Schlagworte für Unwetter

Schlagwort Unwetter

In Ausland | 16.06.2019 03:25

Bei Unwettern in Frankreich und der Schweiz sind am Samstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine Deutsche (51) starb, als ein Baum auf ihr Wohnmobil auf einem Campingplatz im französischen Departement Haute-Savoie stürzte. Eine Frau ertrank laut Polizei im Genfer See, nachdem ihr Boot im Sturm gekentert war. Sie seien vom Unwetter überrascht worden, sagte ein Mann, der mit ihr auf dem Boot war.

In Ausland | 07.06.2019 12:28

Eine Gewitterzelle mit Hagel ist Donnerstagnachmittag über die Steiermark gezogen und hat vor allem im oststeirischen Fischbach (Bezirk Weiz) für Schäden gesorgt. In Graz fiel das Unwetter weniger heftig aus, doch am Flughafen gab es deswegen Verspätungen.

Jennersdorf | 06.06.2019 09:33

Der Bezirk Jennersdorf, vor allem der Jennersdorfer Ortsteil Grieselstein, wurden gestern von heftigen Unwettern heimgesucht.

Mattersburg | 23.05.2019 13:05

Hagelunwetter haben vor knapp zwei Wochen Teile des Bezirks Mattersburg im Burgenland hart getroffen. In Wiesen, wo der Start der Erdbeersaison kurz bevorstand, richtete der Hagelschlag schwere Schäden an. Rund die Hälfte der Ernte fiel dem Unwetter zum Opfer. Auf jenen Feldern, die zum überwiegenden Teil verschont geblieben waren, ist die Erdbeerernte jedoch voll im Gange.

In Ausland | 21.05.2019 14:09

Anhaltend starker Regen hat in Vorarlberg zu Murenabgängen sowie kleinräumigen Überflutungen und damit verbundenen Straßensperren geführt. Die Feuerwehren standen bis zum frühen Dienstagvormittag 43 Mal im Einsatz, teilte die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) auf APA-Anfrage mit. Da die Niederschläge andauerten, war mit weiteren Einsätzen zu rechnen. Verletzt wurde bisher niemand.

Mattersburg | 15.05.2019 04:27

Aus den Folgen des Unwetters soll für die Zukunft gelernt werden. Mattersburgs Ortschefin will sich mit Bauern an Tisch setzen.

Mattersburg | 14.05.2019 13:36

Das vergangene Wochenende wird Erdbeerbauern in der Region im burgenländischen Wiesen noch lange in Erinnerung bleiben: Hagelunwetter richteten in den Kulturen großen Schaden an. Bis zu 70 Prozent der Anbaufläche seien stark beschädigt, zum Teil bis zum Totalausfall. Eine kleine Ernte werde es heuer dennoch geben, sagte Erdbeerproduzent Michael Habeler.

Chronik Gericht | 13.05.2019 17:10

Nach dem Hagelunwetter am Wochenende laufen im Burgenland die Schadensschätzungen, teilte Landesrätin Astrid Eisenkopf (SPÖ) am Montag mit.

In Ausland | 13.05.2019 14:39

Die Unwetter am Wochenende hatten in weiten teilen Österreichs auch etwas Gutes. "Für die Landwirtschaft kam der Regen gerade noch rechtzeitig zum Beginn der Vegetationsperiode, hier ist die Dürregefahr vorerst gebannt", sagte Klaus Haslinger, Klimaforscher der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), am Montag. Betrachtet man aber die Regenmengen seit Jahresbeginn, ist es in einigen Regionen aber immer noch relativ trocken.

Politik | 13.05.2019 17:55

Um die Gefahr von Überflutungen von Siedlungsgebieten als Folge von Bodenversiegelung durch die Landwirtschaft entgegenzuwirken, will das Burgenland Bürgermeister verpflichten, künftig "Problemflächen" der Bezirkshauptmannschaft zu melden. Das gab Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Montag bekannt. Dazu soll das Bodenschutzgesetz entsprechend adaptiert werden.

In Ausland | 25.03.2019 15:57

Bei Unwettern und Überschwemmungen in mehreren Teilen des Irans hat es nach amtlichen Angaben mindestens 17 Tote und mehr als 70 Verletzte gegeben. Rettungsteams befürchteten, noch mehr Leichen zu finden. Der Wetterdienst warnte am Montag, dass in den nächsten 72 Stunden zwölf Provinzen von den Überschwemmungen betroffen sein könnten.