Schlagworte für Statistik

Schlagwort Statistik

Politik | 15.01.2020 10:37

Trotz leicht gestiegener Austrittszahlen bleibt die Kirchenstatistik im Burgenland verhältnismäßig konstant – Aktuell hat die Diözese Eisenstadt 189.160 KatholikInnen – Im Vorjahr gab es 1.490 Austritte und 114 Eintritte in die katholische Kirche.

Politik | 01.04.2019 18:15

Bei der Wahl der Arbeiterkammer Burgenland gewann die Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter. Sie verloren aber ein Mandat an die ÖVP-Arbeitnehmer.

Gemeinden | 18.02.2019 13:57

Die neuesten Zahlen der Statistik Austria bestätigen den Trend der letzten Jahre: Die Bezirke im Nordburgenland weisen starke Zuzugsraten auf, die im Mittel- und Südburgenland verlieren Einwohner.

Burgenland | 31.01.2019 14:48

Das Land Burgenland präsentiert am Dienstag, 5.2., die Tourismus-Bilanz 2018. Die BVZ hat vorab die Daten ausgewertet. Es gab 40.000 Nächtigungen weniger als 2017 (minus 2%). Hauptverantwortlich dafür waren Umbauarbeiten bei den Landesthermen und im Kloster Mönchhof.

Chronik Gericht | 30.01.2018 07:24

409 Mal ist im vergangenen Jahr via Ö3-Radio vor Geisterfahrern gewarnt worden - das ist ein Anstieg um 46 Meldungen gegenüber 2016 (plus 12,7 Prozent) und der höchste Wert seit 2008 (497 Meldungen), berichtete die Verkehrsredaktion des Senders. Am häufigsten war ein Teilstück der A2 im Raum Graz betroffen (23 Meldungen), die meisten Alarme wegen Falschfahrern gab es an Sonntagen (insgesamt 79).

In Ausland | 17.10.2017 05:43

Unter 30-Jährige verlegen besonders oft ihren Wohnsitz nach St. Pölten und ziehen relativ selten weg. Zuzug aus Wien bleibt weiterhin hoch.

Politik | 23.09.2017 09:54

Auch wenn die Wahl am 15. Oktober die politische Landschaft erschüttert, dürften nicht alle Rekorde fallen. Der SPÖ und den Grünen drohen zwar Negativ-Rekorde. Aber die Umfragen lassen nicht erwarten, dass Sebastian Kurz mehr zulegt als Wolfgang Schüssel - und ob die FPÖ stärker wird als unter Jörg Haider, ist fraglich.

Mattersburg | 14.09.2017 12:31

1.501 Kandidaten treten auf den Wahllisten im Bezirk an. 34 Prozent davon sind Frauen, 15 Prozent sind unter 30 Jahre alt.