist offen, wie es mit seinem offiziellen Facebook-Profil weitergeht.

In Ausland | 05.10.2019 11:35

Mit dem Online-Bezahldienst Paypal steigt der erste namhafte Partner bei Facebooks geplanter Digitalwährung Libra aus. Paypal bestätigte die Entscheidung am Freitag nach US-Börsenschluss in einem Statement. Zuvor hatte es verschiedene Medienberichte über angebliche Bedenken angesichts der schweren Kritik an dem von Facebook initiierten Projekt gegeben.

In Ausland | 03.10.2019 10:26

Facebook kann nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs gezwungen werden, Hasspostings und für rechtswidrig erklärte wort- und sinngleiche Kommentare zu entfernen.