Schlagworte für Tourismus

Schlagwort Tourismus

Politik | 18.09.2020 14:41

Der Rechnungshof (RH) kritisiert in seinem Bericht zum Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel, der am Freitagvormittag veröffentlicht wurde, die mangelnde Aufsicht des Landes Burgenland. Es gebe keinen Managementplan für den Nationalpark, das Land sei als Aufsichtsbehörde über Jahre "nahezu untätig" geblieben. Sitzungen der Gremien wurden nicht abgehalten, berichteten die Prüfer.

In Ausland | 18.09.2020 05:00

Über den Sommer und schlussendlich zum Schulstart haben sich die Österreicher wieder als fast so mobil erwiesen wie vor dem Corona-Lockdown. Das lässt sich an Analysen anonymisierter Bewegungsdaten des Telekomunternehmens A1 und der Firma Invenium ablesen. Dort zeigt sich aber auch die Tourismus-Misere vieler Städte - allen voran beim "Extremausreißer" Wien.

In Ausland | 18.09.2020 07:07

Der beliebte Yosemite-Nationalpark im kalifornischen Sierra-Nevada-Gebirge wird wegen Rauchs von Waldbränden in der Umgebung dicht gemacht. Die Parkregion werde ab Donnerstagabend für Besucher bis auf Weiteres geschlossen, gab die Verwaltung kurzfristig bekannt. Die Rauchbelastung habe gesundheitsschädliche Ausmaße erreicht, hieß es zur Begründung.

Güssing | 10.09.2020 05:47

Der Bezirk Güssing punktet vor allem bei Gästen aus Wien, Niederösterreich und der Steiermark, aber auch bei Tirolern.

Wirtschaft | 09.09.2020 15:39

Das Burgenland wirbt auch in Zukunft mit der Sonne. Diese wurde für das neue, am Mittwoch präsentierte Logo etwas mehr den Landesfarben Rot-Gold angeglichen. "Unser Ziel war es ganz einfach, dass wir eine Marke schaffen, die über den Tourismus hinaus das Burgenland repräsentiert, das Burgenland bewirbt und das Symbol für das Burgenland wird", so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ).

In Ausland | 08.09.2020 11:07

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) will im Coronawinter sowohl die Schulen als auch die Skigebiete offen halten. "Wir müssen in allen Bereichen unseres Leben versuchen, ein so normales Leben wie möglich zu führen", betonte Kurz am Dienstag bei seinem ersten bilateralen Auslandsbesuch seit der Coronakrise in Ljubljana. "Wintertourismus und Skifahren wird möglich sein", kündigte er an.

In Ausland | 31.08.2020 10:19

Am 9. September erlebt die Spanische Hofreitschule in Wien eine Premiere. Zum ersten Mal findet ein abendliches Training statt, bei dem Besucher dabei sein dürfen. Bisher gab es ein solches lediglich am Vormittag.

In Ausland | 29.08.2020 21:51

Weil sie ein Nacktvideo von sich auf einer als heilig angesehenen Ganges-Brücke gedreht hat, ist eine 27-jährige Französin in Indien festgenommen worden. Der gegen Kaution freigelassenen Frau drohe nun eine Anklage wegen Verstoßes gegen das indische Internetgesetz, teilte die Polizei der nordostindischen Stadt Rishikesh am Samstag mit. Im Falle einer Verurteilung drohen ihr bis zu drei Jahre Haft.

In Ausland | 28.08.2020 05:00

Die European Bike Week wurde für dieses Jahr zwar abgesagt, die Region rund um den Faaker See in Kärnten rechnet aber mit Tausenden Gästen, die trotzdem im September mit ihren Motorrädern eintreffen werden. In der Region werden deshalb zahlreiche Veranstaltungen organisiert, von Gratiskonzerten unter dem Motto "the lake rocks" bis zu betreuten Ausfahrten.

Wirtschaft | 27.08.2020 15:45

Im Burgenland verzeichnete der Tourismus im Juli trotz Coronakrise ein Nächtigungsplus von 4,1 Prozent. Die Zahl der Übernachtungen stieg im Vergleich zum Juli 2019 um 17.488 auf 447.622, teilte Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Donnerstag mit.

In Ausland | 25.08.2020 06:00

Am Wolfgangsee hat sich nach dem Corona-Ausbruch Ende Juli die Lage entspannt. Die betroffenen Mitarbeiter sind zurück im Dienst, nach etlichen Stornos kommen auch wieder Anfragen herein, sagte der Geschäftsführer der Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft, Hans Wieser, im Gespräch mit der APA. Die Touristiker tüfteln bereits am Konzept für einen Corona-tauglichen Wolfgangsee Advent.

In Ausland | 24.08.2020 11:37

Nach dem Stau-Chaos beim Karawankentunnel am Wochenende in Kärnten aufgrund einer neuen Verordnung des Gesundheitsministeriums hieß es am Montag seitens des Leibnitzer Bezirkshauptmannes, dass man die Verordnung in der Steiermark "anders ausgelegt" habe. Der ÖAMTC sprach nach der Situation am Karawankentunnel am Wochenende von einer absoluten "Ausnahmesituation".