Schlagworte für Verena Dunst

Schlagwort Verena Dunst

Güssing | 01.08.2020 06:26

Die Anbauflächen für den Uhudler haben sich seit 2016 mehr als verdoppelt. Die Nachfrage bleibt weiterhin groß.

Güssing | 03.07.2020 05:19

Im heurigen Jahr werden knapp 4 Millionen Euro in die Infrastruktur im Bezirk Güssing investiert. Das ist bedeutend weniger als im Vorjahr.

Jennersdorf | 29.05.2020 05:10

Wirt und Jäger Matthias Mirth stellte gemeinsam mit Tierarzt Bernhard Takacs Vorteile des heimischen Wildbrets vor. „Mehr Bio geht nicht“, erklärt Verena Dunst.

Güssing | 28.05.2020 05:56

In dieser Woche wurden fast eine Million Pfingstrosen in Heiligenkreuz geerntet. Neu ist der Ab-Hof-Verkauf am Firmengelände, der nun zum ersten Mal gestartet hat.

Oberwart | 26.05.2020 05:05

Die Vermieter von Kellerstöckln möchten schnellstmöglich öffnen, Landtagspräsidentin Verena Dunst unterstützt die Forderungen.

Güssing | 12.05.2020 16:48

In der Montecuccoli-Kaserne in Güssing nahmen neben Landtagspräsidentin Verena Dunst, Hausherr Bataillonskommandant Oberst Thomas Erkinger, Brigadekommandant der 3. Jägerbrigade, Brigadier Christian Habersatter (das übergeordnete Kommando des Jägerbataillons 19) sowie der Militärkommandant des Burgenlandes, Brigadier Gernot Gasser, teil. Sie richteten ihre Begrüßungen und Worte an die etwa 250 angetretenen Soldaten in Güssing.

Gesellschaft | 07.05.2020 11:13

Am 8. Mai 1945, um 23.01 Uhr, endete der 2. Weltkrieg in Europa aufgrund der Kapitulationserklärung der deutschen Wehrmacht vom 7. Mai 1945. Aus Anlass des 75. Jahrestages des Endes des 2. Weltkrieges in Europa gedachte Landtagspräsidentin Verena Dunst gemeinsam mit Vertretern und Vertreterinnen der Burgenländischen Landesregierung und des Burgenländischen Landtages diesem denkwürdigen Ereignis mit einer Kranzniederlegung vor dem Mahnmal gegen Krieg und Faschismus beim Landhaus in Eisenstadt.

Politik | 22.04.2020 13:12

Die burgenländische Landtagspräsidentin Verena Dunst (SPÖ) hat am Mittwoch zufrieden eine Zwischenbilanz über die Demokratieoffensive im Burgenland gezogen. Im Rahmen des Projektes seien zahlreiche Angebote ausgearbeitet worden, die gut angenommen würden. "Die Menschen zeigen großes Interesse, sich Wissen rund um die Demokratie anzueignen", betonte Dunst.