Schlagworte für UNO

Schlagwort UNO

In Ausland | 01.12.2020 16:08

Das UNO-Flüchtlingshochkommissariat (UNHCR) hat Äthiopien aufgerufen, in der Region Tigray sofortigen Zugang zu mehreren Zehntausend Flüchtlingen aus Eritrea zu gewähren. "Den Lagern werden jetzt die Lebensmittelvorräte ausgehen. Somit sind Hunger und Mangelernährung eine reale Gefahr", sagte UNHCR-Sprecher Babar Baloch am Dienstag in Genf. Zudem sei man alarmiert über Berichte von Angriffen, Entführungen und Zwangsrekrutierungen in den Flüchtlingslagern.

In Ausland | 01.12.2020 11:28

Fast 300.000 zusätzliche HIV-Infektionen und bis zu knapp 150.000 zusätzliche Aids-Tote könnten nach den Schätzungen des Programms der Vereinten Nationen für HIV/Aids (UNAIDS) bis Ende 2022 auf das Konto der Corona-Pandemie und ihrer Folgen gehen.

In Ausland | 27.11.2020 19:29

Eine Durchimpfungsrate von 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung ist nach Ansicht von Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für eine wirkungsvolle Bekämpfung der Corona-Pandemie nötig. Es gebe einige Studien, die zeigten, dass diese Anzahl notwendig sei, um eine sogenannte Herdenimmunität zu erreichen, sagte die oberste Impf-Expertin der WHO, Katherine O"Brien. "So wären viele Menschen immun und würden andere schützen", so O"Brien am Freitagabend in Genf.

In Ausland | 23.11.2020 08:56

Unter Leitung der Vereinten Nationen beginnt am Montag in Genf eine zweitägige internationale Geberkonferenz für Afghanistan. Die UNO rief im Vorfeld auf, Afghanistan nicht im Stich zu lassen. Ohne Hilfe drohten dem Land "katastrophale Konsequenzen", warnte Flüchtlingskommissar Filippo Grandi am Montag. Die Zukunft von Millionen Afghanen hänge vom Ergebnis der Friedensverhandlungen zwischen Regierung und Taliban sowie dem Engagement der internationalen Gemeinschaft ab.

In Ausland | 14.11.2020 10:48

Weltweit steigt die Zahl der zu dicken Kinder und Jugendlichen alarmierend. Zum Weltdiabetestag an diesem Samstag ruft die Weltgesundheitsorganisation (WHO) alle Länder auf, Fettleibigkeit besonders bei jungen Leuten entschiedener zu bekämpfen, etwa durch die Förderung sportlicher Aktivitäten. Starkes Übergewicht ist einer der größten Risikofaktoren für Diabetes. Rund 40.000 Menschen erhalten pro Jahr in Österreich die Diagnose Diabetes.

In Ausland | 23.10.2020 14:15

Die rivalisierenden Lager im Bürgerkrieg in Libyen haben sich auf einen Waffenstillstand geeinigt. Das sagte die amtierende UNO-Beauftragte für Libyen, Stephanie Williams, am Freitag unmittelbar nach der Unterzeichnung einer Vereinbarung in Genf. Der Moment werde in die Geschichte eingehen, sagte Williams.

In Ausland | 23.10.2020 19:08

In Libyen haben sich die großen Bürgerkriegsparteien auf eine dauerhafte Waffenruhe im gesamten Land verständigt. Eine Übereinkunft wurde am Freitag nach Verhandlungen zwischen Vertretern der international anerkannten Regierung in Tripolis und des den Großteil des Landes dominierenden Generals Khalifa Haftar in Genf unterzeichnet. Die Fronten in dem an Öl- und Gasvorkommen reichen Land sind seit längerem erstarrt. Die EU hat die Einigung auf die Waffenruhe in Libyen begrüßt.

In Ausland | 16.10.2020 11:08

Das Medikament Remdesivir des US-Biotechkonzerns Gilead hat nach einer Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO keinen substanziellen Einfluss auf die Genesung von Covid-19-Patienten.

In Ausland | 12.10.2020 15:06

Seit der Jahrtausendwende sind nach einem UN-Bericht deutlich mehr Naturkatastrophen passiert als in den 20 Jahren davor. Grund dafür sei vor allem der Klimawandel, heißt es in dem Bericht über Opfer und Schäden von Katastrophen 2000-2019. Das UN-Büro für Katastrophenvorbeugung (UNDRR) veröffentlichte den Report am Montag zum Internationalen Tag der Katastrophenvorbeugung (13. Oktober).

In Ausland | 28.09.2020 15:23

"Unser Planet befindet sich in einer Notlage!" Diese Warnung hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Montag an die in New York tagende UNO-Vollversammlung übermittelt. Im Vorfeld des Biodiversitätsgipfels betonte Van der Bellen in einer Videobotschaft anlässlich eines "Leaders Event for Nature and People": "Wir beobachten die Auswirkungen der Übernutzung natürlicher Ressourcen, nicht nachhaltiger Gewohnheiten und der globalen Klimakrise."

In Ausland | 22.09.2020 19:53

Sechs Wochen vor der US-Präsidentschaftswahl hat US-Präsident Donald Trump die UNO-Generaldebatte in New York für scharfe Angriffe auf China und Eigenwerbung als "Friedensstifter" genutzt.

In Ausland | 22.09.2020 12:59

Das Coronavirus breitet sich weltweit immer schneller aus, betroffen ist von dieser Entwicklung vor allem Europa. In der vergangenen Woche seien weltweit fast zwei Millionen Neuinfektionen registriert worden, teilte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Nacht auf Dienstag mit. Das sind die meisten Fälle innerhalb von sieben Tagen seit Auftreten des Virus Ende vergangenen Jahres. Im Gegenzug sei die Zahl der Todesfälle rückläufig.

In Ausland | 21.09.2020 22:38

Mit einem Festakt haben die Vereinten Nationen am Montag ihr 75-jähriges Bestehen gefeiert - überraschend aber ohne US-Präsiden Donald Trump. Eigentlich hätte er sich mit einer Video-Botschaft als erster Vertreter der 193 Mitgliedsstaaten äußern sollen, er ließ sich jedoch vertreten. Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) meinte bei seiner Rede: "Die Covid-19-Pandemie hat auf dramatischste Weise gezeigt, wie miteinander verbunden und voneinander abhängig wir sind."

In Ausland | 21.09.2020 18:30

Mit einem Festakt haben die Vereinten Nationen am Montag ihr 75-jähriges Bestehen gefeiert - überraschend aber ohne US-Präsiden Donald Trump. Eigentlich hätte er sich mit einer im Voraus aufgezeichneten Video-Botschaft als erster Vertreter der 193 Mitgliedsstaaten äußern sollen. Stattdessen redete nur die amerikanische Vize-Botschafterin Cherith Norman Chalet. Auch Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird sich per Videobotschaft an die Gemeinschaft wenden.