Schlagworte für Transport

Schlagwort Transport

In Ausland | 25.06.2019 20:41

Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) hält nach einem Gespräch mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker "unverrückbar" an den umstrittenen Pkw-Fahrverboten und an der Lkw-Blockabfertigung fest. In der Frage der Ausweitung des Sektoralen Lkw-Fahrverbots kündigte Platter nach dem Gespräch am Dienstag in Brüssel an, er werde dies mit dem Landtag besprechen.

Eisenstadt | 19.06.2019 14:45

Die Lkw der städtischen Wirtschaftsbetriebe in Eisenstadt sind seit Kurzem mit Abbiegeassistenten unterwegs. Drei Fahrzeuge des Bauhofs, die häufig in der Stadt fahren, wurden mit dem neuen System ausgestattet, berichtete die Stadt Eisenstadt am Mittwoch in einer Aussendung.

In Ausland | 18.06.2019 09:57

Die deutsche Pkw-Maut - die Vignette für die Benutzung von Bundesfernstraßen durch Personenkraftwagen - verstößt gegen EU-Recht. Dies entschied der EuGH am Dienstag in einem Urteil. "Diese Abgabe ist diskriminierend, da ihre wirtschaftliche Last praktisch ausschließlich auf den Haltern und Fahrern von in anderen Mitgliedstaaten zugelassenen Fahrzeugen liegt", stellten die EU-Richter fest.

In Ausland | 11.06.2019 20:19

Auf Teilen der Westautobahn (A1) wird Tempo 140 weiterhin erlaubt bleiben, und zwar mindestens, bis es nach der Nationalratswahl eine neue Bundesregierung gibt. Die Teststrecke zwischen Sattledt und dem Knoten Haid werde trotz des Endes der schwarz-blauen Koalition im Bund weiterbestehen, berichtete ooe.orf.at unter Berufung auf das Verkehrsministerium und die Asfinag.

In Ausland | 07.06.2019 13:19

Der Rechnungshof (RH) wird die Auftragsvergaben durch das Verkehrsministerium unter die Lupe nehmen. Infrastrukturminister Andreas Reichhardt ersuchte am Freitag RH-Präsidentin Margit Kraker auf offiziellem Weg um eine Prüfung der Asfinag-Vergabeprozesse, hieß es. Der RH wies darauf hin, dass diese ohnehin am Prüfplan stand und um andere Bereiche des BMVIT erweitert werden soll.

In Ausland | 05.06.2019 13:11

Ein letzter Spatenstich für die scheidende Planungsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) und ein ferngebliebener Bezirksvorsteher Markus Figl (ÖVP): Auch der offizielle Start für die Bauarbeiten der Wiener Rotenturmstraße am Mittwoch ist vom politischen Hick-Hack, der das Projekt schon länger begleitet, etwas überschattet worden. City-Chef Figl ortete im Vorfeld eine "Husch-Pfusch-Aktion".

In Ausland | 25.05.2019 16:54

Kommende Woche wird es in Tirol die gesamte Woche zu Lkw-Fahrverboten kommen. An den Werktagen, also Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag, werden bei Kufstein Nord Lkw-Blockabfertigungen durchgeführt - an den anderen Tagen gilt das Wochenend- bzw. am Donnerstag das Feiertagsfahrverbot, teilte das Land am Samstag mit. Die deutsche Polizei warnte vor Verkehrsbehinderungen in Richtung Süden.

In Ausland | 21.05.2019 13:39

In Österreich hat die Anzahl der Pkw erstmals die 5-Millionen-Grenze überschritten. Gegenüber 2003, als es erstmals vier Millionen waren, nahm laut Verkehrsclub Österreich in allen Bundesländern außer Wien die Zahl der Autos stärker zu als die Einwohnerzahl. Getrieben werde dies durch Zersiedelung sowie Wohnen und Einkaufszentren außerhalb von Orten. Nötig sei ein Ausbau des öffentlichen Verkehrs.

Eisenstadt | 16.05.2019 15:01

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft sowie die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Neckenmarkt. Fachliche Unterstützung gab es durch Beamte vom Polizeiinspektion Horitschon.

In Ausland | 14.05.2019 13:37

Die Linz AG will 2020 über der Stadt mit einer Teststrecke für E-Lufttaxis starten. Dazu hat Generaldirektor Erich Haider am Dienstag mit dem Innviertler Flugzeugkomponentenhersteller FACC und dem chinesischen Technologieunternehmen EHang einen Vertrag zur Zusammenarbeit unterzeichnet. Der "EHang 216", der zur Pressekonferenz auf dem Dach der Linz AG ausgestellt war, geht bei FACC in Serie.

In Ausland | 30.04.2019 13:29

Die Wiener Magistratsabteilung 48 testet derzeit an ihren Müllfahrzeugen eine Reihe von Lkw-Abbiegeassistenten. Insgesamt sind neun unterschiedliche Systeme im Einsatz. Zwei davon könnten nun in die engere Auswahl kommen, wie die zuständige Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) am Dienstag im Gemeinderat erläuterte.