Schlagworte für Tötung

Schlagwort Tötung

In Ausland | 01.02.2020 23:48

Ein 43-jähriger Mann aus Slowenien hat am Samstag während einer Polizeikontrolle in Kärnten eine Bluttat gestanden. Der Mann gab während der Kontrolle in Aich bei Bleiburg an, dass er wenige Stunden zuvor in Slowenien den Lebensgefährten seiner Mutter mit einer Axt erschlagen habe. Die Tat wurde von der slowenischen Polizei bestätigt, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten am Samstagabend mit.

In Ausland | 29.01.2020 09:11

Mordalarm in Wien-Floridsdorf: Am Dienstagabend wurde eine junge Frau tot in ihrer Wohnung in der Arnoldgasse entdeckt. Laut Polizeisprecher Markus Dittrich kam der Vater der 28-Jährigen in den Abendstunden bei seiner Tochter vorbei, weil er schon länger nichts mehr von ihr gehört hatte. In ihrer Wohnung fand er die junge Frau tot und alarmierte die Polizei.

In Ausland | 27.01.2020 14:17

Nach der Bluttat in einer Pizzeria in Pitten (Bezirk Neunkirchen) - ein 33-Jähriger wurde am vergangenen Montag mit 13 Messerstichen getötet - dürfte das Motiv feststehen.

In Ausland | 24.01.2020 17:28

Nach Schüssen in Rot am See im Nordosten Baden-Württembergs in Deutschland sind am Freitag sechs Menschen ums Leben gekommen. Das Verbrechen spielte sich mutmaßlich im familiären Umfeld ab. Bei den Schüssen seien auch mehrere Menschen verletzt worden, bestätigte die Polizei am Freitag. Ein Tatverdächtiger sei festgenommen worden.

Mattersburg | 22.01.2020 12:06

Über einen 31-Jährigen, der am Montag in einer Pizzeria in Pitten (Bezirk Neunkirchen) einen um zwei Jahre älteren Mann erstochen haben soll, ist am Mittwoch die Untersuchungshaft verhängt worden.

In Ausland | 21.01.2020 11:45

Im Mordprozess gegen drei Frauen am Landesgericht Klagenfurt hat am Dienstag der psychiatrische Sachverständige Peter Hofmann von einem "Jahrhundertfall" gesprochen. Es sei extrem selten, dass Delikte wie Mord und Brandstiftung im Zusammenhang mit Betrug von Frauen verübt würden. Die Zurechnungsfähigkeit sah Hofmann bei allen drei Angeklagten als gegeben an.

In Ausland | 21.01.2020 15:50

Der Mordprozess gegen den 35-jährigen Soner Ö., der vor einem Jahr den Sozialamtsleiter der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn getötet hat, ist am Dienstag mit der Befragung von Gerichtspsychiater Reinhard Haller fortgesetzt werden. Haller bescheinigte dem Angeklagten zwar eine Persönlichkeitsstörung, die einer höhergradigen Abnormität entspreche, sah seine Zurechnungsfähigkeit aber gegeben.

In Ausland | 21.01.2020 08:27

In Mexiko hat es 2019 so viele Mordfälle gegeben wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnung im Jahr 1997. Insgesamt seien knapp 35.000 Morde im vergangenen Jahr registriert worden, teilten die Behörden am Montag mit. Mit fast 3.000 Fällen seien die meisten Menschen im Monat Juni getötet worden. Die Mordrate des Gesamtjahres entspricht demnach 95 Morden pro Tag.

In Ausland | 21.01.2020 10:16

Nach der tödlichen Messerattacke in der "Pizzeria Pitten" (Bezirk Neunkirchen) am Montag ist der Beschuldigte (31) in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert worden.

In Ausland | 20.01.2020 14:23

Unter schärfsten Sicherheitsvorkehrungen und enormem Medieninteresse hat am Montag am Landesgericht Feldkirch der Mordprozess gegen den Asylwerber Soner Ö. begonnen. Der Angeklagte hat vor einem Jahr den Sozialamtsleiter der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn erstochen. Nun müssen die Geschworenen die Tat des 35-Jährigen bewerten.

In Ausland | 20.01.2020 06:33

Der 35-jährige Asylwerber Soner Ö. steht ab Montag wegen der Tötung des Sozialamtsleiters der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn im Februar 2019 vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft dem in Vorarlberg aufgewachsenen Mann Mord vor. Der 35-Jährige bekennt sich dazu, den Sozialamtsleiter erstochen zu haben, bestreitet aber die Absicht. Das Urteil im dreitägigen Prozess wird für Mittwoch erwartet.