Schlagworte für Studie

Schlagwort Studie

Kultur Festivals | 03.07.2012 11:27

In Sachen Innovation liegt Österreich auf Platz 22 von 141 untersuchten Länder, zu dem Ergebnis kommt der aktuelle Global Innovation Index (GII).

Wirtschaft | 27.06.2012 16:21

Unbeeindruckt von allen Krisenszenarien wird der weltweite Markt für Luxusgüter einer Studie zufolge in diesem Jahr kräftig wachsen. Die Umsätze mit teuren Uhren, Schmuck oder Designermode werden 2012 die Marke von 200 Milliarden Euro überschreiten, was einem Wachstum von sieben Prozent entspricht.

Wirtschaft | 26.06.2012 11:27

Die Österreicher planen heuer für ihren Sommerurlaub Ausgaben von 1.100 Euro - um zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Gut die Hälfte der Österreicher (52 Prozent) werden verreisen, wobei Griechenland in der Hitliste der Destinationen von Platz vier auf Platz zehn zurückgefallen ist.

Ausflug Reise | 22.06.2012 11:26

Die Österreicher zieht es im Urlaub immer weiter weg. 45 Prozent werden die Ferien ganz, 27 Prozent zumindest teilweise im Ausland verbringen. 1974, also vor 38 Jahren, sah das noch ganz anders aus, da erholten sich 42 Prozent in Österreich, ein Fünftel gar am Wohnort, lediglich 32 Prozent schweiften in die Ferne.

Wirtschaft | 21.06.2012 11:38

Der Strombedarf Europas könnte einer Studie zufolge bis Mitte des Jahrhunderts mit Hilfe von Wüstenstrom aus Nordafrika und dem Nahen Osten zum größten Teil aus Erneuerbaren Energien gedeckt werden.

Wirtschaft | 12.06.2012 12:59

Das beliebteste Zahlungsmittel in Österreich ist nach wie vor das Bargeld. Mit der Karte (Bankomat- oder Kreditkarte) zahlen die Österreicher im Schnitt vier Mal pro Monat. Im europäischen Vergleich befinden wir uns damit im Mittelfeld.

Wirtschaft | 22.05.2012 08:16

Österreich ist auch beim zweiten "Better Life Index" der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) im oberen Mittelfeld gelandet. Österreich landete vor Deutschland auf dem 16. Platz - nach Rang 14 im Vorjahr. Am lebenswertesten ist laut dem Index erneut Australien, gefolgt von Norwegen.

Wirtschaft | 03.05.2012 15:00

Trotz des teuren Sprits ist das Auto für knapp drei Viertel der Österreicher weiterhin nicht verzichtbar, und selbst ein Preisanstieg auf über 2 Euro pro Liter hätte bei jedem zweiten keine Auswirkung auf das Fahrverhalten.

Politik | 26.04.2012 11:50

Die von der Politik angestrebten Einsparungen von zwei Milliarden Euro im Spitalsbereich könnten durch verstärkte Zusammenarbeit im Gesundheitswesen erzielt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts für Höhere Studien (IHS) im Auftrag der Vinzenz-Gruppe, die am Donnerstag präsentiert wurde.

Haus Garten | 24.04.2012 09:52

Der weitere Ausbau der heimischen Strom-Autobahnen ist für die Aufrechterhaltung der Netz-Stabilität und für zusätzliche Strom-Speicherung trotz Expansion erneuerbarer Energieträger notwendig. Laut einer Studie der Austrian Energy Agency müsste das Netz zwischen 2010 und 2020 jährlich um 1,5 Prozent erweitert werden, von 1989 bis 2003 kamen im Schnitt aber nur 0,8 Prozent im Jahr dazu.