Schlagworte für Verkehrsinfo

Schlagwort Verkehrsinfo

Wirtschaft | 21.02.2020 14:09

Das Land Burgenland will den öffentlichen Verkehr im Südburgenland ausbauen. Ab 2. März werden bestehende steirische Busverbindungen ins Burgenland verlängert, berichtete Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Freitag.

In Ausland | 17.02.2020 12:22

Ein 15-Jähriger hat sich am Sonntagabend in Wien-Leopoldstadt im Pkw seines Vaters der Anhaltung durch die Polizei entzogen und ist davongerast. Bei einer spektakulären Verfolgungsjagd schossen Beamte auch auf den Wagen. Polizisten mussten sich mit einem Sprung auf die Seite retten. Das Auto blieb schließlich fahruntüchtig liegen, der 15-Jährige wurde festgenommen. 

In Ausland | 09.02.2020 12:22

Tempo 140 auf Österreichs Autobahnen ist mit Ende des Monats passe. Infrastrukturministerin Leonore Gewessler (Grüne) kündigte am Sonntag in der ORF-"Pressestunde" an, am Montag die Verordnung zur Beendigung der beiden Teststrecken in Nieder- und Oberösterreich zu erlassen. Wirksam wird diese mit 1. März. Ansonsten war die Ministerin bei ihrem Auftritt eher vage.

In Ausland | 09.02.2020 08:00

Um einen Euro pro Tag in einem Bundesland, um zwei Euro in zwei und um drei Euro täglich durch ganz Österreich - das geplante 1-2-3-Ticket gehört zu den ambitioniertesten Projekten der Regierung. Die 1er-Variante um 365 Euro im Jahr ist bereits in Wien und Vorarlberg umgesetzt, was in beiden Bundesländern zu einem hohen Anstieg bei den Jahreskarten führte.

In Ausland | 08.02.2020 12:14

Mit Geschwindigkeiten bis zu 229 Stundenkilometern und 1,08 Promille Alkohol im Blut ist ein Autofahrer in der Nacht auf Samstag vor der Wiener Polizei auf der Südautobahn geflüchtet und konnte erst in Traiskirchen gestoppt werden.

In Ausland | 07.02.2020 05:29

Viele Österreicher fliegen gar nicht oder nur sehr selten. Knapp ein Fünftel wiederum fliegt oft, geht aus einer vom Verkehrsclub Österreich (VCÖ) beauftragten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Integral hervor. Aber wenige Österreicher fliegen sehr viel: Zwei Prozent steigen mehrmals im Monat in Passagiermaschinen.

In Ausland | 05.02.2020 10:17

Die mit dem Sturmtief "Petra" einsetzenden Schneefälle haben Mittwochfrüh für Verkehrsbehinderungen in Stadt und Land Salzburg gesorgt. Auf schneebedeckten und eisigen Straßen kamen Fahrzeuge ins Rutschen, Lkw blieben hängen. Auch in der Steiermark führten Sturm und Schneefall zu etlichen Feuerwehr-Einsätzen.

In Ausland | 04.02.2020 05:00

Im Herbst des Vorjahres hat Wien angekündigt, das Rechtsabbiegen für alle schweren Lkw ohne Abbiegeassistent verbieten zu wollen. Nun steht der konkrete Zeitplan: Die entsprechende Regelung, die einem De-facto-Fahrverbot für nicht nachgerüstete Fahrzeuge gleichkommt, soll im April verordnet werden. Die Übergangsfrist endet mit Jahresende. Ab Beginn 2021 ist das Verbot somit wirksam.

In Ausland | 03.02.2020 12:38

Im Karawankentunnel, einem Grenzübergang von Kärnten nach Slowenien an der Karawanken Autobahn (A11) bei St. Jakob im Rosental (Bezirk Villach-Land), hat es Montagfrüh einen Fahrzeugbrand gegeben.

In Ausland | 03.02.2020 10:11

Österreichische Unternehmen haben bisher nur ein geringes Interesse an Förderungen für die freiwillige Nachrüstung von Lkw mit Abbiegeassistenten gezeigt.

In Ausland | 02.02.2020 13:04

Die neue österreichische Umwelt- und Verkehrsministerin, Leonore Gewessler (Grüne), will die bereits mehrfach angekündigte Beendigung des Tempo 140-Testbetriebs auf der Autobahn schon in nächster Zukunft umsetzen. Dies kündigte sie in einem Interview mit der Tageszeitung "Österreich" an.

In Ausland | 01.02.2020 15:20

Die Verkehrssparte soll künftig ganz aus der Salzburg AG heraus gelöst werden, wie Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) am Freitag bei einem ÖVP-Bürgermeister-Treffen in der Salzburger Panzerhalle angekündigt hat. Laut Medienberichten wollen Land und Stadt den öffentlichen Verkehr in einer eigenen Gesellschaft betreiben. Nähere Details dieses Modells gab man vorerst nicht bekannt.

In Ausland | 31.01.2020 13:08

Die Wiener U-Bahn-Linie U4 hält seit heute wieder in der Station Pilgramgasse. Seit Betriebsbeginn ist das Ein- und Aussteigen dort wieder möglich. Das historische Otto-Wagner-Gebäude war ein Jahr lang wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Gewerkt wird in der Haltestelle aber auch weiterhin - was auch Einschränkungen in Sachen Barrierefreiheit zur Folge hat.

In Ausland | 29.01.2020 10:31

Ab 2025 soll in Wien die neue U-Bahn-Linie U5 unterwegs sein - vorerst bis zum Alten AKH (Frankhplatz), zwei Jahre später über den Gürtel hinaus bis zum Elterleinplatz. Öffi-Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) kann sich nun vorstellen, die türkise Linie mittelfristig weiter bis zur Vorortelinie weiterzuführen und so mit der Schnellbahn zu verknüpfen. Das sagte sie am Mittwoch im Gemeinderat.