Schlagworte für Sportorganisationen

Schlagwort Sportorganisationen

In Ausland | 03.12.2019 13:32

Österreichs Fußball-Nationalteam trifft im letzten Spiel vor der EM (12. Juni bis 12. Juli) am 2. Juni (20.45 Uhr) im Wiener Ernst-Happel-Stadion auf England. Das bisher letzte Aufeinandertreffen des ÖFB-Teams mit den "Three Lions" liegt bereits zwölf Jahre zurück: Am 16. November 2007 siegte England in einem freundschaftlichen Vergleich in Wien durch einen Kopfball-Treffer von Peter Crouch 1:0.

In Ausland | 23.11.2019 16:30

Gian Franco Kasper wird die Geschicke des Internationalen Skiverbandes nur noch bis im Mai 2020 leiten. Der 75-jährige Schweizer gab am Samstag auf der FIS-Vorstandssitzung auf der Bodenseeinsel Mainau seinen Rücktritt als Präsident bekannt. Der Graubündner hatte am 22. Mai 1998 die Nachfolge des Langzeit-Präsidenten Marc Hodler angetreten. Zuvor war Kasper seit 1975 FIS-Generalsekretär gewesen.

In Ausland | 18.11.2019 11:30

Für Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat das letzte EM-Qualifikationsspiel am Dienstag (20.45 Uhr MEZ/live ORF 1) in Riga gegen Lettland nicht viel mehr als statistischen Wert.

In Ausland | 17.11.2019 08:13

Wer von Österreichs Teamchef Franco Foda nach vollbrachter Qualifikation für die EURO 2020 überschäumenden Jubel erwartet hatte, wurde eines Besseren belehrt. Der Deutsche analysierte am Samstag im Wiener Happel-Stadion den 2:1-Sieg über Nordmazedonien, den letzten Schritt zur Endrunde, in gewohnter Nüchternheit - voll mit Bier waren lediglich sein Anzug und seine Frisur.

Sportmix | 17.11.2019 08:18

Eine Ehrenrunde mit Dank an die Fans, die obligaten Bierduschen im Stadion und danach war für Österreichs Teamkicker Party im Wiener Nachtleben angesagt. "Wann, wenn nicht heute", meinte Konrad Laimer, nachdem sich das ÖFB-Team mit einem 2:1 gegen Nordmazedonien für die EURO 2020 qualifiziert hatte.

In Ausland | 15.11.2019 15:29

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft steht kurz vor dem großen Ziel. Der ÖFB-Auswahl reicht am Samstag (20.45 Uhr/live ORF 1) im Wiener Happel-Stadion gegen Nordmazedonien schon ein Punkt, um die Teilnahme an der EURO 2020 zu fixieren, und diese Chance will man sich laut Teamchef Franco Foda nicht entgehen lassen.

In Ausland | 12.11.2019 06:26

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft steht unmittelbar vor der dritten Teilnahme an einer Europameisterschaft. Schon ein Punkt am Samstag (20.45 Uhr/live ORF 1) im Wiener Happel-Stadion gegen Nordmazedonien würde reichen, um eine Runde vor Schluss das Ticket für die EURO 2020 zu buchen. In diesem Fall wäre die ÖFB-Auswahl nach 2008 und 2016 wieder bei einer kontinentalen Endrunde dabei.

In Ausland | 07.11.2019 12:04

Bis 15. November muss Skirennläuferin Katharina Liensberger den Rossignol-Vertrag unterzeichnen, will sie nach dem verpassten Weltcup-Auftakt in Sölden wenigstens beim Slalom am 23.11. in Levi für den ÖSV in die Weltcup-Saison starten können. Diese Woche hat es einen neuerlichen Anlauf gegeben.

In Ausland | 06.11.2019 15:07

Die Diskussion über die Endversion des neuen Welt-Anti-Doping-Codes ist auf der Welt-Anti-Doping-Konferenz am Mittwoch in Kattowitz abgeschlossen worden. Der überarbeitete WADA-Kodex muss am Donnerstag vom Gründungskomitee der WADA gebilligt werden. Der neue WADA-Code wird am 1. Jänner 2021 in Kraft treten.

In Ausland | 28.10.2019 17:29

Titelverteidigerin Elina Switolina hat bei den mit 14 Mio. Dollar dotierten WTA Finals ihre Auftaktpartie gewonnen. Die Ukrainerin setzte sich am Montag in Shenzhen gegen die Tschechin Karolina Pliskova mit 7:6(12),6:4 durch. Switolina benötigte 1:53 Stunden für ihren Erfolg. Im ersten Durchgang nutzte sie im Tiebreak erst ihren siebenten Satzball und musste zudem einen von Pliskova abwehren.

In Ausland | 14.10.2019 14:33

Österreichs Fußball-Teamchef Franco Foda stehen in den kommenden Monaten einige schwierige Entscheidungen bevor. Die für die verletzten Stammspieler eingesprungenen Reservisten haben ihre Aufgabe in den vorentscheidenden EM-Qualispielen gegen Israel (3:1) und in Slowenien (1:0) sehr gut gelöst, der Kader ist breiter geworden. Auch in einem EM-Aufgebot ist aber nur für 23 Akteure Platz.

In Ausland | 14.10.2019 14:00

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) wird nach dem Wirbel um den Torjubel türkischer Fußball-Nationalspieler ein Verfahren gegen den türkischen Verband einleiten. Nach dpa-Informationen tagt die zuständige Kontroll-, Ethik- und Disziplinarkammer am kommenden Donnerstag. Ob dann schon eine Entscheidung über mögliche Sanktionen fallen wird, ist aber fraglich.